Kombination aus Kinderwagen und Babyschale – kennst Du diese Neuheit?

Annika Pöggeler

Du willst nicht immer zwischen Babyschale und Kinderwagen hin- und her wechseln? Auch den Platz im Kofferraum sparst Du dir gerne für etwas anderes? Das neue 2in1 System von Doona soll genau hier die Lösung sein. Was sich hinter dieser pfiffigen Neuheit verbirgt, zeigen wir Dir hier!

Wenn Du regelmäßig mit Deinem Baby on Tour ist, kennst Du das Problem: Bei jedem Stopp holst Du Deinen Schatz aus dem Auto, entweder mit oder ohne Babyschale. Das kostet Zeit und manchmal auch Nerven. Doch das neue 2in1-System von Doona soll nun Abhilfe schaffen. Aus der Babyschale wird mit wenigen Handgriffen ein Buggy. Wie das alles genau funktioniert, haben wir für Dich unter die Lupe genommen!

Der Hersteller verspricht eine „geniale Babyschale mit integriertem Buggy für einen leichten und entspannten Alltag mit Baby“ – klingt gut, aber wie soll das genau klappen?

Was kann ich mir unter der 2in1 Doona Babyschale vorstellen?

1

Das Doona 2in1 System als Babyschale

Auf den ersten Blick handelt es sich dabei um nichts weiter als einen Kindersitz. Die Babyschale ist für die Gruppe 0+ geeignet, sprich für Kleinkinder bis zu einem Alter von etwa 15 Monaten bzw. einem Gewicht von 13 kg. Wichtig: Das Travelsystem erfüllt alle erforderlichen Sicherheitskriterien, sowohl in der Funktion als Kinderwagen als auch in der des Kindersitzes. Sogar für Flugzeuge wurde die neuartige Babyschale vom TÜV Rheinland zugelassen: Das heißt, Du brauchst dir bei einem Flug keine Gedanken um den Transport oder die Sicherheit Deines Lieblings zu machen.

2

Aus der Babyschale wird ein Buggy!

Der besondere Clou: Die Babyschale wird aus dem Auto gehoben und mit wenigen Handgriffen zu einem Buggy umfunktioniert. Die Räder werden im Auto zuvor eingeklappt, sodass sie nicht weiter stören. Draußen jedoch kannst Du aus der Babyschale ganz einfach einen Kinderwagen machen. Der Griff, zuvor noch als Tragegriff der Babyschale im Einsatz, wird nach vorne gezogen und ausgefahren. So kannst du bequem Deinen Liebling schieben.

Wird der Kinderwagen durch die 2in1 Babyschale ersetzt?

3

Nach der Verwandlung: Ein citytauglicher Buggy

Komplett ersetzt wird ein Kinderwagen sicher nicht. Zum einen kann die Schale „nur“ bis zu einem Alter von 15 Monaten verwendet werden, zum anderen ist ein Kinderwagen sicher besser ausgestattet, um auch längere Fahrten angenehm zu gestalten. Das Doona 2in1 Travelsystem ist für Eltern gedacht, die viel unterwegs sind und dabei eher kürzere Strecken mit ihrem Kind zurück legen.

Ein großer Vorteil, gerade in der Stadt, ist die Wendigkeit und das einfache Aufklappen. Speziell bei engen Parkplätzen und Gedränge in den Läden kann der Buggy überzeugen. Man braucht kaum Platz, um aus der Babyschale einen Kinderwagen zu machen und dank des verstellbaren Griffs kann man den Buggy auch ganz leicht neben sich her schieben.

 

Die Doona 2in1 Babyschale im Überblick

• Maße Autositz H 60 cm x T 66 cm x B 44 cm
• Gewicht: 7,6 kg
• Lieferumfang neben der Babyschale: Sitzverkleinerer, Sonnendach, Sitzschutz
• Babyschale wird entweder mit 3-Punkt-Gurt oder über separat erhältliche Isofix-Base im Auto befestigt
• Schwenkräder
• Fußbremse
• orthopädisches Sitzpolster für die Kleinsten
• Mitwachsender 5-Punkt-Sicherheitsgurt
• Schiebestange bis zu 99 cm ausziehbar

4


Fazit: Innovative Idee oder teures Spielzeug?

Auf jeden Fall überzeugt die Doona 2in1 Babyschale mit einer völligen neuen Idee. Speziell für Eltern, die viel in der Stadt unterwegs sind und bei denen es auch mal schnell gehen muss, kann ein solches Travelsystem eine echte Hilfe sein. Es erspart lästiges Auf-und Abbauen, in der Stadt kann der kleine Buggy mit seiner Wendigkeit überzeugen.

Wer jedoch einen Kinderwagen sucht, mit dem man längere Spaziergänge unternehmen kann, der ist mit der 2in1 Babyschale weniger gut beraten. Hier sollte lieber nach einem Kinderwagen gesucht werden, der nicht nur längerfristiger eingesetzt werden kann, sondern mit besserer Federung und mehr Stauraum auch bequemer für Eltern und Kind ist.

Je nach Anspruch und Verwendungszweck kann die Babyschale also durchaus eine großartige Erleichterung im Alltag sein und ist es wert, einmal genauer betrachtet zu werden!

Bilderquelle und mehr Infos: http://simpleparenting.de