Familienurlaub in Österreich: Den Sommer gemeinsam genießen im Burgenland und Brandnertal/Vorarlberg

Katharina

Der Sommer rückt immer näher und damit auch die Gelegenheit für einen schönen Familienurlaub! Frische Bergluft und atemberaubende Naturpanoramen sind genau nach Eurem Geschmack? Dann kann es sehr gut sein, dass es Euch schon bald in eine dieser beiden tollen Urlaubsregionen in Österreich verschlägt!

Advertorial

Viele fiebern schon das ganze Jahr ihrem heiß ersehnten Sommerurlaub entgegen. Der Job und der Familientrubel kosten eine Menge Energie, da habt Ihr Euch eine gemeinsame Auszeit mehr als verdient. Doch wohin soll’s gehen? Und welche Reiseziele sind für Eltern mit Kindern besonders geeignet? Die gute Nachricht: So weit entfernt liegt das Reiseglück in diesem Sommer gar nicht! Unser Nachbarland Österreich hat so einiges zu bieten, das den Familienurlaub zu einem richtigen Highlight macht. Daher wollen wir Dir gerne zwei besonders schöne Urlaubsregionen für Euren Familienurlaub in Österreich vorstellen: Das Burgenland und das Brandnertal/Vorarlberg.

Das Burgenland

Action und Entspannung am Neusiedler See

Im Burgenland bietet die Region Neusiedler See seinen Besuchern eine wirklich einzigartige Naturlandschaft. Und ganz egal, ob Euch gerade nach Entspannung oder Erlebnis zumute ist: Beides ist hier möglich! Das Burgenland ist ohne lange Flugzeiten erreichbar und dennoch habt Ihr bei schönem Sommerwetter sogar die Gelegenheit,  Badeurlaub zu machen. In einem der vielen Freibäder oder an den Badeseen lässt es sich toll in der Sonne entspannen oder am Strand ausgelassen im Sand herumtollen.
Der Höhepunkt des Badetages am Neusiedler See: Tretbootfahren und Stand Up Paddling. Oder wie wäre es mit einer Kanu- oder Schiffsrundfahrt? Ihr habt auch die Möglichkeit zu surfen oder zu segeln – beides lässt sich als Schnupper- oder Wochenkurs belegen. Für noch mehr sportliche Highlights im Urlaub sorgen, dank gut angelegter Radwege, ausgedehnte Radtouren mit der ganzen Familie. Tierfreunde können im Burgenland  reiten oder eine gemütliche Pferdewagenfahrt genießen. Außergewöhnlich wird’s bei einer Wanderung mit Lamas. Bei all diesen vielfältigen Angeboten ist wirklich für jedes Familienglied etwas dabei!

_52905_5_2a74f55206e49784d983a88df688c6ce

Unsere Tipps:

  • Sucht nach kinderfreundlichen Beherbergungsbetrieben im Burgenland. Sie erfüllen alle festgelegten Kriterien in den Bereichen Betriebslage, Zimmerausstattung, Spielbereich, Serviceleistungen und Ermäßigung
  • Mit der Neusiedler See Card sichert Ihr Euch zahlreiche Gratisleistungen
  • Bei schlechtem Wetter lohnt sich ein Besuch in einer der zahlreichen Thermen, wie zum Beispiel in der St. Martins Therme und Lodge, mitten im Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel

