Babybettzubehör

Unsere Top 6

Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel
Redakteurin und Mutter
Praktisch, hübsch oder beides? Dieses Zubehör gibt's fürs Babybett!
An der Frage, wie viel zusätzliches Schnickschnack ein Babybett vertragen kann, scheiden sich die Geister. Experten sagen: Weniger ist mehr. Für viele Eltern gehören Nestchen, Himmel & Co. aber… Mehr anzeigen

An der Frage, wie viel zusätzliches Schnickschnack ein Babybett vertragen kann, scheiden sich die Geister. Experten sagen: Weniger ist mehr. Für viele Eltern gehören Nestchen, Himmel & Co. aber irgendwie selbstverständlich mit dazu. Hier erfährst Du mehr über die Vor- und Nachteile und erhältst einen Überblick über die beliebtesten Produkte. 

Springe direkt zu unseren Tipps

KATHARINAS EMPFEHLUNGEN

Tipp Nr. 1
Schlichter Betthimmel
Fillikid Betthimmel "Basic"
Tipp Nr. 2
Universal-Himmelhalter
Pinolino Himmelstange mit Standfuß
Tipp Nr. 3
Schutzpolster fürs Köpfchen
Julius Zöllner Nestchen "Basic"
Tipp Nr. 4
Das Komplettset
Belily Baby Bettset
Tipp Nr. 5
Extra-Schutz für den Sommer
reer Insektenschutz für Kinderbetten

Insektenschutz bei Gitterbetten

  • für Kinderbetten mit den Maßen 120 x 60 cm oder 140 x 70 cm
  • leichtes Anbringen dank Gummibund
  • zuverlässiger Insektenschutz von allen Seiten
  • atmungsaktives Material für gute Luftzirkulation und mehr Sicherheit
  • Kinder können hierdurch im Bettchen nicht aufstehen, wenn sie wach sind
Tipp Nr. 6
Für den Wechsel zum Juniorbett
reer Bettgitter "ByMySide"

Babybettzubehör Berater

So findest das richtige Babybettzubehör!


Brauche ich wirklich so viel Zubehör?

Was sollte ich beim Kauf beachten?

Wie wurden die Empfehlungen ausgewählt?


Dieses Zubehör macht wirklich Sinn

Zum Schlafen braucht Dein Baby außer seinem Bettchen mitsamt Matratze eigentlich nur die passenden Bettlaken und einen Schlafsack. Viele Mamas uns Papas setzen außerdem auf eine wasserdichte Unterlage auf der Matratze, um diese zu schützen, falls nachts mal eine Windel auslaufen sollte. Im Sommer kann außerdem ein luftdurchlässiges Insektennetz vor juckenden Mückenstichen schützen. Und sobald aus dem Babybett ein Juniorbett wird, kann ein Schutzgitter anfangs verhindern, dass Dein Kleines womöglich aus dem Bett fällt.

Was sollte ich beim Kauf beachten?

Über Bettlaken und Schlafsack hinaus raten Hebammen, Ärzte und andere Experten eigentlich von weiterem Babybettzubehör ab. Denn um das Risiko des plötzlichen Kindstodes gering zu halten, muss die Luft um Dein Baby herum möglichst frei zirkulieren können. Aus optischen Gründen, statten viele Eltern das Babybett dennoch gerne mit einem Nestchen und Betthimmel aus.

Wenn auch Du ungern auf ein Nestchen bzw. eine Bettumrandung verzichten möchtest, da es ja zusätzlich auch das Köpfchen Deines Babys vor Stößen an den Gitterstäbchen schützt, solltest Du am besten zu möglichst dünnen Materialien greifen. Vor der Nutzung überprüfst Du außerdem am besten, ob die Schnürungen wirklich fest sind und sich nicht lösen lassen. Das Gleiche gilt für den Betthimmel. 

Babybettzubehör Recherche

Alles zur Enstehung dieser Empfehlungsliste:

Wie hast Du die Top Produkte ausgewählt und wie bist Du genau vorgegangen?

Zahlen die Hersteller dafür, dass Ihr diese Produkte empfehlt?

Wer bist Du überhaupt und warum hast Du Ahnung von Babybettzubehör?


Wie hast Du die Top Produkte ausgewählt und wie bist Du genau vorgegangen?

In erster Linie war es mir wichtig zu betonen, dass ein möglichst „leeres“ Bett am sichersten ist, auch wenn es vielleicht nicht so „hübsch“ ist, wie man es als Eltern gerne hätte. Dennoch schlafen natürlich viele Babys in aufwendig dekorierten Bettchen, ohne dass etwas passiert. Deswegen wollen wir Eltern, die sich das trotzdem gerne wünschen, auch das passende Zubehör zeigen. Bei meiner Auswahl habe ich mich für die beliebtesten Bestseller entschieden und auf eine gute Qualität der verwendeten Materialien geachtet.

Zahlen die Hersteller dafür, dass Ihr diese Produkte empfehlt?

Die Hersteller sind bei der Entstehung unserer Kategorie-Empfehlungen vollkommen außen vor. Denn Dein Vertrauen ist uns wichtiger als an dieser sensiblen Stelle bezahlter Werbung den Vortritt zu lassen.

Wer bist Du überhaupt und warum hast Du Ahnung von Babybettzubehör?

Gegen Ende meiner Schwangerschaft kam auch ich vor rund drei Jahren ganz schön ins Grübeln. Fotos von toll dekorierten Bettchen vs. Expertenempfehlungen zum Thema sicherer Babyschlaf. Am Ende entschied ich mich lieber auf Nummer sicher zu gehen. Auch „nur“ mit Molton-Unterlage, Bettlaken und Schlafsack schlief mein kleiner Sohn trotzdem gut in seinem Bettchen. Und so ein hübscher Schlafsack kann optisch auch schon eine Menge hermachen!