Schwangerschaftswoche 30 – Kleine Tritte

Nadine Bäsig

„Ohne Kinder wäre die Welt eine Wüste.“ (Jeremias Gotthelf)


Was passiert mit Deinem Körper?

Der obere Rand der Gebärmutter hat den Rippenbogen erreicht. Wenn Dein Baby sich bewegt und tritt, kann das ganz schön schmerzhaft sein und Dich zusammenzucken lassen. Du bekommst auch immer häufiger Atemnot und kommst bei der kleinsten Anstrengung bereits ins Schnaufen – kein Wunder bei der neuen Belastung, an die Dein Körper sich gewöhnen muss. Es wird langsam einfach ungemütlich und unpraktisch, den ganzen Tag den dicken Bauch vor sich herzutragen. Auch das Schlafen kann kompliziert werden, da sich keine Lage mehr wirklich bequem anfühlt. Die Angst vor der Geburt weicht nun langsam der Ungeduld, diese Phase endlich geschafft zu haben.

Wie entwickelt sich Dein Baby?

SSW_30

Ist Dir aufgefallen, dass Dein Baby manchmal seltsame rhythmische Bewegungen vollführt, das wie sich wie ein Pochen im Bauch anfühlt? Das ist Schluckauf und völlig normal. Dein Baby hat vielleicht zu hastig Fruchtwasser geschluckt. Manchmal kann man das Zucken sogar durch die Bauchdecken von außen beobachten. In der 30. SSW beginnt nun auch das „echte“ Kopfhaar Deines Kindes zu sprießen, durch das das Lanugohaar nun langsam abgelöst wird.
d

Der miBaby-Tipp für die Schwangerschaftswoche 30

  • Der Bauch macht Dir jetzt in der 30. Schwangerschaftswoche mit Sicherheit schon zu schaffen. Gegen die Rückenübungen helfen Übungen mit dem Pezziball. Ob sitzend mit kreisenden Bewegungen oder entspannend darauf liegend – dieser Ball ist ein wahrer Alleskönner. Und das zu einem fairen Preis.
  • Bestell‘ Dir hier gleich einen Ledragomma Pezziball.

Was solltest Du sonst noch wissen?

Durch Deinen großen Bauch kann es zunehmend schwerer werden, eine angenehme Schlafposition zu finden. Am besten eignet sich die Seitenlage, die jedoch ebenfalls schnell unbequem werden kann. Ein Stillkissen kann Dir helfen, eine bequeme Position einzunehmen und Deinen mittlerweile schweren und unhandlichen Bauch stützen. Nach der Geburt ist so ein Stillkissen dann eine tolle und bequeme Möglichkeit, Dein Baby beim Stillen zu lagern. Ein wahres Multitalent also.


Nochmal etwas nachlesen, oder neugierig auf die nächste Woche?

<< 29. Woche

          31. Woche >>


__