Der praktische Fütterlöffel von Rotho Babydesign im Test! Ist er wirklich praktisch?

Madeleine Kühni

Der neue Rotho Fütterlöffel! Wir haben viele miBaby-Familien diesen praktischen Löffel testen lassen. Egal wo ihr gerade seid, Du kannst schnell und einfach Dein Baby mit diesem Löffel füttern. Was halten unsere Tester davon und würden sie ihn Dir weiterempfehlen?

 

Praktisch zum Füttern besonders unterwegs!

LQEgal ob auf Reisen, auf dem Spielplatz, bei Freunden oder beim Spazieren gehen, Babys brauchen ihre Zwischenmahlzeit. Da bieten die neuen Frucht- und Gemüse-Quetschbeutel viel Gesundes. Denn hier kommt nur frisches und fertig püriertes Obst rein! Doch wie sollst Du das Unterwegs am Besten Deinem Baby füttern, ohne das alles daneben geht?

Wir haben die Lösung: Der Rotho Babydesign Fütterlöffel zum Aufschrauben!   Diesen Löffel kannst Du ganz einfach auf den Frucht-Quetschbeutel aufschrauben. Und auch bei anderen Nahrungsbeuteln ist das kleckerfreie Füttern Deines Babys mit seinem Lieblings- Frucht- oder Gemüsepürees auch unterwegs ein Kinderspiel.

 

Aufschrauben, Drücken, Füttern! 

Nachdem man die Verschlusskappe des Nahrungsbeutels ab- und den Fütterlöffel von Rotho Babydesign aufgeschraubt hat, lässt sich der Inhalt durch leichtes Drücken auf den Beutel ganz einfach auf dem Löffel dosieren.

So kannst Du Deinem Baby auch immer die richtige Menge an Nahrung reichen. So bietest Du auf praktische und hygienische Weise Deinem Kind eine gesunde Zwischenmahlzeit.

Nach Gebrauch lässt sich der Löffel einfach im oberen Korb des Geschirrspülers reinigen. Das strapazierfähige Polypropylen-Material sorgt für eine lange Lebensdauer und ist selbstverständlich Bisphenol-A und PVC frei.

Der Fütterlöffel passt auf die meisten handelsüblichen Nahrungsbeutel und Fruchtquetscher und ist somit der perfekte Begleiter in Deiner Wickeltasche. Der Löffel ist im praktischen 2-er Pack erhältlich, so hast du immer einen sauberen Löffel parat.

Doch was halten unsere miBaby-Testfamilien davon? Finden sie den Löffel auch praktisch oder eher nicht? Finde es auf der nächsten Seite heraus!

-> Weiter geht’s auf Seite 2!