Nach oben

Günstigster Preis
ab
Produktinfo
Bewertungen
Alternativen

Produktinfo

Wer einen Passat für einen Wind oder einen gehobenen Mittelklassewagen hielt, wird erstaunt sein, was noch dahinter steckt: ein qualitativ hochwertiger Kombikinderwagen, der Sie begeistern wird. Der Zekiwa Passat II Kombikinderwagen wird Sie und Ihr Baby dank seiner Tragetasche und der bequemen Sitzeinheit vom 1. Lebenstag an bis zum Ende der Kinderwagenzeit begleiten.

Sicherheit und Stabilität sollten immer an erster Stelle stehen, wenn Produkte für Kinder entwickelt werden. Deshalb bildet ein äußerst robustes Gestell die Basis des Passat II Kombikinderwagens. Dieses lässt sich aber auch sehr einfach klein zusammenklappen, so dass es Platz sparend verstaut werden kann.

Weiterhin garantieren die vier großen und festen 12 Zoll Lufträder höchste Standfestigkeit, ganz egal, wo Sie unterwegs sind. Durch die zusätzliche Gestellfederung wird jede Unebenheit optimal absorbiert, sodass Ihr Baby nichts davon spüren wird. Dieser Kombikinderwagen ist aber nicht nur auf dem Land und auf unbefestigten Waldwegen der ideale Begleiter.

Sein praktischer Schwenkschieber, der in der Höhe verstellt werden kann, macht ihn auch in der Stadt unverzichtbar. Im Handumdrehen lässt sich die Fahrtrichtung verändern, ohne, dass der Passat II dabei einen erhöhten Platzbedarf hätte. Dadurch, dass der Schiebegriff weich und rutschfest ummantelt ist, werden Sie zusätzlichen Fahrkomfort erleben. Der geräumige Einkaufskorb unterhalb der Sitzeinheit, in dem jede Menge seinen Platz findet, rundet die tollen Extras des Gestells gelungen ab.

Weil aber auch Ihr Baby auf nichts verzichten soll, wurde bei der Entwicklung der Tragetasche und der Sitzeinheit des Zekiwa Passat II Kombikinderwagens großen Wert auf angenehmen Komfort gelegt. Direkt nach der Geburt kann Ihr Neugeborenes in der praktischen Tragetasche mit Ihnen einen Spaziergang machen und wird sich dabei fast so geborgen fühlen wie in Mamas Bauch. Dazu trägt auch die zusätzliche Winddecke bei, welche Ihren Sprössling vor Wind und Wetter schützt, aber bei warmen Temperaturen auch problemlos abgenommen werden kann.

Sobald Ihr kleiner Wirbelwind dann groß genug ist, in der bequemen Sitzeinheit des Passat II Kombikinderwagens Platz zu nehmen, geht der Spaß erst richtig los. Neben der komfortablen Polsterung, in der sich Ihr Kind mit Sicherheit wohl fühlen wird, besteht die Möglichkeit, Rückenlehne und Fußstütze mehrfach bis in Liegeposition zu verstellen. Diese Funktion wird auch von Orthopäden begrüßt, da so der Muskulatur Ihres Schützlings eine kleine Ruhepause gegönnt werden kann.

Damit auch optimaler Schutz vor eventuellem Herausfallen gewährleistet werden kann, verfügt der Passat II über einen gepolsterten 5-Punkt-Sicherheitsgurt sowie einen abnehmbaren und ebenfalls gepolsterten Sicherheitsbügel. Auch das große Sonnenverdeck trägt zum Schutz Ihres kleinen Schatzes bei, in dem es neben gefährlichen Sonnenstrahlen auch Wind und Regen von Ihrem Baby fernhält. Damit Sie trotzdem immer ein Auge auf Ihr Kind werfen können, ist im Verdeck ein verschließbares Sichtfenster integriert.

