Der Hoppediz HOP-TYE® Conversion im miBaby-Produkttest – gesund und einfach tragen

Felix Buck

Das Tragen von Babys findet immer mehr Anhänger unter jungen Eltern. Mit der HOP-TYE® Conversion vereint der beliebte Hersteller Hoppediz das leichte Anlegen einer Babytrage mit den ergonomischen Trageeigenschaften eines Tragetuchs. 15 Familien durften die Trage für miBaby testen.

Das Tragen von Babys bietet viele Vorteile. Im Alltag mit Baby ist man dank Tagetuch oder Babytrage sehr viel flexibler unterwegs als beispielsweise mit einem sperrigen Kinderwagen. Zudem fördert die körperliche Nähe beim Tragen die emotionale Bindung zwischen dem Baby und dem tragenden Elternteil. Viele Kinder beruhigt diese Nähe zudem, sodass sie während des Tragens häufig leichter einschlafen.

Der Hersteller Hoppediz erfreut sich bei vielen Eltern mit seinen hochwertigen Tragetüchern und Babytragen großer Beliebtheit. Mit dem HOP-TYE® Conversion hat Hoppediz der von Mei-Tai-Tragen inspirierten Modellreihe noch einmal einige gut durchdachte Extras hinzugefügt. Dazu zählen unter anderem Features, die das Binden der Hüftgurte noch einfacher machen. Die Trage lässt sich ab Geburt und bis zu einem Alter von etwa 2,5 Jahren nutzen.
15 ausgewählte Familien durften den Hoppediz HOP-TYE® Conversion für miBaby testen – hier verraten wir Dir, warum am Ende 92 % zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit der Babytrage waren.

Qualität und Besonderheiten

Während klassische Babytragen eher aus etwas festerem Material bestehen, zeichnet sich der HOP-TYE® Conversion von Hoppediz durch seinen diagonalelastischen Tragetuch-Stoff aus. Unsere Testfamilien machten die Erfahrung, dass sich dieser hervorragend an Babys und Tragende anpasste und so für angenehmen Tragekomfort sorgte. Auch die ergonomisch korrekte Anhock-Spreiz-Haltung ihrer Kinder ließ sich anhand der anschaulich bebilderten Bindeanleitung spielend leicht sicherstellen.
Zudem fiel den Eltern positiv auf, dass Hoppediz beim HOP-TYE® Conversion die Polsterung der Hüftgurte deutlich verringert hat, wodurch einfacheres Binden möglich ist, wie 85 % aller Tester bestätigten.
Auch optisch konnte die Babytrage unsere Testfamilien überzeugen. 92 % gefielen die hübsch gemusterten Designs des Tragetuch-Stoffs, die zudem in verschiedenen angesagten Farben erhältlich sind.

Hattest Du das Gefühl, dass es für Dein Kind angenehm war, im HOP-TYE® Conversion zu sitzen?

Diagramme_Hoppediz_Tye

Im Video siehst Du unsere Tester
mit dem HOP-TYE® Conversion:

Zufriedenheit und Weiterempfehlung

Wie zufrieden der Großteil unserer Testfamilien mit dem HOP-TYE® Conversion von Hoppediz nach dem Langzeit-Test war, zeigte sich auch daran, dass über die Hälfte volle 5 Sterne für die Babytrage vergeben (54 %) und weitere 38 % gute 4 Sterne. Das lag nicht zuletzt in der Beobachtung begründet, dass 77 % der Kinder die HOP-TYE® Conversion sehr gut annahmen; weitere 15 % taten dies nach kleineren Anlaufschwierigkeiten ebenfalls.

Fazit: Der Hoppediz HOP-TYE® Conversion ist eine tolle Alternative für alle, die die gesunden Trageeigenschaften eines Tragetuchs mit dem Komfort des schnellen, unkomplizierten Anlegens einer Babytrage kombinieren wollen. 92 % unserer Tester waren zufrieden oder sogar sehr zufrieden mit dieser Tragehilfe. Daher würden auch knapp drei viertel den HOP-TYE® Conversion ohne Einschränkungen weiterempfehlen. Bist also auch Du noch auf der Suche nach einer solchen Tragehilfe, kannst Du Dich beim Hoppediz HOP-TYE® Conversion sicherlich auf das positive Feedback unserer Testfamilien verlassen.

Das sagen unsere Testfamilien zum HOP-TYE® Conversion: