Mause-Mami Anja testet die Schühchen von Nens Company!

Vanessa Glunz

Handgemachte Bio-Schühchen aus Deutschland, und das auch noch selbst gestaltet – das bietet Nens Company aus Frankfurt am Main. Seht selbst, was unsere Mause-Mami Anja zu den Schühchen zu sagen hat!

Am Anfang stand die Qual der Wahl. Aus 13 wirklich schönen Farben durfte ich mit dem gut gemachten Online-Konfigurator bei www.nenscompany.de meine Lieblingsfarbe für Emilians zukünftige Krabbelschühchen auswählen. Das Blau mit dem schönen Namen „ocean“ war mein Favorit. Nun noch schnell aus neun Motiven eine passende Schuhapplikation gewählt. Auch wenn Bär, Elefant oder der kleine Indianer sehr süß sind, habe ich mich für das schlichte Oval entschieden. Aber schlicht soll es nicht bleiben, denn auf vier der Motive kann man den Namen des Kindes prägen lassen. Dies ist nicht nur eine wunderschöne Idee für die ersten Schuhe, sondern auch sicher bei den größeren Modellen z.B. später im Kita-Alltag sehr praktisch.

Die Schuhe der nenscompany gibt es von Größe 16 bis 31 und mit einer zusätzlich bestellbaren Lammfelleinlegesohle lassen sich die Krabbelschuhe auch zwei, drei Schuhgrößen lang tragen.

auswahlJPGKnappe zehn Werktage später war das Schuhpaket dann da. Da die Schuhe in reiner Handarbeit gefertigt werden, ist diese Lieferzeit völlig angemessen. Die Schuhe kommen in einem kleinen Stoffbeutelchen mit dem netten Aufdruck „bio kinderschuhe mit liebe gemacht in frankfurt am main“. Ich finde, das sieht man ihnen auch an. Die Schuhe sind aus wunderbar weichem Leder wirklich sehr gut gearbeitet. Nichts drückt und es sind keine harten Nähte oder Kanten vorhanden. Das Blau ist sogar noch wesentlich schöner als im Konfigurator angezeigt. Der Aufnäher mit dem eingeprägten Namen macht sie zu einem wunderschönen Einzelstück.

Die mitbestellte Lammfellsohle ist angenehm weich und passt perfekt in den Schuh. Gibt es irgendetwas Negatives zu diesen Krabbelschuhen zu sagen? Für mich nicht – denn selbst der Preis, mit knapp 40 Euro nicht ganz gering, ist für diese liebevoll in Handarbeit gefertigten Stücke angemessen.

Autor: Vanessa Glunz