Produkttest reer Fenstersicherung

Annika Pöggeler

Dein Liebling ist inzwischen so groß, dass er größte Freude am Öffnen von Fenstern und Balkontüren hat? Unbeaufsichtigtes Spielen im Kinderzimmer ist da kaum noch möglich. Wirklich nicht? Doch! Mit der reer Fenstersicherung. Ob und wie das genau im Alltag funktioniert haben unsere miBaby-Familien ausgiebig für Dich getestet!

reer Fenstersicherung: Was wird da genau getestet?

Mit der reer Fenstersicherung werden, wie der Name schon sagt, Fenster vor ungewolltem Öffnen durch Kinderhände geschützt. Aber auch für Balkontüren bietet sich diese Sicherung an. Doch wie funktioniert das System?

Unbenannt

Die kleine rechteckige Platte mit drei Löchern sieht zunächst unscheinbar aus. Das allerdings täuscht: Hinter dem deszenten Design versteckt sich große Funktionalität. Das fängt schon bei der Montage an, denn für diese braucht es weder Bohrer noch Kleber. Stattdessen wird einfach der Fenstergriff abgeschraubt, die Sicherung angebracht und der Griff wieder montiert. So kann man auch in einer Mietwohnung problem- und rückstandslos die Fenster sichern.

Das Fenster kann im Übrigen wie gewohnt weiter auf Kipp gestellt oder komplett geöffnet werden. Zum Öffnen der Sicherung muss der seitlich angebrachte Knopf gedrückt und zeitgleich am Griff gezogen werden. Dank dieser Funktion fällt es Erwachsenen leicht, Fenster oder Türen zu öffnen, während die Kleinen geschützt werden.

Was sagen die miBaby-Tester?

Der erste Eindruck stimmte bei den 40 Testfamilien – das Produktdesign kam bei allen gut an. Ein wichtiger Punkt, schließlich sollen Sicherungen die Objekte nicht verunstalten.

reer Fenstersicherung

Doch die wohl wichtigste Frage lautet: wie klappte es mit dem Anbringen? Auch hier waren sich die Tester einig: „Montage war kinderleicht“, lautete das Urteil. Auch wenn einige zu Beginn des Test noch bezüglich der Funktionalität skeptisch waren, legte sich diese Skepsis sehr schnell. Denn im Alltag zeigte sich, dass Kinderhände wirklich keine Chance haben, die Fenster oder Türen zu öffnen. Die Sicherung erledigt ihren Job also zur vollsten Zufriedenheit der Tester. 90 % gaben an, sie seien von der Sicherheit des Produkts überzeugt.Grafik 2

Außerdem begeisterte die miBaby-Tester die gute Verarbeitung, selbst bei häufiger Benutzung zeigten sich keine Abnutzungserscheinungen.

Die Eindrücke unserer miBaby-Tester im Video:

Das Fazit: Top oder Flop?

 Bei einem so wichtigem Thema wie Sicherheit sollten die ausgewählten Produkte wirklich sicher und zuverlässig sein. Umso wichtiger, dass unsere miBaby-Tester ganz genau hingeschaut haben. Am Ende ist das Ergebnis eindeutig: 97 % würden die reer Fenstersicherung weiterempfehlen.

Reer Diagramm2

Dass das Produkt hält, was es verspricht und dass es die Familien überzeugt hat, lässt sich auch daran erkennen, dass ganze 71 % das Produkt sofort kaufen würden. Viele taten das direkt nach der Testphase, um alle Fenster und Balkontüren in der Wohnung zu sichern. Die reer Fenstersicherung kann also auf ganzer Linie überzeugen, denn mit kleinem Geld erziehlt man hier große Effekte. Eindeutig top, wie unsere miBaby-Tester festgestellt haben!

Das Fazit unserer Tester in Zahlen

Tabelle Überarbeitet

Grafik Preis

Die Urteile der miBaby-Familien:

winlock-fenstersicherung-balkontuersicherung_10Zum_Shop

“Das System ist eine tolle Idee und eine gute Alternative zu anderen, oft teureren Produkten.“

„Ich kann die Fenstersicherung absolut weiterempfehlen!“

„Die Beschreibung war einfach und sehr verständlich, mit nur ein paar Schritten (…) war schon alles geschehen und sicher. Einfach toll!“

„Die Fenstersicherung hat mich sehr überzeugt. Ich kann meinen Sohn nun auch wieder unbeaufsichtigt im Wohnzimmer spielen lassen. Eine echte Hilfe!“

 

Exklusive Einblicke in den Fenstersicherungs-Test:

 

Na, bist Du neugierig geworden?

Du möchtest mehr zu den innovativen Sicherheitsprodukten von reer erfahren? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von reer Kindersicherheit vorbei – dort findest Du noch viele weitere Infos, Gewinnspiele und mehr!