Stinkerchen und Co. – Welcher Windeleimer ist der richtige?

Ricarda Grusemann

Das Wickeln ist ein tägliches und daher unumgängliches Ritual und die Geruchsmonster sollen möglichst schnell entsorgt werden. Man möchte ja nicht bereits nach kurzer Zeit die Nase sprichwörtlich voll haben. miBaby hat sich daher für Dich bei den Windeleimern umgeschaut.

Hast Du auch schon einmal dieses unglaubliche Gerücht gehört, dass die volle Windel des eigenen Nachwuchses wohlriechend sein soll? Interessante Vergleiche werden da angestellt, die aber genauso unglaublich wie unrealistisch sind. Oder kannst Du Dir etwa vorstellen, dass es Windeleimer nur deshalb gibt, weil man sich keinem Dauerrausch aussetzen möchte? Da das Wickeln genauso wie das Füttern ein tägliches und daher unumgängliches Ritual ist, erleichtert es den Babyalltag ungemein, wenn man einen Plan hat, wie man die kleinen Geruchsmonster entsorgen kann; schließlich möchte man nicht bereits nach kurzer Zeit die Nase sprichwörtlich voll haben.

miBaby hat sich für Dich in die Untiefen der Windeleimer vorgewagt, um Dir mit der Beantwortung der folgenden Fragen die Kaufentscheidung zu erleichtern.

d
Welche Windeleimer- Varianten gibt es?

Grundsätzlich gibt es drei Varianten zwischen denen man sich entscheiden muss: einen einfachen Windeleimer ohne Schnickschnack, einen Windeleimer mit sogenannten Nachfüllkassetten und einen Windeleimer, der auf Nachfüllkassetten verzichtet und mit normalen Müllbeuteln auskommt.

Alles was Du brauchst im Überblick

Sieh, was die Testinstitute sagen
Die meistgekauften Produkte
Alle Babyprodukte im Überblick
Gutscheine & Deals

d

Einfacher  Windeleimer – Wirksamer Geruchsschutz trotz minimaler Kosten?

Natürlich kann man Windeln auch in einem ganz einfachen Windeleimer entsorgen. Wer sich für diese preisgünstige Variante interessiert, sollte jedoch ein paar Tipps & Tricks beherzigen.
d

Windeltwister mit Nachfüllkassetten – hohe Kosten, bester Schutz vor Geruch?

Let’s twist – in diesem Eimer vollführt die Windel eine Drehung innerhalb eines Folienschlauches und ist somit mit sich und dem gefürchteten Geruch eingeschlossen. Hört sich zwar technisch an, ist aber so simpel wie auch effektiv.d
d

Windeleimer ohne Nachfüllkassetten – günstiger, aber gleicher Schutz wie beim Teuren?

Optisch zwar kaum von der teuren Variante zu unterscheiden, aber technisch anders aufgestellt. Wer kostenbewusst zu Werke gehen muss, kann hier durchaus eine Alternative zu der teuren „Luxusvariante“ finden.

d

Gibt es Alternativen zu Windeleimer & Co.?

Wer sich für eine Alternative mal völlig ohne Eimer interessiert, könnte bei den antibakteriellen Windelbeutel fündig werden.
d

Welche Produkte empfiehlt miBaby?

Da es zu diesem Thema keine Testberichte, ist es uns durch umfangreiche Recherchen gelungen, die beliebtesten und besten Artikel rund um das Thema Windeleimer & Co. zu finden. In diesem Fall empfehlen wir Dir Produkte, die von Eltern getestet und für gut befunden wurden.