Nach oben

Günstigster Preis
ab
Produktinfo
Bewertungen
Alternativen

Produktinfo

Ein wirklich praktischer Buggy ist der „Speed Sun Plus“ von Hauck. Er verfügt über eine Liegeposition und einer doppelseitigen Feststellbremse. Die schwenkbaren Vorderräder können festgestellt werden. Die Rückenlehne ist 4-fach verstellbare und kann bis in Liegeposition gebracht werden.

  • Maße aufgebaut (LxBxH): 82 x 50 x 104 cm
  • Maße zusammengeklappt (LxBxH): 108 x 29 x 38 cm
  • Gewicht: 8 kg
  • Maße Liegefläche (LxB): 78 x 30 cm
  • Länge Rückenlehne: 48 cm
  • Schieberhöhe: 112 cm
  • max. Liegeposition: 150°
  • Fußstütze 3-fach verstellbar
  • Verdeck: abnehmbar
  • Material: Gestell Stahlrohr
  • Bezug: 100% Polyester
  • Verdeck und Bezug handwaschbar
  • bis von 15 kg
  • TÜV/ GS geprüft

Bewertungen

2 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Stephanie
    08. June 2013

    Ideal für unterwegs

    Dieser Buggy befindet sich bei uns immer im Auto und wir nutzen ihn für unterwegs bei Spaziergängen oder Einkäufen. Er ist schnell und kinderleicht zusammenklappbar und bietet alles, was man von einem Buggy erwartet. Allerdings ziehe ich einen Stern ab, weil die Polstetung um die Liegefläche herum eher dürftig ist. Wir behelfen uns da mit Decken, damit unsere Kleine gemütlich schlafen kann.

  • Christine
    22. September 2013

    Ein empfehlenswerter Wagen mit kleinen Mankos

    Also an sich ist dieser Wagen sehr gut zu empfehlen. Kleine Mängel hat er, aber wer hat das nicht. Wir haben uns diesen Wagen zugelegt, da der andere Kinderwagen sehr groß war und unhandlich. Und zum ständigen Tragen wurde mir meine Tochter mit der Zeit zu schwer. Was mir gleich als erstes aufgefallen ist, war das ständige quietschen beim fahren. Auch nach dem mein Papa die Räter einsprühte wurde es nicht besser. Sind nur die hinteren Rädern. Nach dem ich den Wagen dann auf den Rücken gelegt und nen kräftigen Schluck Öl zwischen jedes Rad gekippt hab, war die Sache dann aber erledigt. Was mich noch stört, ist das in der Beschreibung steht das alle Stoffteile waschbar sind. Dafür müssen sie ab vom Wagen. Leider braucht man dafür einen Schraubenzieher, das die Stoffteile am Wagen angeschraubt sind, das hätte man anders lösen können. Ist etwas umständlich für die Reinigung. Aber am Ende lässt er sich super reinigen und ist dann auch wieder schön sauber. Ich denke wenn man die Möglichkeit hat, lässt er sich aber auch mit dem Schlauch abspritzen und umgedreht aufgestellt trocknen. Die Sitzfläche könnte insgesamt ein bisschen tiefer sein finde ich, aber als Zweitwagen ist er ok. Wir nutzen ihn hauptsächlich als Sommerwagen. Denn mit diesen dünnen Rädchen kommt man im Schnee nicht weit.