Schnuller
Schnuller
Schnuller
Schnuller
Schnuller
Schnuller
Günstigster Preis
ab 5,49€
zzgl. kein Preis
inkl. Versand
Produktinfo
miBaby Bewertungen
Alternativen

Preisvergleich

Herstellerpreis
6,49€
Preis bei Amazon
5,49€
inkl. Versand
0 EUR
5,49€
zzgl. 1,95€
5,49€
zzgl. 3,95€
6,49€
zzgl. 2,95€
6,49€
zzgl. 4,95€

Produktinfo

Der Schnuller Perfect Night von MAM wurde nicht nur kindgerecht entwickelt um Zahnfehlstellungen zu reduzieren, sondern fasziniert darber hinaus durch eeine innovative und praktische Eigenschaft. Der Schnuller leuchtet im Dunkeln und ist somit leicht wiederzufinden. Er hat einen besonders dnnen und weichen Saugerhals, damit den Zhnen ausreichend Platz zum Wachsen gewhrt wird. Dank der grozgigen Luftlcher werden Hautreizungen im Mundbereich vermieden. Der kiefergerechte, symmetrische Seidensauger ist besonders rutschfest, damit der Schnuller mhelos im Mund bleibt. Im Lieferumfang enthalten ist eine Box, die eine hygienische und sterile Aufbewahrung ermglicht. Details: - 1 Schnuller aus weichem Silikon in Gr. 2 (6 bis 16 Monate) - leuchtet im Dunkeln - kiefergerecht - symmetrisches, abgerundetes Schnullerschild - grozgige Luftlcher - handlicher Greifknopf - inkl. wiederverwendbare, sterilisierbare Aufbewahrungsbox Entsprechend der RICHTLINIE 2011/8/EU DER KOMMISSION vom 28. Januar 2011 Bisphenol A

miBaby Bewertungen

4 2 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Claudia
    05. October 2015

    Toller Nuckel

    Wir lieben diesen Schnuller, mein einjähriger Sohn nimmt keinen anderen. Vorteil ist, dass er in der Nacht leicht zu finden ist (für Mama und Kind). Mein Kleiner kaut auch gerne auf ihm herum, gerade dann wenn die Zähne drücken. Eine Beschädigung am Silikon konnte ich nach ca. 4 Monaten Benutzung noch nicht feststellen. Die schnelle Mikrowellendesinfektion in der Dose ist äußerst praktisch.

  • Tamara
    30. May 2016

    Der eine mag ihn, der andere nicht.

    Super in der Nacht zu finden, sehr lange keine Abnutzungsspuren und auch sehr gut zu desinfizieren durch die Dose. Allerdings hatten wir das Problem, dass der Eine ihn mochte und der Andere gar nicht.