Kinder- und Familienprogramm im Nationalpark

Du möchtest Deinen Kindern im Familienurlaub in Österreich nicht nur die Gelegenheit bieten, die schöne Natur im Burgenland zu bestaunen? In den Familiensafaris des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkel kann sie auch spielerisch erforscht werden! Kinder und Jugendliche können hier die Tier- und Pflanzenwelt besser kennenlernen und spannende Abenteuer in Österreichs einzigem Steppen-Nationalpark erleben. Zwischen dem 25. Juli und 12. August 2016 könnt Ihr als Familie immer wochentags gemeinsam mit anderen netten Menschen eine Menge Zeit im Freien verbringen, während Ihr entweder eine Kanufahrt durch das Labyrinth des Schilfgürtels, eine lustige Bootsfahrt auf dem Neusiedler See oder eine Kutschenfahrt durch die Steppenlandschaft des Nationalparks unternehmt.
Außerdem werden ausschließlich für Kinder zusätzliche Exkursionen vom 6. Juli bis 31. August angeboten. Jede Exkursion steht unter einem eigenen Motto und weckt die kindliche Neugier und lässt sie die Faszination Natur erleben. Deine Kinder können zum Beispiel die Unterwasserwelt des Neusiedler Sees untersuchen oder mit Spektiv und Ferngläsern ausgerüstet Vögel beobachten. Selbst die klitzekleinsten Tierchen können hier entdeckt werden und auf den Wiesen und Weideflächen des Nationalparks erfahren die Kinder mit Insektenkescher und Becherlupe viel Spannendes über Insekten und Spinnentiere.

_52903_5_c74de2bed21eec0929ec966f877f7e43

Esterházy Kids

Neben der Natur interessiert Euch auch, was das Burgenland kulturell zu bieten hat? Das prächtige Schloss Esterházy ist eines der schönsten barocken Schlösser Österreichs und das Wahrzeichen des Burgenlandes. Hier erwarten Euch bei den zahlreichen exklusiven Familienführungen durch das Schloss spannende Nachmittage. So könnt Ihr zum Beispiel in „Fürsten und Dienerschaft“ erfahren,  wie der ganz „normale“ Schlossalltag im 18. und 19. Jahrhundert von Fürsten und ihrer Dienerschaft  ausgesehen hat. Falls Ihr besonders interessiert an Kunst seid, könnt Ihr in „Echte Fälschung“ selbst zu Kunstdetektiven werden und die Ausstellung einmal ganz genau entdecken.
Entscheidet Ihr Euch für die Führung „Der Garten der Fürstenkinder“ geht es in den Schlossgarten und ihr könnt zum Beispiel die alten Spiele ausprobieren, die damals schon von den Fürstenkindern dort gespielt wurden. Musikalisch wird’s bei „Haydn sucht den Opernstar“, denn Joseph Haydn machte das Schloss als musikalischer „Superstar“ bekannt. Oder wollt Ihr Euch im Urlaub mal ein bisschen gruseln? Dann können besonders mutige Familien bei Abendführungen, wenn  die anderen das Schloss verlassen haben, die „geheimen“ Räume – vom Keller bis zum Turm – entdecken.

Das Brandnertal/Vorarlberg

Im äußersten Westen Österreichs und in der Nähe der Alpenstadt Bludenz liegt das Brandnertal/Vorarlberg. Es ist eines der schönsten Hochgebirgstäler der Ostalpen und ein richtiges Familien-Urlaubsparadies. Denn das Brandnertal/Vorarlberg punktet mit Gastfreundschaft und ganz viel unberührter Natur. Ihr könnt die schönste Zeit des Jahres hier mit Sport und Action, aber auch ganz viel Ruhe und Erholung verbringen. Die vielfältigen Freizeitangebote sorgen garantiert dafür, dass bei keinem in der Familie Langeweile aufkommt. Besonders wenn Ihr in Eurem Sommerurlaub gerne viel wandern oder spazieren gehen wollt, ist das Brandnertal/Vorarlberg einfach perfekt!
Unser Tipp: Bei den Family Friends Partnern findet Ihr viele tolle Familienhotels im Brandnertal/Vorarlberg, die auf Babys und Kleinkinder spezialisiert sind. Diese bieten Euch eine Menge Extras, die den Familienurlaub in Österreich noch komfortabler machen!

