Los geht’s – Was braucht Ihr alles für einen guten KiTa-Start?

Marlen Greb

Eben gerade erst geboren und zapp – schon ist Dein Kleines „groß“ und geht in die KiTa. Damit Ihr für den KiTa-Start bestens gerüstet seid, haben wir uns für Euch auf die Suche nach praktischen und tollen Produkten gemacht, die Euch den Start erleichtern sollen.

Dein Kind geht in die KiTa – Was ist wichtig zu wissen?

Seit dem 01.08.2013 hat jedes Kind ab Vollendung des 1. Lebensjahres einen einklagbaren Rechtsanspruch auf einen KiTa-Platz oder einen Platz in der Kindertagespflege. Einen Anspruch auf die Unterbringung in der Wunsch-KiTa direkt am Wohnort gibt es zwar nicht, jedoch muss die Betreuung in „zumutbarer“ Entfernung liegen.

Die Realität sieht leider in vielen Regionen immer noch anders aus und dem Betreuungsbedarf kann noch bei Weitem nicht ausreichend entsprochen werden.

Hast Du also einen KiTa-Platz für Dein Kind „erwischt“, so schätze Dich glücklich. Ein großer Schritt in puncto Selbstständigkeit und Abnabelung wird geschehen. Diese Zeit wird Euch – manchmal den Eltern mehr als den Kindern – zwar sicher nicht leicht fallen. Damit Dein Kleines und Du aber einen möglichst schönen Kita-Start schafft, haben wir für Euch passende Produkte für die KiTa-Tasche recherchiert.

Welche Produkte braucht mein Kind für den KiTa-Start?

Um Deinem Kleinen die Eingewöhnung in die KiTa möglichst leicht zu gestalten, bietet es sich an, den Kita-Start etwas zu „zelebrieren“. Vielleicht kauft Ihr gemeinsam einen schönen Rucksack oder eine schöne Kindergartentasche? Wie wäre es z.B. mit dem Haba Kinder-Rucksack „Pferd Luna“? Mit diesem gut gepolsterten Rucksack kann Dein Kind perfekt in den KiTa-Alltag starten.

Oder mögt Ihr lieber Taschen? Dann schau mal hier, Sigikid macht niedliche, praktische Taschen in verschiedenen Designs. Diese Sigikid Kindergartentasche „Kily Keeper“ kommt bei einem kleinen Fußballfan sicher gut an.

Der neue, tolle Rucksack will nun natürlich gut gefüllt sein. Da in den meisten KiTas das Frühstück selbst mitgebracht werden muss, erleichtert vielleicht eine besonders niedliche Brotdose den Start? Vielleicht findest Du eine mit der Lieblingsfigur Deines Kleinen? Die JAKO-O Brotdose „groß“ hier finden wir total praktisch: Sie verfügt über ein großes Fach und zwei jeweils halb so große für Gemüse & Co. So bleibt alles schön getrennt und frisch.

In jeder KiTa werden Gummistiefel deponiert. Wenn Dein Kind noch jünger ist und unsicher läuft, solltest Du schauen, Stiefelchen zu bekommen, die schön weich sind und nachgeben. Sonst kann Dein Kleines nämlich möglicherweise nur sehr schlecht laufen und kommt leicht ins Straucheln. Die JAKO-O Baby-Gummistiefel „Lili & Rex“ klein eignen sich perfekt, da hier der Schaft nicht zu hoch ist. Mit Lili & Rex-Lerneffekt: Nasen zusammen, dann stimmen links und rechts! Mit Namensfeld hinten.

Auch an Matschklamotten solltet Ihr denken: Ein Set aus Hose und Jacke eignet sich bestens um Dein Kind vor Schmutz und Schmodder zu schützen. Die wasserdichte Playshoes Regenhose ist klasse – da geht wirklich nichts durch, sie ist sehr robust und die Reflektoren bieten extra Sicherheit. Durch seitliche Druckknöpfe und verstellbare Gummiträger ist ein perfekter Sitz garantiert. Zudem ist die Hose ist mit reflektierenden Elementen zur besseren Sichtbarkeit im Dunkeln ausgestattet.

Die wind- und wasserdichte KAMIK Regenjacke eignet sich perfekt zum Drüberziehen. Sie überzeugt mit einem durchgehenden Reißverschluss mit Kinnschutz und Druckknopfblende. Durch die Gummizüge an den Ärmeln und eine bei Bedarf abnehmbare Kapuze ist Dein Kleines auch hier gut gegen Regen und Co. geschützt.

 

Außerdem braucht Ihr für die KiTa Hausschuhe/Puschen für drinnen. Auch hier geht natürlich „bequem vor schick“. Denn Dein Kind wird diese Schuhe vermutlich lange Zeit am Tag tragen. Aber keine Sorge – die Auswahl an niedlichen Puschen ist wirklich riesengroß! Da werdet Ihr sicher schnell fündig. Wie wäre es denn mit diesen Pololo Kinder Hausschuhe „Die Maus“? Sind diese Schuhe in Maus-Optik nicht absolut süß?



Denke auch an ein komplettes Wechseloutfit bestehend aus Body, bequemer Hose und Shirt, falls im KiTa-Alltag einmal gewechselt werden muss. Vergiss nicht, die Wechselkleidung regelmäßig auf Vollständigkeit zu kontrollieren und sie der aktuellen Jahreszeit und immer wieder der Größe Deines Kindes anzupassen.

Auch Windeln und Feuchttücher müssen in der Regel mitgebracht werden. Also ebenfalls nicht vergessen!

Für sehr wichtig halte ich es auch, dass Dein Kind etwas „Vertrautes“ mitbekommt, ganz besonders zum Kita-Start. Das kann (wenn noch benötigt) der Schnuller sein, ein Kuscheltuch oder ein Plüschtier. Wenn es Deinem Kind hilft, sollte immer ein kleiner „Tröstefreund“ mit in die KiTA dürfen. Meine Kleine hat zum Beispiel immer ihren „Schlafhasen“ dabei. Es handelt sich dabei um diesen JAKO-O Schnuller-Hasen hier. Bei Bedarf kann an seinem Ohr ein Schnuller befestigt werden (mittlerweile wird er bei uns einfach ohne Schnuller als Kuscheltier weiterbenutzt). Auch nachts im Bettchen gibt es so kein langes Schnuller-Suchen und Baby kann seinen Schnuller einfach selbst wiederfinden. Und dank seiner Größe fällt er auch nicht so leicht durch die Gitterstäbe.

Wie schaffe ich es, die Eingewöhnung in die KiTa positiv zu gestalten?

Zuerst: Nehmt Euch viel Zeit für die Eingewöhnung. Versuche, den Beginn Deiner Arbeitsstelle möglichst so zu legen, dass Du nicht direkt nach Woche X „weg“ musst. Denn jedes Kind ist anders. Manche kann man recht schnell allein in der KiTa lassen, wieder andere Kinder benötigen deutlich mehr Zeit zum „Ankommen“ sowie Unterstützung durch Mama oder Papa und das Betreuungspersonal. Und das ist auch völlig in Ordnung. Damit Du auch selbst ein gutes Gefühl haben kannst, suche aktiv das Gespräch mit den ErzieherInnen und lass Dir das Konzept der Einrichtung erläutern. Die MitarbeiterInnen kennen die Sorgen der Eltern nur zu gut und sollten im Normalfall bald dafür sorgen können, dass Ihr Euch alle schnell wohlfühlt mit der neuen Situation.

„Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“

Johann Wolfgang von Goethe

 


Hier findest Du eine Auswahl praktischer und zugleich toller Artikel für den KiTa-Start