Fisher-Price Tanzspaß BeatBo im miBaby-Produkktest: kleiner Roboter, großer Unterhaltungswert!

Katharina

Dein Kind ist jetzt schon richtig musikbegeistert? Einige Familien testeten für Euch den süßen Tanzroboter BeatBo. So erfährst Du mehr darüber, ob er auch für Deinen kleinen Schatz eine gute Geschenkidee wäre!

Die Kleinsten lieben bekanntlich alles, was bunt ist und Musik machen kann. Wird hierbei jedoch ständig dasselbe Standard-Programm abgespielt, kann sich das für Mamas und Papas auch schnell mal zur Nervenprobe entwickeln. Doch zum Glück gibt es sie: Die farbenfrohen Geräuschemacher, die man gerne bei sich zu Hause einziehen lässt!

Der süße Fisher-Price Tanzspaß BeatBo ist genau so ein Spielzeug. Bei diesem coolen Roboter gibt es nämlich ständig etwas Neues zu entdecken und zusätzlich animieren verschiedenste Extra-Funktionen zum spielerischen Lernen. Kein Wunder, dass wir bei diesem Produkttest umso gespannter auf die Meinung unserer miBaby-User waren. 20 von ihnen durften mit ihrer Familie den Fisher-Price Tanzspaß BeatBo und seine Qualitäten einmal ganz genau auf die Probe stellen. Ein Blick in unsere Bildergalerie weiter unten verrät schonmal, dass BeatBo einige neue kleine Freunde finden durfte. Was ihre Eltern nach der Testphase zu berichten hatten, haben wir im Folgenden für Dich zusammengefasst.

Der erste Eindruck

Unsere Mini-Tester machten verständlicherweise große Augen als sie den Fisher-Price Tanzspaß BeatBo auspacken durften. Das freundliche Gesicht, strahlend bunte Farben, viele zum Drücken einladende Knöpfe und dann noch der große LED-Bauch: Auch 70 % der Tester-Mamas und -Papas gefiel das Produktdesign auf Anhieb „sehr gut“. Material und Verarbeitung des Mini-Roboters konnten sogar ausnahmslos alle miBaby-Tester überzeugen. Dank der verständlichen Gebrauchsanleitung und der meist doch recht intuitiven Bedienung, konnte der Fisher-Price Tanzspaß BeatBo schnell in Betrieb genommen werden. 95 % der Tester gaben an, dass er bei ihnen daraufhin völlig einwandfrei und ohne technische Mängel funktionierte. Und für geplagte Eltern-Ohren ganz wichtig: Durch zwei verschiedene Lautstärke-Einstellungen ist der BeatBo leicht leiser zu stellen!

Vielfältige Funktionen

In seiner ersten von ingesamt drei Stufen „Tanz & Bewegung“ wackelt der Fisher-Price Tanzspaß BeatBo fleißig mit Kopf und Hüfte zur Musik. 80 % der Test-Teilnehmer berichteten, dass dies ihrem kleinen Schatz so gut gefiel, dass er zum Mittanzen und -singen animiert wurde. Spielerische Förderung geschieht zudem bei der „Lern & Spiel“-Funktion. 60 % der Tester-Eltern konnten beobachten, dass ihr Kind hierdurch eindeutig etwas dazugelernt hat. 10 % bestätigten das nur eingeschränkt, weil noch nicht alle Lernfunktionen auch altersgerecht für ihr Kleines waren. Woran im Test ein Großteil der Eltern und Kinder sogar gemeinsam jede Menge Spaß hatten, war zu guter Letzt die „Aufnahme & Remix“ Funktion. Hier kann BeatBo Eure aufgesprochenen Sätze mal eben in einen Song integrieren und der Spaß ist dadurch quasi vorprogrammiert.

Wie viele Sterne gibst Du dem Fisher-Price Tanzspaß BeatBo?

grafik beatbo

Spiel- und Lernspaß

Was bei Spielzeug immer brennend interessiert ist, wie lange der Unterhaltungswert im Alltag auch wirklich anhält. 50 % der Mütter und Väter gaben an, dass ihr Kind immer noch „häufig“ mit dem Fisher-Price Tanzspaß BeatBo spiele, bei 35 % sei es sogar „sehr häufig“. Selbst zu Beginn noch skeptische Tester-Eltern waren hinterher positiv überrascht davon, dass ihr Kind beim Spielen mit dem BeatBo so viel Spaß an Musik und Tanz entwickelte und gleichzeitig auch Dinge wie die Zahlen von 1 bis 10 oder das Alphabet ganz spielerisch lernen konnte. Seine robuste Verarbeitung und die an den jeweiligen Entwicklungsstand anpassbaren Einstellungen lassen unsere miBaby-Familien auch weiterhin auf eine lange spaßige Zeit mit ihrem neuen Tanzroboter hoffen.

Das Video zum Produkttest:

Zufriedenheit und Weiterempfehlung

Im Anschluss an ihre ausgiebige Testphase bezeichneten sich 45 % der Tester als „zufrieden“ mit dem Fisher-Price Tanzspaß BeatBo,  45 % waren sogar „sehr zufrieden“. Daher würden unterm Strich 85 % aller Teilnehmer den Spielzeug-Roboter auch anderen Familien weiterempfehlen. Er wird von Fisher-Price für Kinder von 9 bis 36 Monaten empfohlen und ist aktuell ab rund 35 Euro erhältlich. Da er im Alltag tatsächlich sowohl gut unterhalten als auch fördern konnte, empfand mehr als die Hälfte diesen Preis für durchaus angemessen.

Dein kleiner Liebling liebt Musik auch total und Du kannst Dir schon vorstellen, wie gut all die verschiedenen Knöpfe und Funktionen bei ihm ankommen werden? Nach unserem miBaby-Produkttest wissen wir, dass der Fisher-Price Tanzspaß BeatBo ganz bestimmt ein sehr gutes Geschenk ist, an dem Kinder lange ihre Freude haben werden.

Statements unserer miBaby-Testerinnen: