Der miBaby-Produkttest Nip „Cool Twister“: Für eine just-in-time Trinktemperatur des Fläschchens

Julia Eickhoff

Der Nip „Cool Twister“ ist eine absolute Innovation, was das zügige Abkühlen von Milchfläschchen angeht! Kein langes Warten und kein lautes Hungergebrüll mehr! Wie der Nip „Cool Twister“ genau funktioniert und was die miBaby-Testfamilien von ihm halten, liest Du hier in aller Ausführlichkeit!

Der miBaby-Produkttest Nip „Cool Twister“:

Was wird denn da getestet?

Ein „kühler Wirbelwind“, was mag sich wohl hinter der Übersetzung des Nip „Cool Twister“ verbergen?
Dazu zunächst eine kleine Geschichte: Es ist mitten in der Nacht, Du bist vielleicht gerade erst eingeschlafen (oder hast zumindest das Gefühl), und plötzlich registrierst Du im Unterbewusstsein das erste, drohende Geräusch Deines Babyphones, das darauf hindeutet, dass sich gleich irgendetwas im Nachbarzimmer tut.

Vielleicht brauchst Du aber auch nicht mal ein Babyphone, weil Euer neuestes Familienmitglied direkt das Schlafzimmer eingenommen hat und sich somit das geräuschvolle Schmatzen gar nicht überhören lässt. Du weißt genau, dass kleine, feine Geräusche innerhalb weniger Sekunden zu einem ohrenbetäubenden Lärm anschwellen können – also: die eigenen Augen mit den Fingern aufklappen und festhalten und ab in die Küche, das Fläschchen zubereiten. Wasserkocher an und Milchpulver in der korrekten Dosierung ins Fläschchen füllen – Mist, verzählt, nochmal zurück in die Verpackung!!

Hat das Wasser nun auch seinen Weg in die Flasche gefunden und ist mit der im wahrsten Sinne des Wortes heiß ersehnten Milchnahrung vermengt, musst Du nur noch warten … bzw. die eigentlich fertige Flasche nochmal mit kaltem Wasser abspülen oder in einer Schüssel mit kaltem Wasser baden, damit sie die gewünschte Trinktemperatur für Deinen Schatz erreicht. Bis dahin könnte es allerdings schon passiert sein, dass bei Deinen Nachbarn aufgrund des Geräuschpegels das Licht angeht – höchstens Dein Mann schlummert immer noch friedlich!

Hier kommt nun der „kühle Wirbelwind“ – der Nip Fläschchen-Wasser-Abkühler „Cool Twister“ ins Spiel: Ein Flaschenkühler, der ohne Strom die Fläschchen auf 40, 50, 60 oder 70 Grad abkühlen kann – je nach Bedarf! Im Nip „Cool Twister“ befindet sich eine Aluminiumspirale, die von kühlem Wasser umgeben ist. Die Verwendung des „Cool Twister“ ist ganz einfach: Der Messbecher mit dem heißen Wasser wird auf die eine Seite des Twisters aufgeschraubt, dann wird dieser Zusammenbau auf der Trinkflasche befestigt.  Das heiße Wasser aus dem Messbecher läuft direkt durch die Kühlspirale in das Fläschchen und landet dort perfekt temperiert – laut Hersteller innerhalb von nur 80 Sekunden. Die gewünschte Temperatur erhältst Du je nach zuvor eingefüllter Wassermenge. Genaue Angaben dazu sind auf dem Nip „Cool Twister“ aufgedruckt. Wenn Du noch mehr über den „Cool Twister“ wissen möchtest, dann klick einfach hier!

Was sagen denn die miBaby-Testfamilien?

Bei der Auswertung der Testergebnisse fliegen dem Nip „Cool Twister“ von Seiten unserer Tester jede Menge Liebesbekundungen zu. Erleichterung pur im Alltag, so das durchgehende Fazit. Niemand möchte den kleinen Helfer für die Just-in-time Milchflaschenlieferung mehr missen. Schnell, einfach zu Bedienen und das ganz ohne Strom – das hat wirklich ausnahmslos alle überzeugt!

3a45c702

Lässt sich die gewünschte Fläschchen-Temperatur wirklich so einfach „einstellen“?

100 % unserer Tester sagen dazu deutlich: Ja! Wenn die Füllmenge für die Kühlspirale nach Empfehlung eingehalten wird, entspricht die Temperatur genau dem gewünschten Ergebnis. Gerade Papis, die eventuell noch unsicherer sind als Mamis, brauchen sich so keine Sorgen mehr zu machen und zig Mal am Fläschchen zu nuckeln, um zu überprüfen, ob sich der kleine Wurm auch tatsächlich nicht verbrennt. Im schlimmsten Fall ist die Flasche nach solchen Geschmacksproben auch schon fast leer und man(n) kann wieder von vorne anfangen.

Das Video mit unseren Testern:

Wie sieht es mit der Reinigung des Nip „Cool Twister“ aus?

Auch bezüglich der Reinigung konnte der Nip „Cool Twister“ unsere Testfamilien auf voller Linie überzeugen. Der Hersteller empfiehlt zunächst, das Kühlwasser ein Mal pro Woche auszuwechseln. Der „Cool Twister“, die Schraube, der Deckel und der Standfuß lassen sich in einer Schüssel mit Spülmittel reinigen. Anschließend soll der Messbecher mit kochendem Wasser aufgefüllt werden, das man daraufhin durch den Nip „Cool Twister“ laufen lässt. Abschließend noch einmal alle Teile separat mit klarem Wasser abgespült, fertig. Da der Nip „Cool Twister“ ganz ohne Strom betrieben wird, musst Du auf Kabel o. ä. keine Rücksicht nehmen.

Ist der Nip „Cool Twister“ einfach zu reinigen?

Ist der Nip „Cool Twister“ handlich und passt in jeden Kühlschrank bzw. in jede Wickeltasche?

Der Nip „Cool Twister“ wurde extra so konzipiert, dass er ganz einfach im Kühlschrank wie auch in der Wickeltasche Platz finden kann: Nicht zu groß und nicht zu breit. Sein leichtes Gewicht spricht ebenfalls für ihn – was dem Kühlschrank noch egal ist, ist für alle Eltern ziemlich bedeutend. Die Wickeltasche ist so oder so schon schwer genug, bei all dem „Kram“, den man für den kleinen Schatz dabei hat. Da begrüßten all unsere Tester das geringe Gewicht des „Cool Twister“.

Alles in allem konnte der Nip „Cool Twister“ sich daher bei allen Testern innerhalb kürzester Zeit zum unverzichtbaren Fläschchen-Helfer mausern. Die große Erleichterung beim Erreichen der richtigen Temperatur wollte keine Familie nach dem Test wieder missen – ein Glück, dass sie Ihre Testobjekte natürlich auch weiterhin behalten dürfen.

Ein Überblick über die Testergebnisse:

Das Fazit unserer Tester:

„Hätte ich dieses Produkt nur schon früher gekannt … Gerade in der Anfangszeit mit meinem Sohn  war ich unsicher und hätte mir somit jede Menge Mühe und Arbeit erspart.“

                                                 „Er ist eine echte Hilfe – einfach in der Handhabung, und der Kleine muss nicht lange auf seine Flasche warten.“

„Super geniale Idee, gerade wenn es auch mal schneller gehen muss.“

                                                                     „Ich bin begeistert! Ich liebe den Nip „Cool Twister“! Ein super Begleiter, gerade für unterwegs und nachts!“

Schnappschüsse des miBaby-Produkttests: