Spielend Lernen #7: Spieltipp

Natalie Bolte

Bei Dir war es bestimmt auch so: Das Lernen fiel Dir viel leichter, wenn Dir das Thema Spaß gemacht hat, oder?! Genauso ist es bei Deinem kleinen Sonnenschein und da er noch sehr viel lernen muss, erfährst Du heute, wie Du die passende Portion Spaß mit dazu tust.

Jetzt geht es los!

 

Baby playing at homeSehr wahrscheinlich sitzt Dein Sprößling nun schon selbständig und sicher. Hinzukommt, dass der Startschuss für die sprachliche Entwicklung gefallen ist und einige Laute imitiert werden und vielleicht auch schon ein verständliches „Mama“ oder „Papa“ an Dein Ohr gedrungen ist. Bevor Du jetzt in frenetischen Jubel verfällst, die Begriffe Mama und Papa fallen jetzt noch ungerichtet, dass heißt Du wirst nicht gezielt angesprochen, sondern das Wort wird erstmal „nur“ geübt.

Da aber Übung ja bekanntlich den Meister macht, möchten wir Dir heute ein paar schöne Ideen mit auf den Weg geben, wie Du Deinen kleinen Redekünstler beim Erlernen der Sprache unterstützen kannst.

Klatschen

 

Klatschen oder zwei Bauklötze gegeneinanderschlagen das funktioniert schon tadellos. Und welches Lied fällt Dir da auf Anhieb ein? Natürlich! „Backe, backe Kuchen!“ Vielleicht denkst Du jetzt, dass das nicht der Neueste oder Modernste Vorschlag ist, aber kommst Du auf Anhieb, auf die 7 Sachen, die der Bäcker für seinen Kuchen braucht? Nein? Na dann helfen wir Dir auf die Sprünge:

Backe, backe, Kuchen

der Bäcker hat gerufen!

Wer will guten Kuchen backen

der muß haben sieben Sachen:

Eier und Schmalz

Butter und Salz

Milch und Mehl

Safran macht den Kuchen gehl!

Schieb, schieb in´n Ofen ´nein.

Natürlich ist das Klatschen mit gleichzeitigem Singen nur die Aufwärmphase 😀 .

Kniereiter

Baby spielt mit Papa

Besonders viel Spaß kommt ins Spiel, wenn die Kleinen auf den Knien hin und her hopsen. Dafür eignet sich besonders ein Kniereiter. Kennst Du diesen schon?

Dein Kind sitzt mit dem Gesicht zu Dir auf Deinem Schoß und Du lässt es im Takt rauf und runter hopsen.

Hopp hopp hopp mein Eselchen

wo reitest Du denn hin?

Hopp hopp hopp mein Eselchen

wo reitest Du denn hin?

Ich reite zu der Mühle zu der Mühle und

werf‘ den Sack dort hin

Da Dein Kind der Sack sein soll, läßt Du es kontrolliert nach hinten- unten „fallen“ (genauso wie bei Hoppe, hoppe Reiter).

Mit so einfachen Spielen, kombinierst Du so unglaublich viel. Die Körperhaltung, die visuelle Wahrnehmung, das Hören, die Merkfähigkeit und das Rhythmusgefühl. Alles geht Hand in Hand.

Unser Alleskönner: Das sprechende Bärchen

 

Chicco Sprechendes BärchenNatürlich kannst Du nicht den ganzen Tag Kinderlieder singen. Es ist auch wichtig, dass Dein Kind sich zusätzlich auf eigene Entdeckerreisen begibt. Jetzt versteht es schon, was Ursache und Wirkung bedeuten und hat mächtig viel Spaß daran, dieses auch auszuprobieren.

Daher dürfte das folgende Spielzeug auch etwas für Deinen kleinen Entdecker sein:

Das „sprechende Bärchen“ von Chicco ist der ideale Spielgefährte, wenn es um die ersten Sprechversuche geht. Neben den ersten Zahlen bringt es seinen kleinen Zuhörern Tiernamen und deren Stimmen sowie die ersten Worte bei. Setz Dich mit dem sprechenden Bärchen vor Deinen kleinen Schatz und lass ihn seinen neuen Spielgefährten ausführlich inspizieren.

