Wunderbar kuschlig eingemottet – Finde den perfekten Babyschlafsack

Marlen Greb

Alle Babys schlafen gern kuschlig warm eingemottet. Jedoch dürfen junge Babys nicht einfach mit Decke und Kopfkissen schlafen. Ein Babyschlafsack muss also her. Doch welcher ist der Richtige? Gerne sind wir Dir bei der Auswahl behilflich.

Wunderbar kuschlig eingemottet – Finde den perfekten Babyschlafsack

Süße, kuschlige Träume

Ein perfekt sitzender Babyschlafsack ist Grundvoraussetzung für unsere Kleinsten, um nachts gut schlafen zu können. Eltern können dann ebenso beruhigt schlafen: Denn wenn der Schlafsack gut sitzt und die richtige Größe gewählt wurde, kann nichts verrutschen und Dein Baby schläft sehr viel sicherer als mit einer Decke, die es sich möglicherweise über den Kopf ziehen kann. Zudem vermittelt der richtige Schlafsack Deinem Schatz Geborgenheit und spendet gleichzeitig kuschlige Wärme.

In unserem ausführlichen Babyschlafsack-Ratgeber beraten wir Dich umfassend, welcher Schlafsack wann der Richtige für Dein Kleines ist.

Brauche ich überhaupt einen Babyschlafsack?

Eine normale Decke birgt ein erhebliches Gesundsheitsrisiko für Dein Kleines. Das Risiko für den plötzlichen Kindstod ist mit normaler „Zudecke“ stark erhöht, da das Baby diese unbemerkt über den Kopf ziehen und sich dann alleine nicht mehr daraus befreien kann, wodurch das Erstickungsrisiko stark ansteigt.

Mehr Informationen zu dieser Fragestellung findest Du auch in unserem Artikel zur Notwendigkeit Babyschlafsack.

Babyschlafsack, Strampelsack oder doch Pucken?

Neben dem klassischen Babyschlafsack, der Deinem Baby kuschlige Wärme spendet, kann man auch einen Strampelsack, der nur den Unterleib „einhüllt“, oder den sogenannten Pucksack wählen, welcher Deinem Baby das vertraute kuschlige, „enge“ Gefühl aus dem Mutterleib vermittelt. Viele junge Babys kommen mit einem Pucksack sehr viel besser zur Ruhe und schlafen deutlich entspannter.

Du möchtest mehr über das Thema Pucken erfahren? Dann lies unseren Artikel zum Thema „Strampelsack, Schlafsack oder Pucksack – Worin schläft Baby am besten?“

Wie sollte der ideale Babyschlafsack beschaffen sein?

Es gibt Schlafsäcke aus verschiedensten Materialien und „Dicken“. So gibt es zum Beispiel extra für den Winter Schlafsäcke, die dick gefüttert sind (teils auch mit Daunen), damit Dein Schatz nicht frieren muss. Im Sommer benötigt Dein Kleines nur einen dünnen Schlafsack aus besonders leichtem Baumwollstoff. In unserem Ratgeber zum Babyschlafsack-Material erfährst Du alles zu diesem Thema.

Der perfekte Babyschlafsack ist unbedingt in der richtigen Größe zu wählen, denn wählt man ihn zu groß, besteht die Gefahr, dass Dein Baby hineinrutscht und schlimmstenfalls erstickt. Schau in unseren Artikel zum Thema Größe Babyschlafsack und Du erfährst, welche Größe Du wann für Dein Baby benötigst.

Babyschlafsäcke im Test und Kauftipps

Uns bei miBaby sind schadstoffgeprüfte Produkte, die auch im Praxistest überzeugen können, ganz besonders wichtig. Damit auch Dein Schatz in einem rundum empfehlenswerten Schlafsack schlummern kann, stellen wir Dir verschiedene Babyschlafsäcke vor, mit denen Du nichts verkehrt machen kannst.

Wirf dazu einfach einen Blick in unseren ausführlichen Artikel zum Thema Babyschlafsäcke im Test.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

Du magst einfach noch in Ruhe stöbern? Sehr gerne! Hier findest Du unsere Babyschlafsack-Übersicht.

 

Und? Welches ist nun der richtige Babyschlafsack für DICH und DEIN Baby? ☺