Spielend Lernen #32: Übersichtsseite

Sophia

Nachdem Dein Kind den funktionellen Umgang von Gegenständen schon durchs „Nachahmen“ erlernt hat, lässt die nächste Entwicklungsphase nicht lange auf sich warten. Beim sogenannten „repräsentativen Spiel“ äußert sich die Vorstellungskraft Deines Kindes und es überträgt bereits erlebte Situationen auf eine andere Person oder eine Puppe. In einem weiteren Schritt stellt sich Dein Kind dann vor, dass die Puppe selbst den Löffel benutzt und damit isst.

Spielend Lernen #32: Dein Kind und die Vorstellungskraft

 

Mother and daughter brushing hairMittlerweile ist Dein Kind schon 15 Monate und 1 Woche alt und lernt immer mehr dazu. Bei der aktuellen Spielphase geht es vor allem um die Vorstellungskraft Deines Kindes, welche sich in den kommenden Wochen immer weiter entwickelt. Dabei spielt Dein Kind Situationen nach, die es Stunden oder Tage zuvor erlebt hat und übt Verhaltensweisen ein. In dieses Spiel bezieht es in einem weiteren Schritt Personen und Puppen ein, um eine gesehene Handlung auf sie zu übertragen. Deine Haare wurden bestimmt auch schon einmal kräftig von Deinem kleinen Meisterfriseur durchgekämmt. Wird die Vorstellungskraft größer, wird die Puppe zum Handelnden und Dein Kind stellt sich vor, dass sie sich selbst die Haare kämmt oder etwas mit einem Löffel ist.

Was es genau mit diesem sogenannten „repräsentativen Spiel“ auf sich hat, auf was Du dabei bei Deinem Kind achten solltest und welche Spielzeuge und Spiele die Vorstellungskraft Deines Kindes wecken, findest Du in der heutigen Ausgabe von Spielend Lernen heraus.

Was Du zum Thema „repräsentatives Spielen“ wissen solltest

 

Im Wissensteil erfährst Du mehr über die Meilensteine in der spielerischen Entwicklung Deines Kindes. Falls Du Antworten auf eine der folgenden Fragen bekommen möchtest, dann solltest Du mal hier reinklicken.

  • Was ist nochmal das „funktionelle Spiel“?
  • Was hat es mit dem „repräsentativen Spiel“ auf sich?
  • Was ist meine Aufgabe in der aktuellen Spielphase meines Kindes?

 

Spieltipps um die Vorstellungskraft Deines Kindes zu wecken 

 

In den Spieltipps zeigen wir Dir, wie Du Dein Kind in alltägliche Handlungen einbinden kannst und wie Du mit kleinen Spielideen die Vorstellungskraft Deines Kindes weckst. Schaue hier vorbei, wenn Du schon immer wissen wolltest, …

  • …warum mich mein Kind nachahmt.
  • …wie ich mein Kind in der aktuellen Spielphase unterstützen kann.
  • …warum Puppen und Kuscheltiere in der repräsentativen Spielphase der Hit sind.
  • …wie ich einen Staubsauger für mein Kind bastel.

 

Altersgerechte Spielzeugtipps zum Wecken der Fantasie

 

In den heutigen Spielzeugtipps haben wir Dir einen Überblick über Spielzeuge zusammengestellt, die Dein Kind beim repräsentativen Spielen besonders unterstützen können. Dabei werden Dir folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Spielzeuge eignen sich dafür, um die Vorstellungskraft zu wecken?
  • Was solltest Du bei Spielzeugen für die Förderung der Fantasie beachten?
  • Welche Entwicklungen unterstützen die verschiedenen Spielzeuge?

 

Lena_fordernd

Du bist gefragt!

Hilf uns dabei Spielend Lernen noch besser zu machen!

Wie hat Dir die aktuelle Ausgabe von Spielend Lernen gefallen? Was hat Dir an den aktuellen Spieltipps gefallen? Hast Du noch andere tolle Vorschläge, wie andere Eltern die Vorstellungskraft ihres Kindes fördern können? Dann fülle unseren Kurzfragebogen aus! Wir freuen uns auf Dein Feedback!

Du hast mit Deiner Kamera festgehalten, wie Dein kleiner Nachmacher seine Lieblingspuppe füttern will? Telefoniert Dein Kind auch oft minutenlang mit seinem Teddy? Schicke uns Bilder und Videos ganz einfach und schnell über unsere neue miBaby-Bilderplattform. Wir freuen uns auf jede Einsendung und bedanken uns bei Dir!