Spielend Lernen #37: Übersichtsseite

Natalie Bolte

Dein Kind bringt auch allerlei Gegenstände von Euren gemeinsamen Ausflügen auf den Spielplatz oder dem Wald mit? Da werden Steine, Stöcke, Perlen und auch mal Kaugummis in die Tasche gestopft und mit nach Hause gebracht. Dort wird dann alles nach einem ganz eigenen Schema sortiert und abgelegt. Bei Spielen Lernen erfährst Du, aus welchem Grund Dein Kind sowas macht und warum es wichtig für seine Entwicklung ist.

Spielend Lernen #37: Dein Kind sortiert seine die Welt

 

kind sortiertMit nun 16 Monaten und 2 Wochen entwickelt Dein Kind eine Vorliebe, Dinge um sich herum zu ordnen und zu sortieren. Die Fähigkeit zu ordnen setzt jedoch voraus, dass Dein Kind Formen, Farbe und Beschaffenheit von Gegenständen wahrnimmt und sie bei den anderen Gegenständen wiedererkennt. Du kannst Dir das als eine Art Puzzlespiel in der realen Welt vorstellen. Im aktuellen Alter erkennt Dein Schatz, dass Gegenstände gleich oder verschieden groß sind und er sortiert Spielzeuge, Essen oder Fundstücke nach ganz bestimmten Kriterien. Daher brauchst Du Dich nicht wundern, wenn sich demnächst alle Gummitiere in einer Spielkiste befinden und auf dem Sofa alle Autos geparkt werden.

In der heutigen Ausgabe erfährst Du, warum Dein Kind sich seine Welt sortiert, wie Du seine Gedankengänge mit abwechslungsreichen Spielen fördern kannst und welche Spielzeuge sich für die aktuelle Spielphase eignen.

Was Du zum Thema „Sortieren und Sammeln“ wissen solltest

Im Wissensteil erfährst Du alles über die Gründe des aufkeimenden Sortier- und Sammelwahns Deines Kindes. Hier solltest du unbedingt vorbeischauen, wenn Du erfahren möchtest,…

  • …warum mein Kind aktuell gerne Gegenstände sammelt.
  • …aus welchem Grund Gegenstände und Spielzeuge nach allen möglichen Merkmalen sortiert werden.
  • …was das Sortieren und Sammeln über die Entwicklung meines Kindes aussagt.
  • …warum Du Dein Kind einfach machen, aber auch von Anfang an Regeln aufstellen solltest.

 

Spieltipps für Dein Baby zum Sortieren und Sammeln

Dein Kind liebt zur Zeit das Sortieren! Nach Farbe, nach Form, ganz egal. Doch Ordnung bedeutet das eher weniger. Wenn Du schon immer die Antwort auf eine der folgenden Fragen wissen wolltest, dann bist du hier genau richtig:

  • Wieso ist es wichtig, dass ich mein Kind dabei fördere?
  • Wie bastel ich ein Spiel aus Nudeln?
  • Was ist eine Fühlbox?

 

Altersgerechte Spielzeugtipps für kleine Sortierer 

In den heutigen Spielzeugtipps zeigen wir Dir einige Spielzeugempfehlungen, die sich dafür eignen, Dein Kind beim Sammeln und Sortieren zu unterstützen. Dabei werden Dir folgende Fragen beantwortet:

  • Welche Spielzeuge eignen sich dafür, Formen, Farbe und Beschaffenheit von Objekten zu erkennen und zu sortieren.
  • Was sollte ich bei Spielzeugen für die Förderung des Sortiersinns beachten?
  • Welche Entwicklungen unterstützen die verschiedenen Spielzeuge?

 

Lena_fordernd

Du bist gefragt!

Hilf uns dabei Spielend Lernen noch besser zu machen!

Wie hat Dir die aktuelle Ausgabe von Spielend Lernen gefallen? Was hat Dir an den aktuellen Spieltipps gefallen? Hast Du noch andere tolle Vorschläge, das Sammeln und Sortieren bei Kindern sinnvoll gefördert werden kann? Dann fülle unseren Kurzfragebogen aus! Wir freuen uns auf Dein Feedback!

Du hast mit Deiner Kamera festgehalten, wie Dein kleiner Sammler Stöcke, Steinchen und andere Gegenstände von seinen Ausflügen in die Natur mit nach Hause bringt? Hast Du sogar ein Foto von der geordneten Spielzeugsammlung Deines Kindes? Oder hat Dein Kind sogar ein Lieblingssortierspielzeug? Wir wollen es wissen: Schicke uns Bilder und Videos ganz einfach und schnell über unsere neue miBaby-Bilderplattform. Wir freuen uns auf jede Einsendung und bedanken uns bei Dir!