Badewannenspielzeug

Unsere 6 Empfehlungen

Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel
Redakteurin und Mutter
Mit diesen Spielzeugen macht die Badezeit noch viel mehr Spaß!

KATHARINAS TOP 6 EMPFEHLUNGEN

In der Wanne einfach nur eine Weile entspannen, war einmal? Damit für Dein neugieriges Waschbärchen keine Langeweile aufkommt, darf es ab jetzt tolles Badewannenspielzeug für sich entdecken! Mehr anzeigen

In der Wanne einfach nur eine Weile entspannen, war einmal? Damit für Dein neugieriges Waschbärchen keine Langeweile aufkommt, darf es ab jetzt tolles Badewannenspielzeug für sich entdecken!

Springe direkt zu unseren Tipps
Tipp Nr. 1
Bestseller
Fisher-Price Stapelfreunde
Fisher Price ist nicht nur bei Spielzeugen fürs Kinderzimmer ultra beliebt, sondern auch bei denen fürs Badezimmer! Dieses tolle Boot hat sehr… Mehr anzeigen
Fisher Price ist nicht nur bei Spielzeugen fürs Kinderzimmer ultra beliebt, sondern auch bei denen fürs Badezimmer! Dieses tolle Boot hat sehr viele verschiedene Spielmöglichkeiten und lässt sich hinterher außerdem sehr unkompliziert trocken und sauber halten.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • Boot mit Schaufelrad und Guck-Guck-Spiel
  • dazu kommen drei Bechern zum Schöpfen, Sieben und Gießen sowie ein Wasser spritzender Fisch
  • lässt sich zum Trocknen an die Wannenarmatur hängen
  • im Inneren der Spritzfigur kann sich nach einer Weile Schimmel bilden
Tipp Nr. 2
Klassiker 2.0
vertbaudet Badeenten-Set
Entchen sind seit Ewigkeiten das Nonplusultra unter den Wannenspielzeugen. Die gute alte Quietscheente hat aber den Nachteil, dass immer etwas… Mehr anzeigen
Entchen sind seit Ewigkeiten das Nonplusultra unter den Wannenspielzeugen. Die gute alte Quietscheente hat aber den Nachteil, dass immer etwas Wasser im Inneren zurückbleibt und sich so nach einer Weile Schimmel darin bildet. Diese Gesundheitsgefährdung ist bei diesen Kunststoffenten vollkommen ausgeschlossen!
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • stapelbare Spielbecher aus Kunststoff in Entenform
  • sehr pflegeleicht
  • eine Ente mit Wasserrad auf dem Rücken
  • zum Wasser schöpfen geeignet
  • optisch nicht so "schön" wie einige Quietscheentchen
Tipp Nr. 3
Wasserspiel
HIMKI Badewannenspielzeug
Hiermit holst Du Deinem Kind ein richtiges Spiel inklusive Herausforderungen in Sachen Geschick in die Wanne. Mal sehen, ob Dein Schatz alle Tiere… Mehr anzeigen
Hiermit holst Du Deinem Kind ein richtiges Spiel inklusive Herausforderungen in Sachen Geschick in die Wanne. Mal sehen, ob Dein Schatz alle Tiere mit seinem Kescher erwischt, bevor die Badezeit zu Ende ist.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • 9-teiliges Spielset aus Kescher und Kunststoff-Figuren
  • sehr leicht trocken und sauber zu halten
  • das Angeln ist für die ganz Kleinen eventuell noch etwas zu schwierig
Tipp Nr. 4
Kreativhit
Nûby Wassermalstifte
Zum ersten Mal ist es kein Horrorszenario, wenn Dein Kind die Wände anmalt! Denn genau dafür sind diese coolen Stifte gedacht! Zumindest, wenn nur… Mehr anzeigen
Zum ersten Mal ist es kein Horrorszenario, wenn Dein Kind die Wände anmalt! Denn genau dafür sind diese coolen Stifte gedacht! Zumindest, wenn nur die Fliesen und Badewanne damit verschönert werden.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • Stifte in 5 Farben
  • ganz einfach abwaschbar
  • das Abwaschen der Farbe braucht etwas mehr Zeit als das Wegräumen herkömmlicher Badespielzeuge
Tipp Nr. 5
Spannende Alternative
Alex Badewannen-Wandsticker
Du suchst mal was ganz anderes als Entchen und Bötchen? Diese tollen Sticker sorgen beim Baden für neue Unterhaltung!
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • Sticker halten an der nassen Badewannen- und Fliesenwand
  • mit 12 Teilen zu Bauernhoftieren
  • Kopf und Körper lassen sich wie ein Puzzle zusammensetzen
  • rückstandslos entfernbar und mehrfach verwendbar
  • inklusive Aufbewahrungsbeutel
  • Vorsicht, wenn Dein Kind zum Spielen mit den Stickern in der Wanne aufstehen will
Tipp Nr. 6
Ordnungshelfer
vertbaudet Aufbewahrung für Badespielzeug
Wer sich nach Wannenspielzeug umsieht, sollte auch unbedingt überlegen, wo er sie nach dem Baden aufbewahren will. Der Schrank ist voll? Dann… Mehr anzeigen
Wer sich nach Wannenspielzeug umsieht, sollte auch unbedingt überlegen, wo er sie nach dem Baden aufbewahren will. Der Schrank ist voll? Dann kommen sie am besten in so ein Netz, das sich an den Fliesen befestigen lässt. Der praktische Vorteil hier ist außerdem, dass das Spielzeug währenddessen sehr gut abtropfen und trocknen kann.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • neutrales Design fügt sich unauffällig ins Badezimmer ein
  • Spielzeug trocknet ohne extra Aufwand
  • mit Saugnäpfen zur Befestigung
  • bietet für sehr große Spielzeuge nicht genügend Platz

