Es schneit, es schneit… Gut gerüstet durch den Winter!

Vanessa Glunz

Spätestens wenn die ersten weißen Flocken auf dem Rasen liegen und der kleine Tümpel langsam zufriert ist er da: der Winter. Doch gerade im ersten gemeinsamen Winter sind sich junge Familien oft noch unsicher, wie man Baby und Kinderwagen winterfest macht. Wir haben uns in der schönen Winterwelt umgesehen und Produkte herausgesucht, die den Winter mit Baby erleichtern und verschönern.

Spätestens wenn die ersten weißen Flocken auf dem Rasen liegen und der kleine Tümpel langsam zufriert, ist er da: der Winter. Nun ist endlich wieder Zeit für wilde Schlittenfahrten, lange Spaziergänge und Schneemannbauen! Doch gerade im ersten gemeinsamen Winter sind sich junge Familien oft noch unsicher, wie man Baby und  Kinderwagen winterfest und bereit für all diese schönen Unternehmungen in der Kälte macht. Wir haben dies zum Anlass genommen, uns einmal in der schönen Winterwelt umzusehen und Produkte herauszusuchen, die den Winter mit Baby erleichtern und verschönern.

Kuschelige Wärme im Haus

Im ersten Teil dieses Artikels dreht sich alles um die Frage, welche Produkte lange Winterabende zuhause besonders gemütlich und behaglich machen. Ob Winterschlafsack oder Kuscheldecke, hier wird es so richtig kuschlig.

Viel Spaß an der frischen Luft

Doch was wäre der Winter, ohne auch mal vor die Türe zu gehen und im glitzernden Schnee herumzutollen? Hier dreht sich alles um die vielen Möglichkeiten, den Winter an der frischen Luft so richtig zu genießen!

Pflege und Schutz im Winter

Zuletzt ist es im Winter besonders wichtig, Babys Haut und Augen vor schädlichen Einflüssen zu beschützen. Ob Creme oder Sonnenbrille, es gibt einige Dinge, auf die man bei Eis und Schnee besonders achten sollte.

Wir wünschen Dir viel Spaß mit diesem Artikel!