Nach oben

Günstigster Preis
ab 73,68€
Zum Preisvergleich
Produktinfo
Bewertungen
Alternativen

Preisvergleich

Herstellerpreis
89,95€
Preis bei Windeln.de
73,68€
Zum Shop mit Gutschein
74,98€
inkl. Versand

Produktinfo

 Die CYBEX 2.GO Babytrage trägt dem natürlichen Bedürfnis jeden Kindes nach Körpernähe Rechnung und ist aus orthopädischer Sicht der ideale Begleiter für die ersten Lebensjahre. Mit seinem ergonomischen Schnitt und den individuellen Einstellungsmöglichkeiten, passt sich CYBEX 2.GO perfekt an den Körper des Kindes an und sorgt so für mehr Sicherheit und Komfort von Kind und Träger unter Berücksichtigung aller orthopädischen Anforderungen.

Spreiz-Anhock-Stellung:

Durch den individuell einstellbaren Sitzsteg kann das Baby optimal in der gewünschten Spreiz-Anhockstellung sitzen, dies ist gerade in den ersten Monaten wichtig, um die noch nicht vollends entwickelte Hüfte zu entlasten.

Tragekomfort:

Ergonomisch geschnittene und gut gepolsterte Tragegurte sorgen für hohen Tragekomfort und eine optimale Gewichtsverteilung weg von den Schultern.

Tragepositionen:

    Ab 3 Monate Bauchtrage mit Gesicht zum Träger
    Ab 6 Monate Bauchtrage mit Gesicht nach Vorne
    Ab 6 Monate Mobilitätssitz
    Ab 6 Monate Rückentrage

Produktdetails:

    EN 13209 ab Geburt bis ca. 5 Jahre (3,5 - 17 kg)
    Ergonomischer Schnitt – passt sich perfekt dem Kind an
    Individuelle Verstellbarkeit
    Maschinenwaschbar bei 30°
    Dieses Produkt wurde in Deutschland entwickelt und entworfen

Bewertungen

6 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Nicky
    01. September 2013

    ist eine super Babytrage, sehr zu empfehlen, selbst wenn der Nachwuchs noch klitzeklein ist, man hat seinen kleinen Schatz ganz nah bei sich, sie ist sehr leich

    sie ist leicht und gut zu handhaben, das kind hängt sicher drin und man selbst hat genügend Bewegungsfreiheit, ich würde sie immer wieder kaufen.

  • Tanja
    25. October 2013

    Die Trage könnte besser sein!

    Meine Tochter ist inzwischen ein Jahr alt und bisher habe ich sie immer im Tragetuch getragen. Da sie mir vorne mit ihren 9 kg zu schwer wurde und ich es leider nicht hinbekommen sie mir auf den Rücken / die Hüfte zu binden so dass es sich sicher anfühlt, beschloss ich mir eine Trage zuzulegen. Das Internet war hierbei keine große Hilfe. Jede Trage verspricht gut zu sein - im Internet wird aber alles "verteufelt" was keine Manduca, ein Ergobaby oder ein Bondolino ist. Die Cybextrage hat eine sehr vielversprechende Produktbeschreibung und ist optisch ein echter Hingucker! Also bestellte ich mir diese um sie zu testen.

    In freudiger Erwartung habe ich diese natürlich sofort ausprobiert! Die Handhabung ist relativ einfach, erfordert aber logischerweise etwas Übung das Kind alleine auf den Rücken zu bekommen. Meine Tochter fühlte sich vom ersten Augenblick an nicht gerade wohl in dieser Trage. Wir haben die Tragepositionen Vorne, Hinten und auf der Hüfte ausprobiert. Die Gurte lassen sich wenn das Kind bereits in der Trage ist nicht mehr verstellen, was sehr unpraktisch ist! Außerdem schmerzten mir nach kürzester Zeit schon die Schultern und meine Tochter saß - bei breitester Einstellung nur leicht in der Anhock-Spreiz-Haltung. Bei schmalster Einstellung hingen die Beinchen nur runter.

    Nach nur 2 Tagen, bei wenigem Ausprobieren hat meine Tochter nur geschrien, als ich nur versuchte sie nochmal in die Trage zu setzten um sie noch etwas besser zu testen.

    Wir haben diese Trage zurückgeschickt und statt dessen eine Trage von Beco gekauft - mit dieser sind wir zufrieden!

  • Benutzer
    29. October 2013

    (rot) tolle Farbe/verschlüsse sehr gut/Kind sitzt fest und sicher/obtimal für kinder die im kopfbereichgestützt werden müssen.

    Für neugeborene die sich gerne eng bei der Mama tragen lassen Top( Gesicht zum Körber)

    (Gesicht vom Körber abgewandt möglich sobalt das Baby seinen körber gut halten kann) ab ca.5Monat Sehr zu empfehlen

    plus: der Reißverschluss am Po sorgt für einen wirklich sehr gut sitzt /Gurte schneiden nicht ein

    Für Kinder die schon früh selbständig ihren Kopf halten zu eingeschränkt (Gesicht zum Körber) minus: Leider kann man am Kopf Bereich die trage nicht regulieren das heißt das Kind hat so gut wie keine Bewegungsfreiheit. Dieser teil wird mit jeweils einem Verschluss links/rechts mit eingeklickt wenn man diesen offen lässt ist das Kind jedoch nicht genug gestützt.

  • Sabine
    31. October 2013

    Keine gute Tragehaltung für das Baby

    Die recht feste Rückenlehne ermöglicht es dem Baby nicht, den Rücken so rund zu machen, wie es für es gut wäre. So sitzt es sehr gerade in der Trage. Desweiteren hat es nicht die Hock-Spreiz-Tragehaltung, die für Babys vorteilhaft ist. Die Beine hängen eher nach unten, als daß sie im rechten Winkel angehockt sind. Ausserdem gibt es zu wenige Verstellmöglichkeiten der Trage.