Produkteigenschaften: - Inkl. Tragetasche und Sitzeinheit - Robustes, Platz sparend zusammenklappbares Gestell - Vier große, feste 12 Zoll Lufträder - Beidseitige Bremse - Komfortable Gestellfederung - Höhenverstellbarer Schwenkschieber, weich und rutschfest ummantelt - Angenehm gepolsterte Tragetasche mit abnehmbarer Winddecke - Bequeme Sitzeinheit - Rückenlehne und Fußstütze mehrfach bis in Liegeposition verstellbar - Gepolsterter 5-Punkt-Sicherheitsgurt - Abnehmbarer, gepolsterter Sicherheitsbügel - Großes Sonnenverdeck mit verschließbarem Sichtfenster - Geräumiger Einkaufskorb - Vom 1. Lebenstag an bis zum Ende der Kinderwagenzeit nutzbar

Maße: - Gestell zusammengeklappt (LxBxH): 100x62x42 cm - Gestell aufgebaut (LxBxH): 107x62x107 cm - Liegefläche (LxB): 79x34 cm

  • Gewicht: 19,1 kg
  • Material Bezug: 100% Polyester

Bewertungen

4 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Sarah
    16. September 2012

    Allrounder

    Ich war auf der Suche nach einem günstigen aber schönen Knderwagen am liebsten mit Luftbereifung. Dann bin ch auf den Zekiwa Passat gestoßen. Ich fand ihn prima . Er sieht klasse aus und gerade am Anfang fand ich super , dass es drin im Kinderwagen nicht so viel geruckelt hat. Der Passat lässt sich prima lenken und besitzt einen tollen riesigen Einkaufskorb. Wirklich prima zum einkaufen und Sachen verstauen. Leider ist er etwas groß und sperrig was es im Straßenverkehr und beim Einkauf nicht immer leicht gemacht hat . Besonders wendig ist er auch nicht also nix für durch enge Regale zu schlängeln. Dafür ist er abere en absolutes Ass in Wesen und Wäldern und auch im Schnee man kommt überall prima damit durch. Ein riesen Minuspunkt gibt es von mir für die viel zu tiefe Sitzfläche. Selbst für eine 3 Jährige war die Fläche fast zu breit . Die zu tiefe sitzfläche und die Tatsache dass man die Lehne nicht richtig aufrecht stellen kann , waren dafür verantwortlich , dass meine Kleine immer ganz blöd richtung nach unten gerutscht ist. Ständig musste ich sie hochziehen , da half auch kein Gurt. Schade eigentlich , denn er war Anfangs sehr vielversprechend. Wir haben uns dann lieber was wenigeres angeschafft , worin mein Kind auch anständig sitzen kann

  • Miriam
    23. October 2012

    Viel drin für wenig Geld - aber leider ohne Qualität

    Wir kauften den Kinderwagen schon vor der Geburt unseres Sohnes. Damals ging es uns um gutes Aussehen, Ausstattung und Alltagstauglichkeit. Bei einer Auktionsplattform haben wir unseren neuen schwarzen "Passat II" für 180 EUR ersteigert. Zu dem Zeitpunkt freuten wir uns noch über den günstigen Preis, allerdings änderte sich dies schon nach dem einfachen Aufbau. Einzelne Funktionen wie zum Beispiel einfaches zusammenklappen, Schwenkgriff auf die andere Seite klappen und die Liegefläche in Sitzposition zu bringen stellten sich komplizierter als gedacht heraus. Als unser Sohn dann geboren wurde und der Kinderwagen täglich im Gebrauch war, stellten sich noch viel mehr Mängel dar. Jetzt, also fünf Monate nach Geburt, ist die Vorderbremse bei normalen Gebrauch heruntergebrochen, der Schaumstoff von dem Griff löst sich, der Korb hält schon den leichtesten Gewichten nicht mehr stand und die Tragetasche ist nicht sonderlich stabil, da nur Pappe in den Stoff eingearbeitet wurde. Wir hoffen, dass der Kinderwagen den Winter übersteht aber noch einmal würden wir dieses Model nicht mehr kaufen.

  • Natascha
    12. September 2013

    schlechte Qualität

    Ich bin sehr enttäuscht von diesem Kinderwagen. Er ist zwar preiswert aber nicht zu empfehlen. Die Reifen gehen sehr schnell kaputt. Ich bin über einen Spitzen Stein gefahren und schon war ein loch im Reifen und ich konnte ihn austauschen. Das nächste Problem war, dass er nach zwei Wochen Benutzung anfing zu quietschen. Aber das schlimmste war, dass unten zwischen den Reifen eine Stange durchgebrochen ist als ich unterwegs war. Ich denke mann sollte lieber etwas mehr Geld für einen Kinderwagen ausgeben, denn ein Kinderwagen sollte schon einiges aushalten können.

  • Laura
    19. March 2013

    Funktioniert, ist günstig, kann man auch später noch verwenden. Schade nur das die Räder nicht lenk- bzw. drehbar sind.