Spielzeug für das erste Jahr – 5 Empfehlungen von spiel gut

Nina Sohns

Du bist auf der Suche nach Spielzeug für Deinen Schatz? Bei dem riesengroßen Angebot an Spielsachen kann man leicht den Überblick verlieren. Woher sollst Du wissen, was für Dein Baby im ersten Jahr empfehlenswert ist? spiel gut hilft Dir dabei.

Was ist spiel gut?

spielgutspiel gut e.V. ist eine unabhängige Verbraucherberatung für Spiele und Spielsachen und bietet Eltern eine Entscheidungshilfe beim Kauf von Spielzeug. Bei spiel gut engagieren sich ehrenamtlich Experten aus verschiedenen Bereichen wie z. B. Medizin, Pädagogik und Psychologie. Aber vor allem sind die meisten spiel-gut-Experten zugleich selbst Eltern! 

Spielsachen, die den Begutachtungskriterien von spiel gut genügen und den Praxistest mit Kindern bestehen, werden mit dem orangefarbenen spiel-gut-Siegel ausgezeichnet.

Spielzeug2

Was zeichnet gutes Spielzeug aus?

Gutes Spielzeug unterstützt die Entwicklung von Kindern, indem es ihre Fantasie anregt anstatt sie einzuengen, Erwartungen nicht enttäuscht und gleichermaßen vielfältige wie fortwährende Spielmöglichkeiten bietet. Zudem ist gutes Spielzeug umweltverträglich, sicher und entspricht in seiner Haltbarkeit und Lebensdauer dem Spielzweck. Von spiel gut ausgezeichnete Spielsachen erfüllen diese und weitere Kriterien.

Spielzeug3

Spielzeug für das erste Jahr − 5 Empfehlungen von spiel gut 

Hier stellen wir Dir die fünf Spielzeuge für das erste Lebensjahr Deines Schatzes vor, die im Jahr 2015 von spiel gut die Auszeichnung mit dem spiel-gut-Siegel erhalten haben:

1. Stoff-Ball
Ein Klassiker, an dem jedes Baby Freude hat, ist der bunte Steiff Stoffball. Er ist einfach zu greifen, plüschig weich und rasselt, wenn er kullert. Auch beim Krabbeln lernen wird der Ball ein guter Begleiter sein. Dein Kleines wird ganz sicher versuchen, hinter ihm herzukommen, wenn Du ihn rollst.

2. Rassel-Robbe
Dieser weiche Greifling lässt sich gut fassen und festhalten. Durch die unterschiedlichen Stoffarten, aus denen die sigikid „Rassel-Robbe Toy Ahoi“ gemacht ist, lernt das Baby wie sich die verschiedenen Materialien anfühlen. Das Rasseln macht die Robbe zusätzlich interessant.

3. Rassel-Giraffe
An ihrem langen Hals lässt sich die Giraffe besonders gut greifen. Auch die sigikid Organic „Rassel-Giraffe first hugs“ bietet dem Baby mit verschiedenen Strukturen die Möglichkeit, unterschiedliche haptische Erfahrungen zu machen. Das Rasselgeräusch macht die Giraffe noch spannender.

4. First Keys
Der erste eigene Schlüsselbund Deines Schatzes. Die Ambitoys Schlüsselbundrassel „First Keys“ klappert und rappelt, wenn Dein Kleines sie schüttelt, und ist wunderbar bunt. Auch wenn er mal in den Mund gesteckt wird, kann ihm das nichts anhaben.

5. Luftmatz XXL
Der Knetmatz „XXL-Luftmatz“ ist eine Luftballonhülle. Gefüllt wird er zu einem riesigen Ball, der so leicht ist wie ein Luftballon. Er lässt sich schon durch ganz leichtes Anstupsen bewegen und kommt auch in Babyspielgruppen zum Einsatz. Damit wird Dein Schatz lange Spaß haben!

Die ersten Spielsachen sollten die Entwicklung Deines Schatzes unterstützen und fördern, ohne es dabei zu überfordern. Erfahre in unserem Ratgeber mehr über die einzelnen Schritte von Babys Entwicklung im ersten Jahr.

Anfangs braucht es keine Fülle an Spielzeug. Denn auch schon einfache alltägliche Dinge sind für Deinen Schatz spannend. Die ersten Spielsachen sollten sich gut greifen lassen, Rassel- oder Klappergeräusche kommen immer gut an. Der Auswahl von spiel gut kannst Du bedenkenlos vertrauen.