08/2007 Stiftung Warentest testet Hochstühle „Nicht genug dazugelernt“

Natalie Bolte

  Durchrutschen und Umkippen, dass kann mit manchen Hochstühlen immer noch passieren. Stiftung Warentest prüfte, in welchen Hochstühlen ein Kind gut und sicher sitzt. Getestet wurden verschiedene Arten von Hochstühlen, angefangen mit sog. Schalensitzen, über die klassischen Tisch-Stuhl-Kombinationen bis hin zu mitwachsenen Hochstühlen. Der Teuerste war auch gleichzeitig der Testsieger und erhielt die Note „gut“: der Stocke Tripp Trapp. Mit 179,- € zwar kein Pappenstiehl, aber dafür ein zuverlässiger und sehr langer Begleiter, da er zu der Kategorie „mitwachsener Hochstuhl“ gehört. Unter die Lupe wurden die kindgerechte Gestaltung, die Haltbarkeit und Sicherheit und Schadstoffbelastung genommen. Nicht ganz unerheblich ist natürlich

 

Durchrutschen und Umkippen, dass kann mit manchen Hochstühlen immer noch passieren. Stiftung Warentest prüfte, in welchen Hochstühlen ein Kind gut und sicher sitzt. Getestet wurden verschiedene Arten von Hochstühlen, angefangen mit sog. Schalensitzen, über die klassischen Tisch-Stuhl-Kombinationen bis hin zu mitwachsenen Hochstühlen. Der Teuerste war auch gleichzeitig der Testsieger und erhielt die Note „gut“: der Stocke Tripp Trapp. Mit 179,- € zwar kein Pappenstiehl, aber dafür ein zuverlässiger und sehr langer Begleiter, da er zu der Kategorie „mitwachsener Hochstuhl“ gehört.

Unter die Lupe wurden die kindgerechte Gestaltung, die Haltbarkeit und Sicherheit und Schadstoffbelastung genommen. Nicht ganz unerheblich ist natürlich auch das Gewicht eines Hochstuhls. Hier ist zu erwähnen, dass der Testsieger auch gleichzeitig zu den leichtesten Modellen gehört. Die vier Besten, der Stocke Tripp Trapp inbegriffen, kommen aus der Kategorie der mitwachsenen Hochstühle und sind damit ganz klar die Sieger. Wer sich für einen Schalensitz interessiert, ist für 130,- € bei Peg-Pérego gut aufgehoben denn in dieser Kategorie setzte sich der Peg-Pérego Prima Pappa Diner durch (Note „gut“). Herlag konnte mit seiner Tisch-Stuhl-Kombination Herlag Kombi Set TX den Sieg in dieser Kategorie einfahren.

Der schlecht getestete Hochstuhl Jedynak Babywelt ist online nicht erhältlich und taucht deshalb in unserer Übersicht nicht auf. Mit erheblichen Sicherheitsmängeln und der Endnote „Mangelhaft (5,0)“ auch nicht empfehlenswert!

Alle Ergebnisse kannst Du zusammengefasst hier noch einmal nachlesen.

Viel Spaß beim Lesen!

Zum Originalbericht »