Wozu brauchst Du eine Wickeltasche?

Katharina

Eine Wickeltasche ist gerade in der ersten Zeit unverzichtbar. Sie kommt nicht nur zum Einsatz, wenn Mami mit ihrem Schatz unterwegs ist. Auch wenn Freunde oder Verwandte als Babysitter einspringen ist eine gut gepackte Wickeltasche Gold wert. Entscheide, welcher Wickeltaschen-Typ Du bist und erfahre mit einem Klick, welche Tasche richtig für Dich ist.

 Tippe hier, um direkt zu den entsprechenden Punkten zu springen:


Du bist eigentlich auf der Suche nach anderen Informationen? Dann schau doch mal hier:


 

Reicht eine normale Handtasche?

Vielleicht hast Du ja bereits eine beachtliche Sammlung an Handtaschen und überlegst Dir daher gerade, ob Du Dir für den Familienalltag tatsächlich auch noch eine richtige Wickeltasche zulegen musst. Doch die Vorteile einer Wickeltasche sind genauer betrachtet einfach unschlagbar: In erster Linie sind Wickeltaschen wahre Raumwunder und absolut simpel organisierbar! Denn eins kannst Du glauben: Als Mutter muss man, sobald man das Haus verlässt, sehr viel mehr dabei haben, als man denkt. Egal ob für kurze oder längere Ausflüge. So ist man mit einer gut gepackten Wickeltasche für die verschiedensten Situationen des Mama-Alltags bestens gewappnet. Und Dein kleiner Liebling kann sich unterwegs genauso wohl und gut versorgt fühlen wie zuhause.

Tippe hier und Du gelangst auf eine Übersicht aller Wickeltaschen.

Unterwegs immer bereit zum Wickeln

Wer kennt das nicht? Gerade hat man seinen kleinen Schatz frisch gewickelt. Aber kaum hat man das Haus verlassen, bemerkt man, dass wohl oder übel schon wieder die nächste Windel fällig ist. Wickelutensilien gehören unterwegs einfach zu den unverzichtbaren Must-haves. In einer Wickeltasche finden Windeln, Feuchttücher, Cremes und Co. problemlos Platz. Darüber hinaus sind bei sehr vielen Modellen auch eine weiche und abwischbare Wickelunterlage sowie kleine Windeltäschchen inklusive. So kannst Du unterwegs auch gut wickeln, selbst wenn ein regulärer Wickelplatz gerade nicht in der Nähe ist.

Nicht nur praktisch, sondern auch stylisch sind die modernen Shoulder-Bags, die Du Dir ansehen kannst, indem Du hier klickst. Diese können optisch problemlos mit schicken Handtaschen-Modellen mithalten!

Babys Hunger schnell stillen

Babys haben erstaunlich oft Hunger. Und wenn das geschieht, hat man auch unterwegs am besten alles dabei, um diesen bei Bedarf zu stillen. Egal ob Lätzchen, Stilltuch und kleines Stillkissen oder auch Fläschchen, Milchpulver und Thermoskanne. Alles kann mit in die Wickeltasche. Und wenn Dein Schatz größer wird, kommen rasch Breie, Joghurts, Kekse und Co. mit an Bord. Und für all diese Dinge rund um größere Mahlzeiten und kleinere Snacks bieten Wickeltaschen extra Aufbewahrungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel isolierte Flaschenhalter. Natürlich kann bei so einem Inhalt auch mal schnell etwas aus Versehen auslaufen oder Krümel landen in jeder Ecke. Wickeltaschen sind daher auch bewusst leicht zu reinigen und verfügen meist über ein wasserabweisendes, leicht abwischbares Feuchtfach.

Wir empfehlen Dir als Fläschchen-Mami praktische Shopper-Bags mit ganz viel Platz, die Du Dir ansehen kannst, indem Du hier klickst.

Ersatz-Kleidung immer parat haben

Dein kleiner Schatz ist bequem, schick, schlicht, stylisch, warm oder luftig-locker angezogen – einfach perfekt für den jeweiligen Tag. Also geht es für Euch raus, aber schon ist es geschehen: Dein Kind wurde nass oder hat sich ordentlich dreckig gemacht. Gut, wenn es in Deiner Wickeltasche noch genügend Platz für Umzieh-Wäsche gibt. Manchmal will man zum Beispiel für alle Fälle auch ein kleines Jäckchen mit dabei haben, falls es eventuell doch rasch kühler werden sollte. Selbst für einen Schwimmbad-Besuch oder ähnliches kannst Du dank massig viel Platz alles, was Du für Deinen Liebling brauchst, übersichtlich in der Wickeltasche verstauen.

Du findest alle sportlichen Wickeltaschen, die auch für Kleidung und Co. locker genügend Platz bieten, wenn Du hier klickst.

Wenn Mama eine kurze Auszeit einlegt

Wenn Du einmal eine Pause brauchst oder etwas Wichtiges erledigen musst, werden auch einmal Verwandte oder Freunde als Babysitter einspringen. Eine gut gepackte Wickeltasche ist die Voraussetzung dafür, dass Dein Kleines alles Nötige bei sich hat, wenn es mal zur Oma oder einem anderen Babysitter Deiner Wahl geht. Nachdem alles Nötige geklärt ist, kannst Du diesem beruhigt Deinen Liebling und die Wickeltasche übergeben, um anschließend Deine kurze Auszeit zu genießen. Denn egal ob Essen, Windeln oder ein vertrautes Spielzeug – Dein Kind hat all dies, auch wenn Du gerade nicht in der Nähe bist, dank Wickeltasche bei sich.

Wechselt häufig der Träger der Wickeltasche, empfehlen wir Dir schicke, aber neutrale Messenger-Taschen – tippe hier, um sie Dir anzusehen.


Sollten auf der Suche nach der perfekten Wickeltasche für Dich noch weitere Fragen aufkommen, findest Du in unseren Wickeltaschen-FAQs Antworten auf die häufigsten Fragen zu Wickeltaschen.
Wir empfehlen Dir außerdem, einen Blick auf unsere Bestseller im Bereich Wickeltaschen, denn hier kannst Du sicher sein, dass eine Menge junger Mütter sehr zufrieden mit ihrer Wahl waren – einfach hier klicken.
Auch unsere Experten empfehlen Dir eine exklusive Auswahl an qualitativ hochwertigen und praktischen Wickeltaschen – hier klicken, um sie Dir anzusehen.