Was sind die besten Beistellbetten?

Katharina

Du würdest gerne bei der Wahl eines guten Beistellbetts ein wenig Zeit sparen? Dann wirf doch einfach mal einen Blick auf unsere Top 3. Vielleicht ist auch das richtige Beistellbett für Dein Baby mit dabei!

Beistellbetten gelten als besonders sicher und sind außerdem für stillende Mütter die praktischste Variante. Denn wenn Dein Baby in einem Beistellbett schläft, musst Du nachts fürs Stillen nicht extra aufstehen, sondern kannst es ganz bequem zu Dir heranziehen und im Liegen füttern.

Was für uns ein gutes Beistellbett ausmacht

Gute Beistellbetten lassen sich am besten stufenlos an die Höhe des Elternbetts anpassen. Außerdem sollte für ausreichende Luftzirkulation gesorgt sowie zusätzliche Umbau-Varianten möglich sein.

Wir stellen Dir hier jene Beistellbetten vor, die im Check durch unsere Redaktion besonders gut abgeschnitten haben. Dies ist zum einen ein Beistellbett, das von Amazon-Nutzern besonders viele ausgezeichnete Bewertungen erhielt. Aber auch den absoluten Bestseller im Bereich Beistellbetten können wir Dir voll und ganz empfehlen. Sehr viele Eltern würden dieses Modell in ihrem Alltag nicht mehr missen wollen. Unser Spartipp zeigt außerdem, dass ein gutes Beistellbett nicht zwangsläufig ein kleines Vermögen kosten muss.

Tippe hier, um direkt zu einer Empfehlung zu springen:

Unsere Top 3:


Du bist auf der Suche nach anderen Infos zum Thema? Dann tippe hier:


Bestseller: Babybay Babybett Original

Die meisten werdenden Mütter haben beim Thema Beistellbetten direkt das klassische Babybay vor Augen. Nicht umsonst wurde dieses innovative Beistellbett zum ungeschlagenen Bestseller! Für den passenden Look ist es in verschiedenen Farben erhältlich. Außerdem lässt es sich an jedes Elternbett anbringen, da es stufenlos höhenverstellbar ist. Dank zwei Haltern, die am Bett eingehängt werden, hält es dort auch garantiert sicher und kann nicht wegrutschen oder -kippen. Außerdem lässt es sich tagsüber, oder sobald es für Dein Baby zu klein geworden ist, ganz unkompliziert zu Stubenwagen, Laufstall, Hochstuhl, Sitzbank, Schreibtisch und Co. umbauen. Aufgrund dieser überzeugenden Eigenschaften ist das Babybay Babybett Original übrigens auch die klare Empfehlung unserer miBaby-Hebamme Janika!

Nicht übersehen: Eine passende Matratze muss für das Babybay Babybett Original einzeln hinzugekauft werden. Außerdem ist auch die durchgehende Platte nicht zusätzlich belüftet. Achte also darauf, die Matratze regelmäßig auszulüften, sodass sich keine überschüssige Feuchtigkeit sammeln kann.

Unsere miBaby-Userin Annabelle schrieb im März 2016 zum Babybay Babybett Original, nachdem sie es für ihre Tochter gekauft hatte:
„Dieses Babybett ist Gold wert. Kein nächtliches Aufstehen mehr. Einfach die Maus ins eigene Bett rüber ziehen und stillen oder kuscheln. Jederzeit würde ich es wieder kaufen. Ich bin restlos begeistert.“

Fazit: Beim Babybay Babybett Original konnten wir besonders viele Vorteile entdecken. Daher können wir Dir den Bestseller auf jeden Fall weiterempfehlen. Dank zahlreicher Umbau-Möglichkeiten lohnt sich die Investition garantiert.

Top-Bewertungen: FabiMax Beistellbett Babymax

Das FabiMax Beistellbett Babymax ist aus massivem Holz gearbeitet und verfügt über eine unbehandelte Oberfläche. Es ist außerdem mit einem luftdurchlässigen Lattenrost ausgestattet, das sich stufenlos an die Höhe des Elternbetts anpassen lässt. Sehr praktisch ist die extra große Liegefläche, die es möglich macht, dass das FabiMax Beistellbett Babymax im Vergleich zu anderen Modellen noch länger als Beistellbett genutzt werden kann. Eine Kaltschaummatratze mit abnehmbaren und waschbaren Bezug ist bereits inklusive, ebenso wie ein Nestchen. Solltest Du dieses Beistellbett tagsüber auch gerne als Stubenbettchen benutzen wollen, kannst Du ein passendes Verschlussgitter einzeln hinzukaufen.

