Die Neuen von Britax Römer: Kidfix SL und Kidfi SL SICT

Nadine Bäsig

Britax Römer erweitert das Sortiment der Gruppe 2/3 Sitze um den KIDFIX SL und den KIDFIX SL SICT. Die KIDFIX-Modelle wachsen mit dem Kind mit. Der KIDFIX SL SICT ist mit dem innovativen SICT-System ausgestattet und bietet so einen optimalen Seitenaufprallschutz.

 

Ende März hat Britax Römer sein Sortiment erweitert. Neu im Programm sind der KIDFIX SL und der KIDFIX SL SICT. Die KIDFIX-Modelle lassen sich in verschiedenen Fahrzeugen einfach installieren und wachsen mit dem Kind mit. Der KIDFIX SL SICT ist zudem mit dem innovativen SICT-System ausgestattet und bietet einen optimalen Seitenaufprallschutz.

Römer Kidfix SL

Römer Kidfix SL

Während der Woche in Mamas Auto in den Kindergarten oder zum Einkaufen in die Stadt und am Wochenende mit Oma und Opa in den Zoo – mit den Kindersitzen KIDFIX SL und KIDFIX SL SICT überhaupt kein Problem. Durch das Soft-Latch ISOFIT System mit flexiblen Gurtbändern lassen sich die beiden neuen Modelle ganz einfach mit den ISOFIX-Befestigungspunkten des Fahrzeugs verbinden und sicher installieren – sogar in unterschiedlichen Fahrzeugen.

Römer Kidfix SL SICT

Römer Kidfix SL SICT

Kinder wachsen und entwickeln sich weiter. Die beiden Sitze wachsen durch verschiedene Eigenschaften mit. Zum einen ermöglicht die höhenverstellbare Kopfstützen und die Gurtführungen das Mitwachsen des Sitzes. Der Diagonalgurt verläufst so bei jeder Körpergröße immer in der für das Kind optimalen Höhe über die Schulter. Die spezielle V-Form der Rückenlehne sorgt für die richtige Passform – bei jeder Körpergröße. Mit nur wenigen Handgriffen können die Sitze individuell auf die Körpergröße des kleinen Fahrzeuginsassen angepasst werden.

Jeder vierte Unfall passiert durch einen Seitenaufprall, deshalb ist der KIDFIX SL SICT mit dem neuen anpassbaren SICT (Side Impact Cushion Technology) ausgestattet. Kommt es zu einem Seitenaufprall bietet dieser Seitenaufprallschutz durch speziell gepolsterte Seitenwangen besonderen Schutz. Der Seitenaufprallschutz wird praktischerweise nur auf der der Tür zugewandten Seite genutzt, sodass auf der anderen Seite noch ausreichend Platz für weitere Passagiere bleibt.

Erhältlich sind beide Modelle in den Farben Black Thunder, Stone Grey, Chili Pepper und Crown Blue. Der KIDFIX SL SICT ist zusätzlich in der Farbe Smart Zebra verfügbar. Als Zubehör sind Sommerbezüge, Keep Cool-Bezüge und jeweilige Ersatzbezüge erhältlich.

Was Du beim Kauf eines neuen Kindersitzen beachten solltest erfährst Du in unserem Ratgeber Baby an Board – Unser Ratgeber zum Thema Babyschalen und Kindersitze.

Melde Dich kostenlos an und sei immer top informiert


  • Baby tippt auf dem LaptopMelde Dich jetzt kostenlos bei miBaby an
  • Erfahre alles über aktuelle Rückrufe & News
  • Erhalte wertvolle Tipps und exklusive Produkt-Empfehlungen
  • Kurz, knapp und verständlich