Muttermilchsauger
Muttermilchsauger
Muttermilchsauger
Muttermilchsauger
Günstigster Preis
ab 10,39€
zzgl. kein Preis
inkl. Versand
Produktinfo
miBaby Bewertungen
Alternativen

Preisvergleich

Herstellerpreis
13,99€
Preis bei Amazon
10,39€
inkl. Versand
10.39 10.39 1 EUR
11,09€
zzgl. 1,95€
11,19€
zzgl. 2,95€
10,39€
zzgl. 3,95€
11,99€
zzgl. 2,95€
10,39€
zzgl. 4,95€
13,99€
zzgl. 5,50€
13,99€
zzgl. 5,50€
13,99€
zzgl. 6,99€

Produktinfo

Stillen ist immer das Beste, manchmal gibt es jedoch keine Möglichkeit, dies zu tun. Für genau diese Gelegenheiten wurde Calma entwickelt.

Mit Calma wurde zum ersten Mal eine Alternative für stillende sowie abpumpende Mütter und deren Babys entwickelt. Calma gewährleistet, dass Babys ihr natürliches Saugverhalten nicht ändern müssen. Egal ob Sie stillen oder Calma benutzen, die Milch fließt nur, wenn das Baby dafür 'arbeitet'.

• Erlaubt Babys, ihr natürliches Saugverhalten, ähnlich wie an der Brust, beizubehalten
• Babys können gleichmäßig trinken, atmen und pausieren
• Ermöglicht einen leichten Übergang von der Brust zum Sauger und zurück
• Ist wie in der Natur für die gesamte Stillzeit eine Größe ausreichend
• Der ideale Sauger für Ihr Baby – wir empfehlen, dass das Stillen etabliert ist.

Warum Calma?
Unsere neuesten Studien mit Forschern von der Universität of Western Australia zeigen, dass Vakuum eine entscheidende Rolle beim erfolgreichen Stillen von Babys spielt. Babys lernen schon früh, dass sie ein Vakuum erzeugen müssen, damit die Muttermilch fließt. Ihr natürliches Saugverhalten erfordert während dem Stillen intensives Arbeiten!

Standardsauger forcieren unnatürliche Technik
Wenn Sie Ihrem Baby eine Flasche mit einem Standardsauger geben, erlernt es eine andere Technik als beim Stillen. Die Milch fließt automatisch und der Milchfluss versiegt nicht , wenn das Baby eine Pause einlegen möchte. Daher verschluckt sich das Baby leichter und kann Schwierigkeiten beim regelmäßigen Atmen bekommen.

Calma – der beste Sauger für Ihr Baby
Für eine Mutter, die auf der Suche nach dem optimalen Sauger ist, um ihrem Kind Muttermilch zu füttern, ist Calma die ideale Lösung. Calma wurde basierend auf unseren Studienergebnissen von der Universität of Western Australia entwickelt. Deswegen ist Calma für gestillte Babys der ideale Sauger, da er es ihnen ermöglicht, ähnlich wie beim Stillen zu saugen, zu schlucken und zu atmen. Ob beim Stillen oder mit Calma, das Baby muss ein Vakuum aufbauen, damit Milch fließt. Der Milchfluss wird ähnlich wie beim Stillen gestoppt, sobald das Baby pausiert.


miBaby Bewertungen

4 28 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Irina
    10. October 2013

    9 von 9 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Gut, aber nur eingeschränkt für Prenahrung geeignet.

    Die Medela Calma wurde mir durch meine Hebamme empfohlen weil ich zusätzlich zum Stillen leider Prenahrung geben musste. Der Kleine hat sich anfangs etwas schwer getan beim Saugen aber es letztendlich ganz gut gelernt. Es ist ja auch Sinn der Sache, dass die Milch nicht einfach wie bei anderen Flaschen in den Mund tropft. Wir haben auch über 5 Monate bislang keine Probleme zwischen Flasche und Brust hin und her zu springen. Leider sind die Flaschen für Prenahrung nur eingeschränkt geeignet, denn sie werden nach einigen Wochen undicht und tropfen seitlich am Drehverschluss raus. Die Firma Medela hat mir bestätigt, dass die Sauger lediglich für Muttermilch und nicht für Prenahrung entwickelt wurden und deshalb über kurz oder lang undicht werden.

  • Kristina
    13. November 2013

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Optimaler Wechsel zwischen Brust und Flasche möglich!

    Ich kann über Medela an sich nur gutes sagen.

    Ich habe eine menge Produkte von Medela gekauft und bin bei jedem einzelnen positiv überrascht!

    So auch bei dem Calma Sauger. Er ist leicht auseinander zu nehmen, zu reinigen und wieder zusammen zu setzen und bietet dem Baby einen optimalen Brusteratz!

    Ich habe mit den Flaschen herumgeschüttelt, sie auf den Kopf gedreht und allen möglichen Quatsch veranstaltet, aber es kommt wirklich nur Milch heraus, wenn das Baby (oder die Mama selber ^^) daran saugt und das macht dieses Produkt so speziell und einzigartig!

    Auch die Form des Saugers lässt an eine Brustwarze erinnern (außer das große Loch vorne an...) sodass das Baby kaum einen Unterschied beim Saugen merkt.

    Bei uns funtioniert es einfach toll!

    Ich habe am Anfang auch ein NUK-Fläschchen mit Sauger ausprobiert... unsere Maus danach wieder an der Brust trinken zu lassen war fast unmöglich, denn die sogenannte "Trinkverwirrung" gibt es anscheinend wirklich! Letztendlich haben wir es geschafft, dass sie wieder an die Brust ging und danach haben wir nur noch den Calma Sauger benutzt, wenn wir Fläschchen geben mussten!

    Natürlich merkt auch unsere Tochter, dass sie da nun einen Silikonsauger anstatt Mamis Brust im Mund hat, das lässt sich nicht vermeiden, aber das Trinkverhalten stört das ja nicht. Sobald die Kleinen einmal wissen, dass sie aus dem Sauger Milch bekommen, ist alles super :)

  • Nicole
    12. September 2013

    Auf Hebammen Rat, extra Medela gekauft und diese Calma Sauger die nach der Brust gemacht sind. War etwas schwierig für unsere kleine zum ziehen. Und hat lange gedauert bis sie es halbwegs verstanden hat.

  • Daniela
    06. July 2014

    Sehr zu empfehlen für Mütter, die stillen und zufüttern müssen

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Calmasauger gemacht. Da ich zufüttern musste hatte ich angst, das meine Kleine die Brust verweigert, wenn ich ihr die Flasche gebe. Doch sie hat auch weiterhin an der Brust getrunken und die Flasche genommen. Erleichtert das Füttern ungemein, denn dann kann auch der Papa das Füttern übernehmen. Einziges Manko, der Sauger zieht manchmal nebenluft und aus der Flasche kommt dann nichts raus. Wenn man aber den Sauger nochmal auseinander baut und dann wieder zusammen funktioniert er einwandfrei.