Nicht übersehen: In dieser Variante erhältst Du zum FabiMax Beistellbett Babymax ein Nestchen inklusive. Experten raten jedoch von der Verwendung ab. Die Luft um Baby Schlafplatz soll bestmöglich zirkulieren können, um das Risiko für den plötzlichen Kindstod zu verringern.

Auch Steffi war sehr zufrieden mit dem FabiMax Beistellbett Babymax, wie sie in ihrer Bewertung auf miBaby.de beschreibt:
„Besonders toll am Fabimax ist die Größe. Unsere Tochter kann sich dort ausgiebig bewegen, in alle Richtungen strecken und wird dies sicher noch einige Zeit lang können.“

Fazit: Das FabiMax Beistellbett Babymax ist sehr praktisch in der Handhabung und ist aufgrund seiner großen Liegefläche besonders für Eltern geeignet, die ihr Baby gerne so lang wie möglich im Beistellbettchen schlafen lassen wollen.

Spartipp: Hauck Beistellbett Dream’n Care

Natürlich ist es nachvollziehbar, wenn Du aufgrund der verhältnismäßig kurzen Verwendungsdauer nicht unbedingt sehr viel Geld in ein Beistellbett investieren willst. Das Hauck Beistellbett Dream’n Care stellt eine günstige Alternative dar. Der Schnäppchencharakter wird ermöglicht, da es aus Stoff besteht und leicht und kompakt ist. Trotzdem ist es sehr vielseitig, da man es auch als Stubenwagen oder Reisebett nutzen kann. Dank zwei angebrachten Rollen kannst Du es zuhause auch bei Bedarf immer wieder in verschiedene Räume schieben. Jedoch solltest Du beachten, dass Du hier die Matratze einzeln hinzukaufen musst.

Nicht übersehen: Aufgrund seiner Beschaffenheit ist das Hauck Beistellbett Dream’n Care natürlich nicht so stabil wie vergleichbare Modelle aus Massivholz. Daher sollte es auch wirklich nur so lange verwendet werden, bis Dein Baby das Maximalgewicht von 9 kg erreicht hat.

Auf myToys.de schrieb Antje im Januar 2016 über das Hauck Beistellbett Dream’n Care:
„Das Bett ist absolut weiterzuempfehlen. Es ist stabil, leicht und sehr einfach zu bewegen dank der Rollen. Es bietet sehr viel Stauraum für Windeln, Mulltücher und vieles mehr. Ich bin so froh, dass ich dieses Bettchen habe.“

Fazit:  Auch in diesem günstigen Beistellbett kann Dein kleiner Schatz nachts ganz in Deiner Nähe schlafen! Das Hauck Beistellbett Dream’n Care ist außerdem im Alltag besonders praktisch, da es sich tagsüber auch als Stubenwagen und unterwegs als Reisebett nutzen lässt. 

Babybay Babybett Original

+ in verschiedenen Farben erhältlich
+ stufenlos höhenverstellbar
+ lässt sich mit Haltern lückenlos am Elternbett befestigen
+ bereits tausende zufriedene Kunden
+ zahlreiche Umbau-Möglichkeiten

Preis: ab rund 132 Euro

FabiMax Beistellbett Babymax

+ aus massiven Erlenholz in Naturoptik
+ stufenlos verstellbares Lattenrost
+ Schaumstoffmatratze und Nestchen bereits inklusive
+ sehr große Liegefläche von 90×55 cm
+ mit optional erhältlichem Gitter zu Stubenbett umbaubar

Preis: rund 95 Euro

Hauck Beistellbett Dream’n Care

+ sehr günstiger Preis
+ Beistellbett, Stubenwagen und Reisebett in einem
+ unkompliziert bewegbar dank angebrachter Rollen
+ mit zusätzlichem Stauraum
+ lässt sich bei Bedarf auch ganz einfach zusammenklappen

– Matratze muss noch hinzugekauft werden

Preis: ab rund 80 Euro

Noch nicht fündig geworden? Eine Übersicht über alle Beistellbetten findest Du, wenn Du hier tippst.


Du benötigst noch weitere Infos zu Beistellbetten? Dann tippe hier: