Liebeskugeln sind der Geheim-Tipp für junge Mamis!

Sexspielzeug bestellen, um nach der Schwangerschaft etwas gegen die „ausgeleierte“ Muskulatur im Intimbereich zu tun. Hört sich für Dich seltsam an? Wir verraten Dir, warum das Beckenbodentraining mit Liebeskugeln für Neu-Mamas tatsächlich sehr empfehlenswert ist!

Katharina von KatharinaInfos über Katharina

 

  • Nach der Geburt sollten alle Frauen ihren Beckenboden trainieren.
  • Das geht über klassische Rückbildungsgymnastik – aber dafür haben die meisten Neu-Mamis wenig Zeit.
  • Am praktischsten wären für Dich Varianten, die sich sehr unkompliziert in den Alltag integrieren lassen.
  • Die Lösung: Liebeskugeln als Trainingshilfe für die Beckenbodenmuskulatur.

 

Willst Du erst mal wissen, warum es wichtig ist, den Beckenboden zu trainieren?

Oder kennst Du Dich schon aus und willst lieber mehr zu dem Liebeskugel-Training erfahren?

Oder soll ich Dir direkt unsere Produktempfehlungen vorstellen?

 

Wie verändert sich der Beckenboden durch das Kinderkriegen?

Schwangerschaft und Entbindung sind großartige Höchstleistungen des weiblichen Körpers. Eine Erfahrung, die keine Mama missen möchte. Doch leider wird während dieser Zeit vor allem die Beckenbodenmuskulatur stark geschwächt. Als Vorbereitung auf die Geburt wird diese nämlich immer weicher, gleichzeitig muss sie aber auch immer mehr Gewicht tragen. Bei den meisten werdenden oder frischgebackenen Müttern macht sich das durch Probleme beim Wasser halten und weniger Gefühl beim Sex bemerkbar. In schweren Fällen kann es sogar zu einer Gebärmutter- oder Blasensenkung, einem Scheidenvorfall oder früher Inkontinenz im Alter kommen.

 

Ab wann sollte ich mit dem Beckenbodentraining beginnen?

Daher solltest Du trotz des sehr aufregenden neuen Alltags mit Baby auf jeden Fall darauf achten, dass Du die Beckenbodenmuskulatur mit Übungen stärkst. Mit der gezielten Rückbildung musst Du aber auch nicht zu früh beginnen, denn die Wochenbett-Zeit (sprich die ersten 6-8 Wochen nach der Geburt) darfst Du Deinen Körper wirklich ausgiebig schonen. Hiernach folgt in der Regel auch immer die erste Nachuntersuchung beim Frauenarzt. Bestätigt dieser, dass bei Dir alles in Ordnung ist, kann das Training beginnen.

 

Wie kann ich meinen Beckenboden am besten stärken?

Viele Frauen beschäftigen sich nun zum ersten Mal aktiv mit ihrem Beckenboden und merken: Da sind ja Muskeln, die trainiert werden wollen. Nur: Das „Wie?“ ist gar nicht so einfach und wird in Rückbildungskursen von Hebammen oder der "Zuhause"-Alternative auf DVD ausgiebig erklärt. Leider ist das vielen junge Mamas im Alltag zu zeitaufwendig, um schnell deutliche Verbesserungen zu erzielen.
Du kannst die versteckten Muskeln aber auch wieder in Form bringen, indem Du mit Liebeskugeln trainierst. Diese sind viel praktischer, da Du sie tatsächlich jederzeit und quasi nebenbei benutzen kannst.

 

Wie genau funktionieren Liebeskugeln überhaupt?