Badewannenspielzeug Beratung

So findest Du das perfekte Badewannenspielzeug

Neugeborene kommen noch sehr gut ohne aus und genießen einfach die Wärme in ihrer Wanne. Doch sobald Dein Kleines greifen kann bzw. spätestens dann, wenn es im Sitzen badet, wird es sich während des Schrubbens und Einshampoonierens ein wenig Ablenkung wünschen.

Klassisches Badespielzeug

Wer hatte sie nicht daheim, die gute alte Quietscheente? Badespielzeuge aus Gummi haben den Vorteil, dass man durchs Zusammenquetschen Wasser einsaugen kann und dann feuchtfröhlich damit in der Wanne herumspritzen kann. 

Dieser Spaßfaktor wird aber auch zum Nachteil. Denn es wird immer ein wenig Wasser im Inneren des Spielzeug zurückbleiben und sich nach einer Weile Schimmel bilden können. Deshalb sind gerade die beliebtesten Badewannenspielzeuge oftmals auch gesundheitsbedenklich. Da sie in der Regel aber auch recht günstig sind, kannst Du sie aber auch regelmäßig gegen Neue austauschen.

Praktische Alternativen

Am pflegeleichtesten sind auf jeden Fall Badespielzeuge aus Kunststoff, in deren Inneren sich kein Wasser ansammeln kann. Darunter zählen zum Beispiel lustige Boote und Stapelbecher.

Spannende Alternativen

Ganz normales Badespielzeug ist Dir zu eintönig? Dann solltest Du es zum Beispiel mal mit Spielsets versuchen, mit denen man zum Beispiel angeln kann. Sehr beliebt sind aber auch Sticker und Malstifte für die Badewannenwand. 


Du hast noch Fragen zum Thema oder möchtest gerne ganz anderes Badewannenspielzeug empfehlen? Dann schreib mir doch einfach! (info@mibaby.de) Die spannendesten Rückmeldungen veröffentlichen wir dann hier im Anschluss, damit auch andere miBaby-Mamas und -Papas daran teilhaben können.