Ecken- & Kantenschutz

Unsere Top 3

Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel
Redakteurin und Mutter
Zusammenstößen mit Tisch, Schrank und Co. ganz leicht die Gefahr nehmen
Sobald Dein neugieriger Schatz auf eigenen Beinchen Euer Zuhause erkunden will, lässt es sich kaum vermeiden, dass sein Köpfchen mal unangenehme Bekanntschaft mit den Möbeln macht. Damit das Ganze … Mehr anzeigen

Sobald Dein neugieriger Schatz auf eigenen Beinchen Euer Zuhause erkunden will, lässt es sich kaum vermeiden, dass sein Köpfchen mal unangenehme Bekanntschaft mit den Möbeln macht. Damit das Ganze nicht so weh tut und um die Verletzungsgefahr zu minimieren, gibt es unkomplizierte Schutzmaßnahmen. 

Springe direkt zu unseren Tipps
Tipp Nr. 1
Ecken abpolstern
reer Universal
Hier hast Du es mit einem ganz klassischen Eckenschutz zu tun, der sich schon bei vielen Eltern zuhause vorfinden lässt, weil er so schön… Mehr anzeigen
Hier hast Du es mit einem ganz klassischen Eckenschutz zu tun, der sich schon bei vielen Eltern zuhause vorfinden lässt, weil er so schön unauffällig ist.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • aus weichem Kunststoff
  • transparent und unauffällig
  • unkompliziertes Aufkleben
  • rückstandslos entfernbar
  • im 4-er Pack erhältlich
  • sehr durchwachsene Rezensionen von 1-5 Sternen
Tipp Nr. 2
Ecken abrunden
Hauck Corner Me 1
Dieser Eckenschutz ist besonders weich und federt Aufprälle dank seiner Rundung ideal ab. Auch die Tropfen-Optik fügt sich angenehm ins… Mehr anzeigen
Dieser Eckenschutz ist besonders weich und federt Aufprälle dank seiner Rundung ideal ab. Auch die Tropfen-Optik fügt sich angenehm ins Raumkonzept ein ohne störend zu wirken.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • aus weichem Silikon
  • 8 Stück im Set
  • transparent und unauffällig
  • unkompliziertes Aufkleben
  • spurlos entfernbar
Tipp Nr. 3
Kanten entschärfen
reer Kantenschutz "Soft"
Nur die Ecken zu sichern, reicht bei Deinem Wirbelwind nicht aus? Sind Fensterbänke, Mauervorsprünge und Co. bei Euch zuhause einfach zu… Mehr anzeigen
Nur die Ecken zu sichern, reicht bei Deinem Wirbelwind nicht aus? Sind Fensterbänke, Mauervorsprünge und Co. bei Euch zuhause einfach zu einladend, kannst Du solche Stellen mit diesem Produkt auf ihre gesamte Länge abpolstern.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • aus weichem Schaumgummi
  • 2 m lang, individuell zuschneidbar
  • unkompliziertes Aufkleben
  • spurlos entfernbar
  • recht auffällig

Ecken- & Kantenschutz Berater

So entschärfst Du zuhause ganz einfach gefährliche Ecken und Kanten! 

Brauche ich wirklich einen Ecken- & Kantenschutz?

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Wie wurden die Empfehlungen ausgewählt?


Durch Ecken- und Kantenschutz die Verletzungsgefahr verringern

Es gibt kaum eine spannendere Phase als die zwischen dem Krabbeln und Laufen. Immer wieder wird sich Dein mutiger Schatz an allen möglichen Möbeln hochziehen und zuerst wacklig – aber dann immer sicherer – auf beiden Füßchen stehen. "Vom Sofa bis zum Couchtisch, das schaff ich doch!". Bald folgen die ersten Schritte. Ja, das Laufen lernen ist ganz schön harte Arbeit, die richtige Koordination will erst geübt sein und hin und wieder zu stolpern oder herunterzuplumpsen gehört da einfach dazu

Sind jedoch spitze Ecken und scharfe Kanten mit im Spiel, kann das aber auch ganz schön böse enden. Damit Du den Nachwuchs dennoch nicht komplett in Watte packen oder jede einzelne Sekunde im Auge behalten musst, kannst Du zur Sicherheit die gefährlichsten Stellen in Eurem Zuhause mit einem zusätzlichen Schutz ausstatten.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Im Prinzip erkennt man einen guten Ecken- & Kantenschutz an diesen beiden Eigenschaften:

  1. Klebestreifen lassen sich rückstandslos entfernen
  2. Unauffällige Optik
Verständlicherweise wollen die meisten ihre Möbel nicht unbedingt viel länger als notwendig mit einem Eckenschutz versehen und Tische, Schränke, Stühle und Co. hierdurch auf keinen Fall beschädigen. Deswegen muss sich ein hochwertiger Eckenschutz dank seiner Klebestreifen ganz einfach befestigen, aber auch ebenso unkompliziert – und vor allem rückstandslos – wieder entfernen lassen. 

Was die Optik angeht, sind transparente Produkte am beliebtesten. Es gibt sie aber in verschieden Formen. Manche zeichnen die Form der Ecke nach, andere sind rund. Da sie aus weichem Kunststoff bestehen, werden Zusammenstöße jedoch bei beiden zuverlässig abgefedert.


Ein Kantenschutz besteht i.d.R. aus Schaumstoff, der sich je nach Verwendungsort bequem selbst zuschneiden lässt und auf die gesamte Länge aufklebt wird. Leider ist er deshalb auch auffälliger. Dafür ist er umso besser für Mauervorsprünge, Fensterbänke und natürlich ebenso für Möbel geeignet

Bei Ecken- und Kantenschutz ist es ein allgemeines Problem, dass von vielen Eltern bemängelt wird, dass die Produkte nicht gut genug kleben und vom neugierigen Nachwuchs abgemacht werden. Mein Tipp ist: Achte vor dem Aufkleben unbedingt darauf, dass der Untergrund trocken und fettfrei ist, so hält der Ecken- & Kantenschutz hinterher viel zuverlässiger!