Im Allgemeinen besteht dieses clevere Hilfsmittel aus ein bis drei mit medizinischen Silikon überzogenen Kugeln, die vorsichtig in die Scheide eingeführt werden können. Ähnlich wie ein Tampon sind Liebeskugeln auch mit einer Art Rückholbändchen ausgestattet. Doch der eigentliche Clue versteckt sich im Kugel-Inneren. Dort befindet sich ein rotierender Metallkern, der beim Tragen durch Deine Bewegungen in Schwingung gerät und so die umliegende Muskulatur sanft stimuliert. Damit die Liebeskugeln nicht herausrutschen können, wird Deine Beckenbodenmuskulatur die ganze Zeit über automatisch aktiviert und so besonders effektiv trainiert.

 

Arten und Tragezeiten von Liebeskugeln

Liebeskugeln gibt es zum einen in verschiedenen Größen und Kugelmengen. Zusätzlich wird vor allem zwischen leichten und schweren unterschieden. Je höher das Eigengewicht der Liebeskugeln, desto stärker werden dementsprechend die Muskeln beansprucht, um sie ausreichend festhalten zu können. Am besten beginnt man mit kleinen, leichten Modellen und kann sich dann nach Bedarf steigern. Am Anfang reicht eine Viertelstunde hierfür vollkommen aus (denn Vorsicht: auch da unten kann man Muskelkater bekommen ;) ) Später lässt sich dieser Zeitraum ebenfalls erhöhen.

 

Alle Vorteile von Liebeskugeln für das Beckenbodentraining nach der Geburt auf einen Blick:

  • Geringer Zeitaufwand: Während Du mit Liebeskugeln trainierst, kannst Du nebenbei ganz ungestört Deinem gewohnten Alltag nachgehen.
  • Intuitive Anwendung: Die entsprechenden Muskeln werden bei dieser Methode nahezu automatisch aktiviert ohne groß darüber nachdenken zu müssen.
  • Schnelle Erfolge: Bei regelmäßiger Anwendung steigt die Grundspannung im Beckenboden wieder zunehmend
  • Weniger Einschränkungen: Vor allem das unangenehme unkontrollierte Ablassen von Urin beim Bewegen, Niesen oder Lachen wird immer weniger bis es ganz verschwindet.
  • Vernünftige Vorsorge: Das Beckenbodentraining mit Liebeskugeln beugt auch zukünftiger Blasenschwäche im Alter vor.

 

Weitere Vorzüge für Dich und Deinen Partner

Auch wenn Liebeskugeln offensichtlich ein sinnvolles medizinisches Hilfsmittel sind, bleiben sie ebenso zurecht ein beliebtes Sexspielzeug. Denn während Du mit ihnen nach der Schwangerschaft die Rückbildung unterstützt, kannst Du bald gleichzeitig in den Genuss weiterer Vorteile kommen. Denn durch eine trainierte Beckenbodenmuskulatur gewinnen Frauen eine erhöhte Empfindsamkeit beim Sex und dadurch oft auch häufigere bzw. längere Orgasmen. Auch Männer erleben durch das „engere“ Gefühl eine intensivere Stimulation.

 

Warum bei Amorelie bestellen?

Du bist aber nicht wirklich der Typ, der nun unbekümmert in einen Sexshop spazieren würde? Amorelie bietet auf eine sehr stilvolle Art und Weise neue Möglichkeiten für mehr Spaß am Liebesleben. Im Online-Shop findest Du eine sehr große Auswahl an Produkten und nützliche Expertenratschläge. Du kannst bei Amorelie ganz unkompliziert von zuhause aus bestellen und nach einer kurzen Lieferzeit bekommst Du Dein Paket außerdem in einer schlichten, diskreten Verpackung ohne Absender. Du musst Dir also auch keine Gedanken um neugierige Postboten oder Nachbarn machen.

 

Empfehlenswerte Liebeskugeln von Amorelie

Auch wenn es für Dich am Anfang vielleicht etwas ungewöhnlich klang, würdest Du Liebeskugeln fürs Beckenbodentraining nun gerne einmal ausprobieren? Besonders wenn man auf diesem Gebiet noch keine Erfahrungen hat, kann die Auswahl bei dem riesigen Angebot jedoch schwer fallen. Deswegen haben wir für Dich einige Top-Produkte zusammengestellt.

