100% Weiterempfehlungsrate

für das Smart Babyphone Cubo Ai

Nora Otto, Redakteurin und Mutter

Das wurde getestet:

Das Cubo Ai Smart Babyphone geht an vielen Stellen weiter als die Babyphones, die du kennst. Es ist nicht nur mit einer hochauflösenden HD-Kamera ausgestattet, die nachts für gestochen scharfe Bilder sorgt, sondern es verfügt auch über eine Gesichtserkennungstechnologie, die dir sofort meldet, wenn Gesicht und Nase deines Babys bedeckt sind oder es in Bauchlage "feststeckt“. Außerdem löst der Cubo ein Foto aus, wenn dein Baby lächelt, sich dreht, sich hinsetzt oder sonstige Meilensteine hinter Deinem Rücken erklimmt. So sammeln sich schöne Momentaufnahmen, die dir sonst entgangen wären. Wenn dein Kind anfängt mobil zu werden, warnt dich der Gefahrenbereich-Alarm, sobald es „verbotene Bereiche“ betritt, also beispielsweise in Richtung Küche unterwegs ist.

Die Testergebnisse

Die Sicherheit während des Babyschlafes ist DAS Thema bei (frischgebackenen) Eltern – das Babyphone gehört zur Erstausstattung und Eltern greifen immer mehr zu smarten Babyphones wie dem von Cubo Ai. Wir haben 19 Testfamilien ausgewählt, die das smarte Babyphone mit seinen zahlreichen Funktionen ausgiebig testen sollten.

Das Ergebnis: Alle 19 Testfamilien waren so zufrieden, dass sie es ihren besten Freunden weiterempfehlen würden – also eine Weiterempfehlungsrate von 100%.

Seid ihr auch gerade auf der Suche nach einem Babyphone? Dann lohnt es sich, wenn du die Ergebnisse unseres miBaby-Produkttests liest.

Viel Spaß beim Lesen!

100% Zufriedenheit und Weiterempfehlung

Großes Thema: Plötzlicher Kindstod

Der Plötzliche Kindstod ist gerade in der ersten Zeit ein großes Thema für Eltern, aber natürlich kommt auch die neue Situation dazu, dass man plötzlich die Verantwortung für ein so kleines Wesen hat. Eltern würden ihr Kind also am liebsten 24 Stunden am Tag beobachten – vor allem während des Schlafens. Mit dem smarten Babyphone Cubo Ai geht das problemlos, zu dem Schluss sind unsere 19 Testfamilien gekommen. Die zahlreichen Funktionen des smarten Babyphones bewerteten alle der 19 Familien als gut bzw. sogar sehr gut. Dabei begeisterten die Mamas und Papas vor allem die Bildqualität inklusive Nachtsicht, die Gefahrenbereich- sowie Schreierkennung und der Sound insgesamt.

86% fühlten sich mit dem Cubo Ai sicher/er

80% der Tester hatten vor dem Produkttest bereits ein Babyphone einer anderen Marke in Gebrauch, die Mehrheit gab an, das Cubo Ai sei besser als ihr vorheriges Modell, der Rest erklärte, das Cubo Ai sei genauso gut wie ihr selbstgekauftes Modell. Insgesamt fühlten sich 86% der Tester mit dem Cubo Ai sicher/er. Der Grund: Viele herkömmliche Babyphones schlagen keinen Alarm, wenn das Kind geräuschlos aufwacht und sich beispielsweise aus dem Bettchen entfernt – anders das Cubo Ai: Sobald sich das Kind bewegt, bekommen die Eltern eine Push-Nachricht auf ihr Smartphone. Abgesehen von den technischen Funktionen des Babyphones konnte auch das niedliche Vogel-Design begeistern – allen 19 Tester gefiel die Optik des Cubo Ai gut bzw. sogar sehr gut. Trotz des nicht gerade günstigen Preises fanden 60% der Tester das Preis-Leistungs-Verhältnis gut bzw. sehr gut.

Statements

Das sagen die Testfamilien:

Impressionen

19 Produkttestfamilien haben das smarte Babyphone Cubo Ai getestet. Swipe hier durch die Test-Impressionen:

Das sind Inas Highlights des Smart Babyphones von Cubo Ai:

Das Cubo Ai Smart Babyphone auf einen Blick

  • Schlafüberwachung: Cubo erkennt, wenn das Gesicht des Babys bedeckt ist

  • Schlafanalyse, Schlaflieder, sanftes Nachtlicht

  • Gefahrenbereich-Erkennung: Für Kinder von 0-5 Jahren wird Alarm ausgelöst, wenn „verbotene“ Bereiche betreten werden

  • HD Nachtsicht: gestochen scharfe Bilder

  • Automatische Fotoaufnahme: Der Cubo als persönlicher Fotograf Deines Babys

  • Schrei-Erkennung

  • 2-Wege-Audio: In Verbindung mit dem Baby, wenn es Dich braucht

  • Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor

  • Personalisierte Alarme: Du bestimmst, wann der Alarm losgeht

  • Kompatibel mit Deinem Smart Home, sofern gewünscht

  • Stetig aktualisierte App

  • Einzigartiges Design

  • Top-Vorteil: Der variable Ständer wächst mit Deinem Baby mit – als Ständer für das Kinderbett, als Bodenständer oder als mobiler Ständer überall im Raum

  • Technische Voraussetzungen: Eine funktionierende WLAN-Verbindung und einen Internetanschluss mit mindestens 5 Mbit/s sowie ein Smartphone (mind. iOS 10 bzw. Android 5)

Hier erfährst du noch mehr zu Cubo Ai: