Wissenswertes über Babys Entwicklung: 3. Monat

Natalie Bolte

„Kleine Kinder – kleine Sorgen. Große Kinder – große Sorgen“, wenn das wirklich stimmt, ist doch im Moment alles in Butter. Oder? Das Projekt Baby wird so langsam zur Normalität und mal ehrlich, Durchschlafen wird überwertet.

Der 3. Monat

Es könnte sein, dass bei Dir auch schon der babymäßige Freizeitstress begonnen hat: Kurse für Babymassage, Babyschwimmen oder PEKiP. Für alles schon angemeldet? Falls nicht, dann aber los! Kontakte mit anderen Eltern können sehr anregend sein.

bb

Monat für Monat werden wir Dir für die folgenden Entwicklungsbereiche Anhaltspunkte geben, was ein Kind zu dem jeweiligen Zeitpunkt können könnte. Jedoch liegt die Betonung auf dem wichtigen Wort Anhaltspunkte. Es besteht kein Grund zur Panik, wenn Dein Baby vielleicht noch nicht so weit ist.

Natürlich kann es nicht in jedem Monat, zu jedem der sieben Entwicklungsbereiche, Neuerungen geben. Schließlich geht es hier um ein Kind und nicht um einen Roboter.

Der jeweilige Entwicklungbereich, in dem sich Veränderungen ergeben haben könnten ist verlinkt, so dass Du alle wichtigen Informationen mit einem Klick erreichen kannst.

Die 7 Entwicklungsbereiche