Beliebter Top-Seller

Dir ist es besonders wichtig, dass schon besonders viele andere Frauen sehr gute Erfahrungen mit dem Produkt gemacht haben? Dann können wir Dir die beliebten Svara Lysio Liebeskugeln auf jeden Fall weiterempfehlen. Sie sind aktuell auch Tipp-Nr.1 von Amorelie-Expertin Natalie.

Einsteigertipp zum Sparpreis

Du bist Dir noch nicht hundertprozentig sicher, ob dieses Training wirklich etwas für Dich ist und möchtest deshalb zum Ausprobieren nicht gleich so viel Geld investieren? Die Joyballs Liebeskugeln sind schon für knapp über 10 Euro erhältlich und durch ihr besonders geringes Gewicht perfekt für den Start geeignet.

Set mit verschiedenen Gewichten

Dich hat die Idee, Deinen Beckenboden ganz nebenbei im Alltag zu trainieren, total begeistert? Dann macht es für Dich Sinn, direkt ein Set anzuschaffen: Du beginnst mit leichten Kugeln und steigerst Dich dann nach und nach: Wir empfehlen Dir dafür das Kegelballs Liebes-Kugeln Set mit vier verschieden schweren Liebeskugeln.

Mit Vibration

Durch die Stärkung der Muskulatur im Intimbereich haben Liebeskugeln auf lange Dauer ohnehin einen positiven Effekt auf das Sexleben. Diesen Pluspunkt würdest Du aber gerne auch sofort genießen? Die Hula Beads Leichte Liebeskugeln haben gleichzeitig einen Vibrations-Modus, den Du per Fernbedienung steuern kannst.

Mit Vibration und Trainings-App

Die Smart Kegel Master Balls Purple verfügen ebenfalls über einen lustvollen Vibrationseffekt. Diesen kannst Du (oder Dein Partner) ganz einfach per Smartphone über eine entsprechende App steuern. Die App führt Dich wahlweise durch verschiedene effektive und gleichzeitig spielerische Workout-Kurse für Deinen Beckenboden.

Bestseller

  • meistverkauft auf Amorelie und besonderer Expertentipp
  • dank samtweicher Oberfläche und ergonomischer Form leicht einzuführen
  • mit flexiblem Rückholbändchen
  • wasserdicht und einfach zu reinigen
  • für eine besonders schwache Beckenbodenmuskulatur gibt es noch etwas leichtere Modelle

Spartipp für Einsteiger

  • durch geringes Gewicht perfekt für Einsteiger geeignet
  • ergonomische Form und hautfreundliche Oberfläche erleichtern das Einführen
  • mit Rückholbändchen
  • wasserdicht und leicht zu reinigen
  • für ein noch effektiveres Training sollte man später auf etwas schwerere Kugeln umsteigen

Praktisches Set

  • durch vier unterschiedlich schwere Kugeln sowohl für Einsteigerinnen als auch Fortgeschrittene geeignet
  • leicht einzuführen und dank Rückholbändchen zu entfernen
  • wasserdicht und leicht zu reinigen
  • inklusive Kosmetiktasche

Mit Vibration

  • Liebeskugeln und Vibro-Ei in einem
  • leicht einzuführen und mit Rückholbändchen
  • 8 Vibrations-Modi per Fernbedienung steuerbar
  • wasserdicht und leicht zu reinigen
  • Ladezeit von circa 2 Stunden

Mit Trainings-App

  • Liebeskugeln mit Vibrations-Effekt
  • leichtes Einführen und Entfernen dank Rückholbändchen
  • ganz einfach per Smartphone steuerbar
  • App mit sechs verschiedenen Workout-Kursen für den Beckenboden
  • nicht wasserdicht