Was musst Du beim Kauf einer Wickeltasche beachten?

Katharina

Eine Wickeltasche ist gerade in der ersten Zeit unverzichtbar. Vor dem Kauf solltest Du Dich neben dem Style vor allem für die passende Taschen- und Verschlussart sowie weitere Extras entscheiden, die wir Dir hier zeigen. Mach den Check, welcher Wickeltaschen-Typ Du bist.

 Tippe hier, um direkt zu einem Entscheidungskriterium zu springen:


Du bist eigentlich auf der Suche nach anderen Informationen? Dann schau doch mal hier:


 

Wickeltasche – und trotzdem modische Frau bleiben

Die optimale Wickeltasche sollte vor allem praktisch sein – klar. Aber es schadet ja nicht, wenn sie außerdem gut aussieht. Dann kannst Du sie auch nach der Wickelzeit noch benutzen und sie steht nicht nutzlos in der Ecke herum. Gerade, wenn Du große Taschen magst, eignen sich Shopper oder Shoulder Bags perfekt als neue Handtasche.

Um direkt zur Übersicht großer und gleichzeitig schicker Wickeltaschen zu gelangen möchtest, tippe einfach hier.

Wickeltasche für Babytrage oder Tragetuch

Eine große Wickeltasche ist sicher praktisch, aber wenn Du Dein Kind unterwegs in einer Trage oder einem Tragetuch transportieren möchtest, dann ist ein Rucksack unverzichtbar.  Während Dein Schatz direkt bei Dir ist und Du es immer im Blick hast, baumelt keine lästige Tasche an Deinem Arm und Du hast auch nicht das Problem, dass der Trageriemen Deiner Tasche immer wieder herunterrutscht. Mit einem Rucksack ist alles sicher verstaut und Dein Rücken wird geschont.

Du hast Dich für einen Rucksack entschieden, dann schau doch mal hier.

Der Verschluss – schnell oder sicher

Mit einem Griff an Windeln, Feuchttüchern und Co.

Du kennst die Situation bestimmt. Ihr seid unterwegs und Dein kleiner Schatz hat in die Windel gemacht. Du hast einen Platz zum Wickeln gefunden, aber Dein Baby hält nicht still. Mit einer Hand hälst Du also Deinen Liebling fest und mit der anderen versuchst Du an die Windeln und Feuchttücher in Deiner Wickeltasche zu kommen. Aber der blöde Reißverschluss hakt und lässt sich nicht einfach öffnen. Mamis kennen diese Situationen nur zu gut, deswegen gibt es praktische Alternativen wie zum Beispiel ein magnetischer Verschluss, ein Druckknopf oder Klettverschluss. So ist mit einem Griff die Tasche geöffnet.

Hier tippen und Du gelangst Du zu den Wickeltaschen mit Druckknopf.

Hier geht’s zu den Taschen mit Magnetverschluss.

Hier kommst Du zu den Klettverschluss-Taschen.

Alles Wichtige sicher verschlossen

Du bist viel unterwegs und Du legst vor allem Wert darauf, dass Deine Dinge in der Wickeltasche sicher verstaut sind? Es ist zwar praktisch, dass Du schnell an die Wickelsachen Deines Schatzes herankommst, aber gerade Diebe sollten kein leichtes Spiel haben. Denn meist ist auch Dein Portemonnaie und vielleicht Dein Smartphone in der Wickeltasche. Da sollte für ein gewisses Maß an Sicherheit gesorgt sein. Als Verschlussart bietet sich da vor allem der Reißverschluss an, denn Du merkst schnell, wenn jemand versucht den Reißverschluss zu öffnen.

Sicherheit ist ein wichtiger Aspekt für Dich? Dann schau Dir doch hier die Wickeltaschen mit Reißverschluss an.

Das Material – funktional vs. stylisch?

Hochwertig und schick

Wickeltaschen aus Leder sehen edel und hochwertig aus. Dazu kommt, dass Du sie nach der Wickelzeit problemlos zur Handtasche umfunktionieren kannst, denn sie vermitteln nicht den Eindruck einer Wickeltasche. Praktisch sind die zahlreichen Fächer auch für Deinen Alltag ohne Wickelutensilien. Im Alltag mit Baby ist dieses Material evtl. nicht das pflegeleichteste.

Hier gelangst Du zu unserer Übersicht mit den Wickeltaschen aus Leder.

Abwaschbare Wickeltaschen erleichtern den Alltag

Ups … schon ist es passiert. Das Fläschchen Deines Lieblings ist ausgelaufen und Deine ganze Tasche ist verschmiert. Viele Wickeltaschen sind abwaschbar und somit besonders pflegeleicht. Es gibt verschiedene Stoffe die abwaschbar sind. Dazu zählen unter anderem Baumwolle,  PVC, Nylon und Polyester.

Um Dir Taschen aus Nylon anzusehen, tippe einfach hier.

Tippe hier und Du landest auf der Übersicht der Baumwoll-Taschen.

Hier tippen und Du kommst zu den Taschen aus Polyester.

Zu den PVC-Taschen – hier tippen.

Wickelunterlage und Fläschchenwärmer inklusive

Kennst Du das auch? Du bist unterwegs und es gibt keine passende Wickelunterlage. Gar kein Problem, denn die meisten Taschen kommen mit einer Wickelunterlage daher. Und nicht nur das! Häufig bekommst Du auch noch einen Fläschchenwärmer dazu. Damit bist Du auch unterwegs jederzeit gut ausgestattet.

Tippe hier, um direkt zur Übersicht aller Wickeltaschen zu gelangen.


Wir empfehlen Dir außerdem einen Blick auf unsere Bestseller im Bereich Wickeltaschen, denn hier kannst Du sicher sein, dass eine Menge junger Mütter sehr zufrieden mit ihrer Wahl waren – einfach hier klicken.
Auch unsere Experten empfehlen Dir eine exklusive Auswahl an qualitativ hochwertigen und praktischen Wickeltaschen – hier klicken, um sie Dir anzusehen.


Du bist eigentlich auf der Suche nach anderen Informationen? Dann schau doch mal hier: