Nach oben

Günstigster Preis
ab
Produktinfo
Bewertungen
Alternativen

Produktinfo

Croozer Kinderanhänger Kid for 2 Croozer Kid for 2 sind Multitalente: Der Croozer Kid for 2 ist praktisch und unkompliziert: Man kann ihn als Jogger, als Buggy oder als Fahrradanhänger nutzen. Alles kann der Croozer Kid for 2 Technik: Der niedrige Schwerpunkt sorgt für sichere Fahrt. Das Kind sitzt in den Einzelsitzen bequem und ist perfekt geschützt: rahmenfeste 5-Punkt-Gurte, robuste Alu-Stoßfänger und die große Fahrgastzelle mit dem Schiebegriff als Überrollbügel garantieren, dass auch im Fall der Fälle nichts passiert. Einsteigen und Losbrausen. Die Kinder werden die Croozer lieben! Schon Babys fühlen sich im Croozer richtig wohl. Vor Wind und Wetter geschützt, genießen sie beste Aussicht. Und für Verpflegung, Spielzeug & Co. der kleinen Abenteurer ist hinter dem Sitz immer reichlich Platz. Beim Croozer Kid for 2 ist die Sitzgläche für zwei Kinder vorgesehen und daher geteilt. Lieferumfang: inkl. Fahrraddeichsel mit Achskupplung und einer zweiten Kupplung, Sicherheitswimpel, Buggyrad, großes Frontrad mit Radauslegern kombiniertes Insekten- und Wetterverdeck reflektierende Höhen- und Breitenmarkierung innovatives Schnellfaltsystem geprüfte Sicherheit nach ASTM-Standard

Tests

ADAC 01/2010

"Mitfahrgelegenheiten für Kinder im Test – Fahrradanhänger, -Trailer und -Zugsysteme"

mangelhaft (4,8)
Einfach montierbarer Anhänger mit guter Handhabung. Wegen Schadstoffbelastung abgewertet.

Bewertungen

15 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Steffi
    29. July 2013

    2 von 2 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Klasse...

    Ob als Fahrradanhänger, am Strand oder im Urlaub als "Buggy" mit viel Stauraum... Supi...

  • Kerstin
    14. February 2014

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Toller Allrounder

    Der Croozer Kid for 2 ist im häufigen Einsatz bei uns. Primär als Fahrradanhänger, aber auch als Jogger oder Kinderwagen-/ Buggyersatz.

    Zum Einkaufen haben wir immer das kleine Vorderrad mit dabei, koppeln dann den Anhänger vom Fahrrad ab und stecken das Rad dann ein. Dadurch wird der Anhänger sehr wendig und dreht sich auf der Stelle. Für Unternehmungen im Wald, am Strand usw. kann man dann das Joggerrad mit zwei Handgriffen anbauen. Auch sportliche Aktivitäten wie Joggen macht er ohne Probleme mit.

    Der Croozer hat keine Federung und von daher sollte man für ein Baby möglichst lange die Babyhängematte (Croozer Babysitz, nicht im Lieferumfang enthalten) nutzen, da diese die Stöße besser abfangen kann. Mit ein paar Handgriffen ist der Croozer (sogar inkl. Babyhängematte) zusammengefaltet und die Räder mit Push-Button demontiert, so kann er platzsparend weggepackt oder auch einfach im Auto verstaut werden.

    Der Bezugsstoff ist übrigens wasserabweisend und hält kleinere Schauer locker aus. Sollte man ständig (auch bei starkem Regen) mit dem Anhänger unterwegs sein, dann lohnt sich auch das passende Regenverdeck. Des Weiteren ist für für kleinere Kinder (ca. 10-18 Monate) auch eine Sitzstütze sinnvoll um einen sicheren Sitz zu gewährleisten und die kleine Wirbelsäule zu schützen.

    Im Heck des Anhängers bietet sich viel Platz für Einkäufe und alles was man noch so mitnehmen muss. Jedoch sollte man bedenken, dass vorne noch ein bzw. Passagier(e) sitzen und der Fahrradanhänger schwerer zu manövrieren ist, je bepackter er ist und sich das auch auf Bremsweg, Ausweichmanöver usw. auswirken.

    Der Fahrradanhänger lässt sich sehr schön mit dem Fahrrad ziehen und obwohl er recht breit ist, habe ich im Straßenverkehr überhaupt keine Probleme damit zu fahren. Er läuft leise hinter dem Fahrrad her. Durch zwei Achskupplungen (im Lieferumfang enthalten) kann man auch einfach zwischen verschiedenen Zugfahrrädern wählen.

    Es gibt noch diverses Zubehör von Croozer wie Sonnenschutz, Faltgarage, Fußmatte, Fußsäcke und Trinkflaschentasche.

    Sehr empfehlenswert.

  • Rita
    08. September 2013

    wir sind begeistert!

    Wir haben den Croozer Kid for 2 mit Babyhängematte (für Kinder bis 10 Monate), konnten bei eBay gut mit einem Händler verhandeln, sodass wir ihn inkl. Hängematte für 430€ bekamen. Der Preis ist schon nicht ohne, die Leistung aber spitze! Das An- und Abbauen der Reifen und Stangen ist super einfach, wenn das Kind beim Radfahren einschläft einfach Rad drunter, Fahrradstange ab und rein in den Laden. Viel Stauraum im hinteren Teil, einfach spitze!

    Zusammengeklappt haben wir ihn bisher noch nicht, daher kann ich dazu keine Angaben machen.

    Ich kann ihn nur empfehlen!

  • Kerstin
    24. June 2014

    Praktisch, schnell umzubauen

    wir nutzen den Croozer auch oft einfach nur als Buggy, wenns mal schnell gehen soll oder ich unser Tagespflegekind nach einem Wandertag vom Kindergarten abhole. Nicht so gut finde ich die Haltung in der die Kinder da drin sitzen. Das ginge bestimmt auch besser. Aber sie fühlen sich beide so wohl darin, dass sie beim fahren einschlafen, also kann es ja gar nicht so schlecht sein. Der Stauraum ist echt klasse. Ich kann die große Wickeltasche ganz bequem ins Staufach stellen und komme trotzdem an alles hin - und ich kann sogar immer noch einkaufen gehen! Platz ist genug da!