Das Bärchen kann singen

Der kleine Bär kann verschiedene Kinderlieder singen! Durch die Wiederholung der Texte lernt Dein Baby die Sätze kennen und wird bald versuchen, sie nachzusprechen. Wiedererkennbare Melodien helfen ihm dabei. Singe doch einmal zusammen mit Deinem Baby und dem Bärchen ein paar Lieder. Eine weitere Idee ist, dem Bären das Lied vorzusingen, das er Euch gelernt hat. Ermuntere Dein Baby mitzumachen!

Wie macht die Kuh?

 

Chicco Sprechendes Bärchen

Chicco | Sprechendes Bärchen Liederfunktion

Der bärige Spielgefährte zeigt Deinem Baby, wie die Tiere heißen und was für Geräusche sie machen. Wahrscheinlich ist Dein Baby noch nicht so weit, alle Tiernamen zu wiederholen. Umso schöner ist es, die Tiergeräusche nachzuahmen! „Wau wau“ macht der Hund, Muh macht die Kuh und wie macht die Ente? Zusammen mit dem sprechenden Bärchen kannst Du mit Deinem Kind das Tierspiel spielen. Frag einfach „Wie macht das Schaf?“ Dein Baby darf die Antwort geben!

Ein Spielzeug für die Zukunft

 

Das Sprechende Bärchen zeugt Deinem Baby die Zahlen, und das auf deutsch und sogar auf englisch. Dein Baby erlebt jetzt noch nur den Klang der unterschiedlichen Sprachen – und das ist hochinteressant! Später ist das Bärchen der beste Freund zum Zählen lernen. Dein Baby wird den kleinen Schmusebär also noch sehr lange liebhaben.  Allerdings ist er nicht ganz schwindelfrei. Stellt man ihn auf den Kopf ist er überrascht und ruft laut „Wow, mir dreht sich der Kopf“. Dann muss er auch schon über sich selber lachen und man hört ein lustiges Kichern. Insgesamt unterhält das Bärchen seine kleinen Begleiter mit sieben Liedern, Melodien und Kinderreimen.

Zum Lernen und Kuscheln

 

Baby mit TeddybärDer sprechende Bär überzeugt aber nicht nur, durch seine Mulitmediatalente, sondern auch dadurch, dass er z. B. eine Knisterfolie in einem seiner Ohren verbirgt, welche bei den Kleinen besonders gut ankommt. Das andere Ohr wartet mit kleinen Kügelchen auf, die für den sensiblen Tastsinn Deines Kindes ein echtes Erlebnis sind. Die leuchtenden Tasten am Bauch sind auch sehr beliebt bei seinen Spielkameraden. Natürlich ist das sprechende Bärchen auch kuschelweich, so dass er nach dem fleißigen Lernen zu einer erholsamen Kuschelpartie einlädt. Unterwegs ist er natürlich auch ein toller Begleiter: Ob im Auto, Buggy oder beim Kinderarzt, mit ihm vergeht die Zeit wie im Flug.

Bärendompteur

 

Wenn Dein kleiner Bärendompteur und Du Lust am Filmen habt und anderen Eltern an dieser Stelle von euren Erfahrungen mit dem Sprechenden Bärchen von Chicco berichten wollt, dann ladet hier gerne ein Video von Euch als Bärenflüsterer hoch. Dabei kannst Du Dich gerne auch an folgendem Video orientieren. Wir freuen uns über jede Einsendung!

 

Lena_fordernd

Du bist gefragt!

Hilf uns den Spieltipp weiter zu entwickeln!

Wie habt Ihr mit dem kleinen Bärchen gespielt? Hast Du noch einen anderen tollen Vorschlag für den neuen Spielgefährten Deines Babys? Hat ihn Dein Kind sofort ins Herz geschlossen? Dann füll unseren Kurzfragebogen aus! Wir freuen uns auf Dein Feedback ! 

Hast du Bilder wie Dein Baby mit dem sprechenden Bärchen spielt? Möchtest du ein kurzes Produkttest-Video für uns machen? Schick uns Bilder und Videos ganz einfach und schnell über unser neues Datenformular.

 

wissensbutton