1

Erlebnis-Wanderungen

Auch im Urlaub sind Kinder eindeutig Meister im Fragen stellen und ihre Neugier scheint unstillbar. Aber garantiert kommen auch Euch ein paar Fragen in den Sinn, wenn ihr die faszinierende alpine Natur im Brandnertal/Vorarlberg hautnah erlebt. Wo hat z. B. das Wasser im Fluss seinen Ursprung und wie sind die ganzen Steine eigentlich hoch auf den Berg gekommen? Auf dem Natursprünge-Weg, einem interaktiven Wissenswanderweg im Brandnertal/Vorarlberg, erhalten kleine wie große Wissenshungrige Antworten auf ihre Fragen zur Natur der Alpen. Los geht die Reise übrigens mit der Dorfbahn Brand. Für alle Sportlichen wird dann fleißig weitergewandert. Die entspanntere Variante ist die Panorama-Bahn, von der man anschließend den Weg in entgegengesetzte Richtung laufen kann.
Eure Kleinen sind absolute Tierliebhaber? Dann macht Euch auf zum Tiererlebnispfad Brand und erlebt einen sinnlich-kreativen Spazierweg mit Tieren und zahlreichen Spielgelegenheiten! Hier können Deine Kinder unter anderem mit Hühnern auf einer Stange balancieren, ihre Kletterkünste im Ziegengehege testen oder neugeborene Kälbchen bei ihren ersten Gehversuchen beobachten. Dank offener Stallbereiche werden Euch außerdem Einblicke in den bäuerlichen Alltag ermöglicht. Hier kommt also die ganze Familie hautnah mit der Natur- und Tierwelt in Berührung.
Auch der Barfußweg oberhalb der Bergstation Dorfbahn Brand ist ein echtes Erlebnis für alle Sinne. Wie sich Waldboden, Moor und Wiese, Steine und Quellwasser unter nackten Fußsohlen anfühlen? Nach diesem spannenden Familienausflug werdet Ihr es wissen! So bekommt Ihr die Gelegenheit, Euch selbst und die Natur auf spannende Art und Weise zu spüren.
Fantasievoll wird es auf dem Märchen- und Sagenweg Brandnertal/Vorarlberg. Innerhalb von ca. einer halben Stunde und an sechs verschiedenen Stationen wird hier der Traum von märchenhaftem Vergnügen für die kleinen und großen Geschichtenliebhaber wahr. Auf einer Länge von einem Kilometer begebt Ihr Euch auf die Spuren bekannter Märchen und Sagen aus der Region – wie z. B. „Der Froschkönig“ oder „Die Sage vom Schlössle Rosenegg“.
Falls Ihr eher auf der Suche nach einer sportlichen Herausforderung seid, könnt Ihr Eure Wanderung im Kletterpark Brand auch in luftige Höhen verlegen. Dieser Waldseilpark bietet dank unterschiedlichster Übungen und Schwierigkeitsgrade Anfängern wie auch Fortgeschrittenen gleichermaßen ein einmaliges Erlebnis. Er ist für alle Abenteuerlustigen und Kinder ab 8 Jahren geeignet. Natürlich werdet Ihr beim Klettern professionell betreut.

Badespaß

Auch im Brandnertal/Vorarlberg kann es während Eures Sommerurlaubs für Euch ins Wasser gehen. Das Alvierbad in Brand ist nicht nur beeindruckende 1.400 m² groß. Dieser Naturbadesee wird außerdem nur mit bestem Trinkwasser gespeist und ist durch seine biologische Wasserfilterung besonders schonend für die Umwelt. Auf großen Liegewiesen und im anliegenden Restaurant mit großer Sonnenterasse könnt Ihr es Euch so richtig gut gehen lassen. Auch die Kleinsten kommen im Kleinkinderlebnisbereich mit verschiedenen großen Kinderbecken und einem Abenteuerspielplatz voll auf ihre Kosten.
Das Alpen-Erlebnisbad VAL BLU in Bludenz ist Freibad und Hallenbad in einem und ermöglicht so wetterunabhängig den Familien-Badespaß. Im Outdoor-Bereich erwartet Euch eine riesige Liegewiese, Sport- und Nichtschwimmerbecken, Babybeach, Beach-Volleyballplatz, Bistro, Kletterwand uvm. Drinnen gibt es eine Indoor-Wasserwelt mit Sport- und Erlebnisbecken, Nichtschwimmerbecken mit Felsengrotte und eine 85 m Röhrenrutschbahn. Relaxen und neue Energie tanken lässt sich während Eures Urlaubs auch in der Saunawelt, den Solarien und Whirl-Thermen.

