Schwangerschaftswoche 19 – Zähne zeigen

Nadine Bäsig

„Wie der Mond die Strahlen der Sonne spiegelt, spiegeln Kinder das Licht der Liebe.“ (Andreas Tenzer)


Was passiert mit Deinem Körper?

Durch die hormonellen Veränderungen ist Dein Zahnfleisch vielleicht angeschwollen, es ist gerötet und blutet leicht. Vielleicht bilden sich so genannte Schwangerschaftsepulis, kleine Knötchen in der Schleimhaut. Du bemerkst nun vielleicht auch, dass sich leichter Zahnbeläge bilden. Dagegen hilft nur gründliche Zahnpflege mit einer weichen Bürste und fluoridhaltiger Zahncreme. Auch Deine Nase macht dir vielleicht jetzt Probleme: Rund ein Viertel der Frauen leidet während der Schwangerschaft unter einer verstopften Nase. Damit Du weiterhin gut Luft bekommst, hilft Dir beispielsweise ein Meersalz-Nasenspray oder Nasenspülungen mit Salzwasser. So eine Nasendusche wirkt oft Wunder! Andere Medikamente solltest Du nur in Absprache mit deinem Frauenarzt nehmen.

Wie entwickelt sich Dein Baby?

SSW_19

Nicht nur das äussere Ohr Deines Kindes mit der fertig geformten Ohrmuschel ist ausgereift. Auch der Gehörsinn ist schon sehr gut ausgeprägt, und es reagiert auch auf bestimmte Geräusche von außen. Erstaunlich eigentlich, denn in der Gebärmutter ist es nicht gerade leise: Dein Herzschlag, das Rauschen der grossen Schlagader, Verdauungsgeräusche… Das Auge Deines Babys reagiert auf Lichtreize. Die Haut ist zwar noch dünn, dennoch ist ihre Entwicklung abgeschlossen. Dein Kind hat nun Finger- und Zehenabdrücke. Auch der Kreislauf funktioniert nun gut, das Herz schlägt kräftig und pumpt Blut durch den kleinen Körper.
d


Geheimtipp für Schwangerschaftswoche 19

Schwangerengurt
  • Sicher im Auto mit Babybauch

  • Dein Bauch ist inzwischen schon deutlich sichtbar. Vielleicht ist Dir aufgefallen, dass der Gurt anfängt unangenehm um den Bauch zu liegen. Eine deutliche Erleichterung bietet ein Schwangerengurt wie der HTS BeSafe. Dieser lenkt den Druck vom Becken weg und ist angenehm gepolstert.



Was solltest Du sonst noch wissen?

Eine Anschaffung, die sich bei Rückenschmerzen im Stehen und Sitzen lohnen kann, ist der Schwangerschaftsgürtel. So ein Gürtel bringt Entlastung für den sich rundenden Bauch, stützt den Rücken, lindert Rückenschmerzen und schützt vor Fehlhaltungen. Außerdem kann er durch den stützenden Effekt Geweberissen vorbeugen, die sich durch eine zu starke Belastung des Bindegewebes bilden können.


Nochmal etwas nachlesen, oder neugierig auf die nächste Woche?

<< 18. Woche

             20. Woche >>