Nach oben

Günstigster Preis
ab
Produktinfo
Bewertungen
Alternativen

Produktinfo

Der „Kiss“ ist ein Buggy aus von Babywelt Moon. Er ist schön leicht und lässt sich auf ein kompaktes Maß zusammenfalten. Trotz seiner kleinen Größe ist er für die Kleinen der Größte. Im „Kiss“ kann wunderbar ein Nickerchen gemacht werden, wenn Mamas Einkaufsbummel etwas länger ausfallen sollte, denn die Rückenlehne lässt sich durch ein Gurtsystem stufenlos bis in Liegeposition verstellen. Damit der Kleine Fahrgast während der Fahrt sicher im Wagen sitzt, wurde der „Kiss“ mit einem 5-Punkt-Gurtsystem und einem schwenkbaren Bauchbügel ausgestattet. Aber auch der der Fahrkomfort muss nicht leiden. An der Vorderachse wurden dem „Kiss“ zwei schwenkbare Räder verpasst, welche sich aber z.B. auf Kopfsteinpflaster auch feststellen lassen. Dank des durchgehenden Schiebergriffs ist der „Kiss“ auch mal mit nur einer Hand gut zu lenken. Der große Untergestellkorb nimmt alle Einkäufe auf und bringt sie sicher nach Hause. Der „Kiss“ kann auch als Travelsystem verwendet werden, hierfür sind für Maxi-Cosi und Römer Autositze der Gruppe 0+ separat Adapter erhältlich.

  • Maße zusammengeklappt (LxBxH): 76 x 33 x 44 cm
  • Maße aufgestellt (LxBxH): 85 x 58 x 101 cm
  • Maße Sitzfläche (LxB): 22 x 37 cm
  • Schieberhöhe: 101 cm
  • Gewicht: 8,0 kg
  • Tragegriff
  • Transportsicherung
  • Abnehmbarer und schwenkbarer Bauchbügel
  • in verschiedenen tollen Farben erhältlich

Als weiteres Zubehör sind ein Fußsack, ein Hand Muff, ein Regenverdeck, Sitzeinlage, Sonnenschirm und die passende Wickeltasche erhältlich.

Bewertungen

6 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Tanja
    13. August 2013

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Wendig, günstig und schön anzusehen!

    Auf der suche nach einem Buggy für die Stadt bin ich auf den Kiss von Moon gestoßen. Da wir einen Hartan Kombi-Kinderwagen haben, der zwar bestens für unsere Landwege und den Wald geeignet ist, aber für die Stadt einfach zu groß und sperrig, musste noch ein wendiger Stadtbuggy her.

    Der Moon ist sehr leicht und passt dank seines kleinen Faltmaßes in jedes Auto. Dabei ist er nicht zu teuer und trotzdem nicht billig in der Verarbeitung. Er ist extrem wendig und daher der perfekt Stadtbuggy.

    Zum Einkaufen ist er leider weniger geeignet, da er nur einen kleinen Korb hat, in dem höchstens eine kompakte Tasche oder der Einkauf vom Klamottenladen platz haben ;-) Noch ein Nachteil ist, dass die Fußstütze nicht verstellbar ist. Das stört aber weniger, da die meisten Kinder kein Problem mit "in der Luft baumeln" haben.

    Ich persönlich finde ihn optisch sehr schön, er hat vorne zwei Räder die relativ eng zusammenliegen. Daher ist er, im Gegensatz zu so manchen Drei-Rad-Buggys, kippsicher und sieht trotzdem modern aus.

    Alles in Allem ein Top Buggy mit sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis!

  • Antje
    04. April 2015

    Günstiger Zweitwagen!

    Wir haben uns für diesen Buggy entschieden, da wir einen günstigen Zweitwagen gesucht haben, der sich schön klein zusammenklappen lässt. Dabei sind wir auf den Moon Kiss gestoßen. Er ist für den Preis relativ stabil (Treppen runterschieben geht allerdings nicht). Wir haben die Farbe "Sand" ausgewählt und hatten erstmal bedenken, dass er vielleicht schnell eindreckt. Allerding ist das Material ziemlich robust und auch nicht besonders schmutzanfällig. Wir haben den Buggy jetzt fast ein Jahr und er sieht immer noch schön sauber aus. Er lässt sich gut klein zusammenklappen, daher konnten wir ihn ohne Probleme letztes Jahr auf unserer Teneriffa-Reise mitnehmen. Allerdings ist der Klappmechanismus ziemlich knifflig und es dauerte eine Weile bis wir den Dreh raushatten. Im Gelände und für Waldspaziergänge ist der Wagen allerdings nicht gerade die erste Wahl, da nehmen wir lieber noch unseren großen, da der kleine doch ziemlich wackelig istund die Räder zu kleine sind für weiche oder hügelige Untergründe. Für die Stadt ist er allerding super geeignet. Ein weiterer Schwachpunkt ist, dass der Schiebegriff ziemlich niedrig ist und sich nicht in der Höhe verstellen lässt. Da mein Partner fast 2m groß ist und ich nur 1,60 m ist es für uns immer ziemlich schwierig einen passenden Wagen zu finden.

  • Sandra
    30. May 2015

    Top Preis-Leistung, wendig, praktisch, perfekt für unterwegs

    Da es mir zu umständlich war unseren Kinderwagen immer komplett auseinander zu bauen, um Ihn im Auto verstaut zu bekommen, haben wir uns entschieden einen Auto-Buggy zu kaufen. Auswahl war riesig, einige andere Modelle schieden bei uns aber direkt aus und zu teuer sollte er dann auch nicht sein. Unsere Entscheidung viel auf den Moon Kiss. Haben den Wagen nun seit einem dreiviertel Jahr im Gebrauch und es noch keine Sekunde bereut, uns für dieses Model entschieden zu haben. Suuuuper einfach zusammen zu legen und mit einer Hand auch wieder aufzubauen. Auch in der Stadt auf Pflastersteinen wird das Kind durch die Federung nicht zu sehr durch geschüttelt und der Wagen klappert nicht zu laut. Das Sonnendach kann in mehreren Positionen verstellt werden. Der Korb ist super groß für so einen kleinen Buggy. Das Regenverdeck war mit im Lieferumfang. Der Bezug ist leicht zu reinigen. Wir haben uns noch den Sitzverkleinerer dabei gekauft, da unser Tochter so schmal war und in dem Wagen anfangs total verlohren war. Der Wagen eignet sich meiner Meinung nach ab ca 1 Jahr, da er nicht ganz gerade in Liegepostion zu stellen ist und das Fußteil ist bei diesem Model auch nicht verstellbar. (beim "Flac" schon) Ich kann den "Kiss" als Zweit-Wagen nur empfehlen!