2

Veranstaltungen und Ausflüge

  • 33. Milka Schokoladefest am 9. Juli 2016:  Hier könnt ihr – während die Alpenstadt Bludenz in Lila erstrahlt – die wohl bekannteste Kuh kennenlernen. Mehr als 60 Spielstationen und ein Bühnenprogramm garantieren Spaß und leckere Schokolade für jedes Alter.
  • Kräuterfamilienwanderung Brandnertal/Vorarlberg: Gemeinsam mit der diplomierten Kräuterexpertin Eva Wachter  könnt Ihr am Bürserberg Kräuter sammeln und verarbeiten. Jeden Montag, 16.05. – 31.10.2016.
  • Alptag auf der Alpe Rona: Hier erfahrt Ihr auf einer kleinen Wanderung beim Senner, wo der Bergkäse herkommt und wie er verarbeitet wird. Inklusive Kostprobe! Jeden Dienstag, 05.07. – 06.09.2016.
  • Seilaction in Bürserberg: Eine Tour für Kletterfreude mitten in der Natur.  Ihr lernt Tipps und Tricks, wie man mit wenig Zubehör sicher durch die Bergnatur und sogar über einen Bach kommen kann. Jeden Dienstag, 05.07. –06.09.2016 und 04. – 11.10.2016.
  • Expedition Wildnis Brand: Unternehmt eine gemeinsame Wanderung durch das wildromantische Zalimtal bis zur unteren Brüggelealp und beobachtet unterwegs mit etwas Glück das Spiel der Murmeltiere, Hirsche oder Gämsen durchs Fernglas. Jeden Mittwoch, 06.07. – 07.09.2016 und 05. – 12.10.2016.
  • Reise in die Welt des Wassers: Hier geht es um spannende Themen rund um das Element Wasser und Wasserkraft zur Energiegewinnung. Jeden Donnerstag, 07.07. – 08.09.2016.
  • Klettern für Anfänger beim Lünersee: Hier könnt Ihr erste Kletter-Erfahrungen an den imposanten Felswänden des Brandnertal/Vorarlbergs machen. Begonnen wird mit Theorie-Basics und am Ende des Tages werden erste Routen am senkrechten Fels geklettert. Jeden Donnerstag, 07.07. – 08.09.2016 und 06. – 13.10.2016.
  • Familien Forum Brandnertal/Vorarlberg: Hier engagiert sich die Region Brandnertal/Vorarlberg direkt für die Anliegen, Bedürfnisse und Interessen der Familie. Das Familienforum richtet sich an Eltern, Großeltern und alle pädagogisch Interessierten. Zweitägig: 14.10. – 16.10.2016
  • Abenteuer Sonnenaufgang mit Bergfrühstück in Bürserberg: Hoch oben auf dem Gipfel des Loischkopf könnt Ihr auf gut 1.800 m Höhe einen wunderschönen Sonnenaufgang beobachten! Neben einer fantastischen Aussicht wartet zusätzlich ein herzhaftes Frühstück auf Euch. Wochentag: Freitag, 08.07. – 09.09.2016.

Unser Fazit: Österreich ist für Familien eindeutig eine Reise wert!

Ein großes Angebot an Freizeitmöglichkeiten und außergewöhnlichen Naturerlebnissen im Burgenland oder Brandnertal/Vorarlberg können Euch in diesem Sommer einen unvergesslichen Familienurlaub in Österreich bescheren! Wertvolle Erinnerungen entstehen, neue Energie kann getankt werden und die Familie wächst so im Sommerurlaub noch ein Stückchen mehr zusammen.