Spielend Lernen #30: Übersichtsseite

Sophia

In der heutigen Ausgabe von „Spielend Lernen“ geht es um Mimik und Gestik, Blicke und Handzeichen – kurz, um die Körpersprache. Wir geben Dir kreative Spieltipps zum Thema, schöne Spielzeugideen und informieren Dich über alles Wissenswerte zu diesem vielseitigen und auch sehr wichtigen Thema.

Spielend Lernen #30: Dein Kind und die Körpersprache

 

baby denkt nachMit 14 Monaten und 3 Wochen wird die Körpersprache Deines Kindes immer interessanter. Es lernt gerade Gesprochenes immer detaillierter zu verarbeiten und zu verstehen. Doch tatsächlich nimmt Dein Kleines mehr über die Mimik und Gestik auf, als über die inhaltliche Bedeutung des sprachlichen Ausdrucks selbst.

Umso klarer sollten die Gesten in Kombination mit Worten sein, die Du an Dein Baby richtest. Ein klares Nein mit erhobenem Zeigefinger macht ein Verbot unmissverständlich klar. Dies ist sehr wichtig für Dein Baby, denn es möchte Dich unbedingt verstehen. Aber auch für Dich gewinnt die Kommunikation an Facetten, je mehr Dein Baby versteht und aktiv umsetzt.

In der heutigen Ausgabe von Spielend Lernen führen wir Dich an das Thema „Dein Kind und die Körpersprache“ heran und zeigen Dir, warum Körpersprache so ungemein wichtig in der aktuellen Spielphase Deines Kindes ist, wie Du Deinen kleinen Gebärdendolmetscher beim Verstehen und Erlernen von Gesten fördern kannst und welche Spielzeuge sich für diese Phase eignen.

 

Was Du zum Thema „Körpersprache“ wissen solltest

 

Im Wissensteil erfährst Du sehr viel Wissenswertes über die Entwicklung und Rezeption der Körpersprache bei Deinem Kind. Von der Geburt bis heute hat sie nämlich schon immer eine überaus wichtige Rolle gespielt. Hier solltest du einen Blick reinwerfen, wenn Du erfahren möchtest,…

  • ...was Körpersprache alles vermitteln kann?
  • …warum Körpersprache und Sprechen lernen zusammenhängen.
  • …wie Deine Gestiken zur Verständigung mit Deinem Kind helfen können.
  • …auf was Du unbedingt in der aktuellen Entwicklungsphase achten solltest!
  • …warum eine übertriebene Mimik manchmal nicht so unklug ist.

 

Spieltipps für Dein Baby zur Körpersprache

 

Nonverbale Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil der Verständigung zwischen Deinem Baby und Dir. Mit der Sprache lernt Dein Kleines Gesten, Mimik und Handzeichen kennen. Wenn Du schon immer die Antwort auf eine der folgenden Fragen wissen wolltest, dann bist du hier genau richtig:

  • Warum wirst Du heute zum Schauspieler für Dein Baby?
  • Warum fördern Fingerspiele das Verständnis für Körpersprache?
  • Wie bastle ich ein Kasperltheater aus einfachen Dingen?
  • Wie kann ich mein Baby zu Handzeichen wie winken etc. motivieren?

 

Altersgerechte Spielzeugtipps zum Thema Körpersprache

 

Unsere heutigen Spielzeugtipps geben Dir vielfältige und altersgerechte Anregungen, um Deinem Kind beim Kennenlernen seiner Körpersprache zu unterstützen. Dabei werden Dir folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Spielzeuge eignen sich für die Förderung von Gesten und Mimik?
  • Was solltest Du bei Spielzeugen für die Unterstützung der Körpersprache beachten?
  • Welche Entwicklungen unterstützen die verschiedenen Spielzeuge?

 

Lena_fordernd

Du bist gefragt!

Hilf uns dabei Spielend Lernen noch besser zu machen!

Wie hat Dir die aktuelle Ausgabe von Spielend Lernen gefallen? Was hat Dir an den aktuellen Spieltipps gefallen? Hast Du noch andere tolle Vorschläge, wie die Körpersprache gefördert werden kann? Dann fülle unseren Kurzfragebogen aus! Wir freuen uns auf Dein Feedback!

Du hast mit Deiner Kamera festgehalten, wie Dein kleiner Schatz fröhlich winkt, Grimassen schneidet oder vehement den Kopf schüttelt?  Schicke uns Bilder und Videos ganz einfach und schnell über unsere neue miBaby-Bilderplattform. Wir freuen uns auf jede Einsendung und bedanken uns bei Dir!