Rückruf! deuter ruft Kinnkissen für Babytrage zurück!

Nadine Bäsig

Produkt: Kinnkissen zu Deuter Kindertrage
Betroffene Produkte: Kid Comfort II und III aus 2014
Artikel-Nummern: 36514 und 36524
Vertrieb: über diverse Onlineshops und Fachhändler
Grund des Rückrufes: Erstickungsgefahr durch ablösende Teile
Datum des Rückrufes: 15. Juli 2014

 

Der Rückruf auf der Homepage von deuter gilt der Rückentrage Kid Comfort II und III mit Herstellungsdatum 2014. Alle älteren Modelle sind vom Rückruf nicht betroffen. Aber weshalb wird das Kinnkissen zurückgerufen?

Ein französisches Prüfinstitut hat die Firma deuter darauf hingewiesen, dass die Befestigung des Kinnpolster bei entsprechender Kraftaufwendung reißen und sich somit verschluckbare Kleinteile lösen könnten.

Aus Sicherheitsgründen strebt deuter nach einem schnellen Austausch der betroffenen Kinnkissen.

Hast Du eine dieser Tragen zu Hause? Dann wende Dich bitte umgehend an Deinen Händler. Das Kinnkissen kann auch direkt an die Firma deute geschickt werden. Egal ob Du Dich an Deinen Händler oder an deuter direkt wendest, das Kinnkissen wird kostenlos ausgetauscht.

Die Trage selbst wies keine Mängel auf und kann daher unbesorgt weiter verwendet werden. Betroffen ist nur das Kinnkissen bzw. dessen Befestigung und davon sind auch nur die Tragen aus 2014 bemängelt worden.

Wenn auch Du eine Trage-Mama bist und Du Dein Baby nicht nur beim Wandern tragen möchtest, ist unser Artikel Tragen, klar. Doch womit? Die schwierige Wahl der richtigen Tragehilfe genau das Richtige für Dich.

Melde Dich kostenlos an und sei immer top informiert


  • Baby tippt auf dem LaptopMelde Dich jetzt kostenlos bei miBaby an
  • Erfahre alles über aktuelle Rückrufe & News
  • Erhalte wertvolle Tipps und exklusive Produkt-Empfehlungen
  • Kurz, knapp und verständlich