Mause-Mami Tina und Fabian testen die Bettwäsche von byGraziela!

Vanessa Glunz

Beim Testprodukt von Mause-Mami Tina handelte es sich wohl um Gedankenübertragung. Kaum kam sie auf den Gedanken, gern neue Bettwäsche fürs Kinderzimmer kaufen zu wollen, kam auch schon unsere Nachricht: Tina und ihr Sohn Fabian durften die Bettwäsche von byGraziela aufziehen und ausgiebig testen.

„Diesmal hatte ich eine gaaaanz tolle Bettwäsche zum Test bekommen. Sie kam bereits mit einem sehr netten Anschreiben persönlich an mich an und hat schon in der Verpackung toll ausgesehen.

mibaby_Bettwäsche.3Die Bettwäsche ist total kindgerecht und farbenfroh ohne überladen zu wirken und macht einfach Spaß. Es gibt soooo viel darauf zu entdecken. Ich war schon ganz gespannt auf die Qualität und wie sie sich anfühlt. Natürlich wurde die Bettwäsche dann sofort ausgepackt. Schon im ungewaschenen Zustand war sie sehr angenehm anzufassen und hat kaum gerochen. Was ja bei billigeren Bettwäschen oft ist, dass sie extrem nach Chemie riechen, wenn man sie aus der Verpackung holt und sie sich auch sehr starr anfühlen. Das war bei dieser Wäsche überhaupt nicht der Fall. Wie gesagt, weder der Geruch noch das Anfühlen waren negativ auffallend. Heißt, auch der zweite Eindruck war durchweg positiv.

 Der nächste Test, auf den ich sehr gespannt war, waren die Farben nach der Wäsche. Also….nix wie in die Waschmaschine damit und schauen, wie sie wieder herauskommt. Auch hier muss ich sagen: absolut Daumen hoch! Die Bettwäsche „byGraziela“ hat keinerlei Farbe verloren oder sich in der Form verändert. Sie fühlte sich danach noch angenehmer und weicher an und strahlte in den super schönen Farben wie vorher auch. Hatte sie auch im Trockner und alles war prima. Das ist für mich sehr wichtig, dass ich die Sachen trocknen kann, weil es oft schnell gehen muss.

mibaby_Bettwäsche.2Nach dem riesen Erfolg war ich schon ganz gespannt, wie sie sich angezogen macht und wie sie im Bett wirkt. Natürlich war ich auch schon gespannt, was unser Fabian dazu sagen wird. Also bin ich nach dem Trocknen sofort ins Kinderzimmer und hab die Bettwäsche anzogen. Ich war total begeistert von der Farbe, die die Wäsche ins Zimmer bringt ohne aufdringlich zu wirken. Als Fabian dann nach Hause kam habe ich ihm sein neues Bett gleich gezeigt und er war sofort hin und weg. Hat gleich geschaut, was es dort alles zu entdecken gibt und wie schön weich und angenehm sie sich anfühlt. Er war total begeistert von den vielen tollen Bildern…Feuerwehrautos, Äpfel, Bälle und vieles mehr. Jeden Abend, wenn er sich ins Bett legt, schaut er sich das Kissen wieder an und zählt alle Dinge auf, die dort zu sehen sind. Er ist immer wieder ganz begeistert von den Bildern.

Zur Qualität muss ich sagen, absolute Spitze. Den Preis auf jeden Fall wert. Ich habe ja immer gesagt, so viel Geld würde ich niiiiiemals für Kinderbettwäsche ausgeben, weil 50 Euro doch ein stolzer Preis sind. Aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich überlege, ob ich zur Geburt unseres zweiten Kindes noch eine bestelle, weil ich total begeistert bin vom Stoff und der Qualität. Die Bettwäsche ist extrem leicht, fühlt sich aber schön warm und kuschlig an ohne rutschig zu wirken. Nicht mal wir haben soooo tolle Bettwäsche für unser Ehebett 😉 Fabian fühlt sich jedenfalls sehr wohl darin und hat gemeint: Mama, die ist aber kuschelig!! Und das ist ja das Wichtigste … die kleinen Mäuse müssen sich drin wohlfühlen.

mibaby_Bettwäsche.1Alles in allem muss ich sagen: absolute Kaufempfehlung für die Bettwäsche von „byGraziela“, in allen Punkten!!!!

Danke für dieses tolle Testprodukt und ich hoffe, dass ich ein paar von euch Mami´s und Papi´s zum Kauf dieser tollen Wäsche anregen konnte.  Vielleicht einfach schenken lassen von Oma´s und Opa´s ;-)“

Autor: Tina Schieg