Bewegungsmelder
Bewegungsmelder
Bewegungsmelder
Bewegungsmelder
Günstigster Preis
ab 72,99€
zzgl. 2,95€
Produktinfo
miBaby Bewertungen
Alternativen

Preisvergleich

Herstellerpreis
89,99€
Preis bei myToys
72,99€
zzgl. 2,95€
72.99 72.99 1 EUR
75,69€
zzgl. 1,95€
77,79€
inkl. Versand
84,00€
zzgl. 2,99€
89,99€
inkl. Versand
89,99€
zzgl. 6,99€

Produktinfo

Der Angelcare „AC300“ ist ein Bewegungsmelder welcher ein bereits vorhandenes Babyphone ergänzen kann. Im Lieferumfang befinden sich zwei Sensormatten, welch unter die Matratze des Babybettes gelegt werden. Diese Matten nehmen jede Bewegung, auch die Atembewegung, des Kindes auf. Sollte länger als 20 Sekunden keine Bewegung registriert werden, löst der „AC300“ Alarm aus. Der „AC300“ ist gedacht für Eltern die bereits ein Babyphone haben, aber auf einen Bewegungsmelder nicht verzichten wollen. Er kann aber auch ausschließlich als Bewegungsüberwachung genutzt werden, z.B. wenn das Kind noch im Elternschlafzimmer schläft. Genau so kann es für Zwillinge genutzt werden die in zwei getrennten Betten schlafen. Die Bewegungen der Babys werden durch ihre eigenen Sensormatten registriert und im Ernstfall sofort ein Alarm an den Empfänger gesendet. Für die Sicherheit ist die Empfindlichkeit der Sensormatten regulierbar. Der „AC300“ kann mit allen handelsüblichen Matratzen verwendet werden.

Der „AC300“ ist elektrosmogfrei, da er mit Batterien betrieben wird und keine Funkwellen sendet.

miBaby Bewertungen

4.7037 54 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Zicke
    28. August 2012

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Für alle die unruhig Schlafen!

    Vor 12 Jahren hatten wir keine größere Sorge, als unseren Engel im Schlaf zu verlieren! Jedoch hat Angelcare seid dem nicht nur über den Schlaf unserer Tochter, sondern auch über den ihrer drei kleinen Brüder gewacht. Wir konnten somit immer ohne Sorgen schlafen. Sehr zu empfehlen, für alle die die Angst um ihre Engel haben!

  • Tschulsn
    02. September 2012

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Schöner Schutz

    Da unser kleiner Schatz zu früh ins Leben stürzte hatten wir etwas bedenken was seinen Schlaf angeht...man liest da ja so einige Dinge.

    Deshalb haben wir uns für das Angelcare entschieden.

    Es leistete immer super Dienste. Nie ein Fehlalarm....alles super!

    Würde es auch beim nächsten Kind verwenden...man schläft einfach ruhiger.

  • Marina
    06. November 2012

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Er wacht über den Schlaf wie ein Engel

    Als unser Sohn nicht mehr bei uns im Zimmer und dann nur noch auf dem Bauch schlief, hatten wir keine ruhige Nacht mehr. Ständig schauten wir nach ihm ob alles in Ordnung ist. Auf der einen Seite hat man das Gefühl man übertreibt, auf der anderen kann man nichts gegen diese Ängste tun. Bis wir auf den Bewegungsmelder kamen. Im Vorbereitungskurs hat man uns davon abgeraten; zuviele Fehlalarme, Panikmache. Genau das Gegenteil ist bei uns der Fall! Wir hatten nicht einen Fehlalarm und von der Nacht an haben wir wieder ruhig schlafen können, weil wir bis heute wissen das wir sofort handeln können wenn der Bewegungsmelder Alarm schlagen sollte. Uns gibt er eine Menge Sicherheit!

  • Andrea
    04. August 2013

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Wer ein Baby seinen grössten Schatz nennt ...

    ... kann nachvollziehen warum man sich so ein Gerät zulegt. Es gibt einem ein Gefühl der Sicherheit, man schläft etwas beruhigter.

    Aus meinem Praxistest kann ich sagen, es funktioniert zuverlässig, wir hatten bisher noch keinen Fehlalarm. Man kann sich die Atembewegungen vom Baby auch per Tic-Alarm (der aber auch abschaltbar ist) akkustisch darstellen lassen. Das finde ich persönlich sehr praktisch wenn wir mit Babyphone arbeiten :-). In der Handhabung ist es ganz einfach. Die Sensormatten werden unter die Matratze gelegt. Das Kabel sicher verlegt. Fertig.

    Was man sich aber vor Augen halten muss, das Angelcare kann nur warnen. Im Ernstfall ist es wichtig zu wissen wie man handelt. Deswegen ist meine Empfehlung zusätzlich noch einen Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge zu absolvieren. Denn das Angelcare kann nur warnen, wichtig ist im Fall der Fälle richtig und schnell zu handeln!

    Fazit: Eine sinnvolle Investition damit Mama und Papa etwas beruhiger schlafen können!