Der Osann Kinderautositz Comet Mickey im miBaby-Produkttest: Sicherheit und Komfort im Disney-Design

Katharina

Bei der Wahl eines Kinderautositzes ist es immer sinnvoll, sich vorher über die Erfahrungen anderer Eltern mit dem entsprechenden Modell zu informieren. Hier erfährst Du, ob der Osann Comet in Mickey Maus Optik unsere miBaby-Tester überzeugen konnte!

Meist sind schon vor der Geburt eine Menge Recherchen notwendig, bevor dann schließlich die Entscheidung auf eine gute Babyschale fällt, mit der Dein kleiner Liebling von nun an sicher im Auto mitfahren kann. Doch da besonders Babys erstes Lebensjahr bekanntlich überraschend schnell verfliegt, steht dann auch schon bald wieder die Auswahl eines entsprechenden Folgesitzes an. Und auch hier fühlen sich Eltern vor eine Herausforderung gestellt. Denn welcher Kinderautositz bietet denn nun wirklich ein überzeugendes Komplettpaket aus Sicherheit, Komfort und Design?

Der Osann Kinderautositz Comet Mickey gehört zur Gruppe 1/2/3 und ist somit bei einem Körpergewicht von 9-36 kg geeignet. Das entspricht einer sehr langen Nutzungsdauer ab einem Alter von circa 9 Monaten bis zu 12 Jahren. Nach der Babyschale könnte er also bis zum Ende der allgemeinen Autositzpflicht verwendet werden, ohne dass nochmal ein weiteres Modell notwendig wäre. Da hier noch das originelle Disney-Design hinzukommt, waren wir sehr gespannt darauf, wie der Osann Kinderautositz Comet Mickey in unserem Produkttest abschneiden würde. 15 miBaby-User testeten ihn daher ausgiebig, wenn sie und ihre kleinen Lieblingen sich mit dem Auto auf den Weg machten. Damit Du besser einschätzen kannst, ob dieser Kindersitz auch etwas für Deinen Sohn oder Deine Tochter wäre, haben unsere Tester uns im Anschluss genauer über ihre Erfahrungen während der Testphase berichtet.

Der erste Eindruck

Für kleine und große Disney-Liebhaber im Allgemeinen – aber umso mehr noch für Fans der beliebten Kultfigur Mickey Maus – wird dieser Kindersitz eindeutig zum Highlight auf allen gemeinsamen Autofahrten. Auch 92 % unserer Test-Teilnehmer gefiel beim Osann Kinderautositz Comet Mickey das Produktdesign „sehr gut“, den restlichen 8 % immer noch „gut“. Es handelt sich hierbei außerdem um einen sogenannten „Monoblock“ (Sitz aus einem Guss“), dessen Material und Verarbeitung 67 % unserer Tester-Mütter und Väter vollkommen überzeugen konnte, während 33 % mit kleineren Einschränkungen immer noch sehr zufrieden waren. 92 % fanden außerdem, dass der Osann Kinderautositz Comet Mickey sich vor allem durch sein geringes Gewicht (nur 5,56 kg!) und seine schnelle Verstellbarkeit auszeichnet.

Mehr Komfort während der Fahrt

Doch der Osann Kinderautositz Comet Mickey konnte in unserem Test nicht nur aufgrund seiner besonderen Optik punkten. Denn er ist außerdem anatomisch geformt, weich gepolstert und mit einem angenehmen Komfortbezug ausgestattet. Hierdurch soll er jede Menge Sitzkomfort bieten – selbst auf den etwas längeren Strecken. Und tatsächlich konnten 50 % der Eltern beobachten, dass sich ihr Kind in seinem neuen Sitz „sehr gut“ gefühlt hat, bei der anderen Hälfte haben sich die Kleinsten immer noch „gut“ gefühlt. Ausnahmslos alle fanden jedoch, dass der Einstieg durch die klappbaren Armlehnen kinderleicht gelang und ihr kleiner Schatz überhaupt keine Probleme bei der Benutzung hatte. 75 % bestätigten außerdem uneingeschränkt, 25 % mit kleineren Einschränkungen, dass ihr Kind im Osann Kinderautositz Comet Mickey optimalen Komfort im Alltag genieße – auch durch die verstellbare Rückenlehne in Verbindung mit der höhenverstellbaren Kopfstütze.

Wie viele Sterne gibst Du dem Osann Comet Kindersitz Disney Mickey (von 1-5) ?

grafik-osann-mickey

Sicherheit

Doch wie steht es bei diesem Kindersitz nun um die entscheidenden Sicherheitsfeatures? Der Osann Kinderautositz Comet Mickey verfügt über ein zuverlässiges 5-Punkt-Sicherheitssystem sowie einen erhöhten Seitenaufprallschutz durch vorgezogene Seitenwangen. Ganz besonders ist hier außerdem die Alarmfunktion „BEEP“. Sie sorgt dafür, dass immer wenn der Gurt nicht korrekt geschlossen sein sollte, oder das Kind sich während der Fahrt sogar selbstständig abschnallen konnte, ein Signal ertönt. Dieses warnt Eltern rechtzeitig, sodass sie dementsprechend eingreifen können. Natürlich haben wir auch unsere miBaby-Tester gefragt, ob sie die Nutzung des Osann Kinderautositzes Comet Mickey hierdurch auch als sicher empfunden haben. 50 % berichteten, dass sie die gebotenen Sicherheitsaspekte durchaus „gut“ fanden, 33 % würden sie als „sehr gut“ bezeichnen.

Das Video zum Produkttest:

Zufriedenheit und Weiterempfehlung

67 % aller Mütter und Väter waren nach ihrem ausführlichen Alltagstest insgesamt „zufrieden“ mit dem Osann Kinderautositz Comet Mickey, die restlichen 33 % sogar „sehr zufrieden“. Daher würden 50 % diesen auch ganz bedenkenlos anderen Eltern weiterempfehlen, 42 % finden ihn mit kleineren Einschränkungen immer noch empfehlenswert. So vermisste der ein oder andere Test-Teilnehmer bei diesem Modell eine Isofix-Funktion. Wer hierauf verzichten kann, darf sich über eine unverbindliche Preisempfehlung von 119 Euro freuen. Ganze 58 % unserer Tester würden diesen Preis aus eigener Erfahrung auch als „angemessen“ bezeichnen, ein Viertel tatsächlich auch als „günstig“.

Und vielleicht sorgt der Osann Kinderautositz Comet Mickey dank seines süßen Disney-Designs auch bald bei Deinem kleinen Schatz unterwegs für große Augen und bei Dir für ein noch sichereres Gefühl auf Autofahrten.

Statements unserer miBaby-Testerinnen: