Wickelbodies

Es ist wirklich niedlich, wenn Babys beim Wickeln mit ihre kleinen dicken Beinchen strampeln und sich fröhlich auf der Wickelunterlage hin und her bewegen. Genau diese Energie kann aber auch zu einer wahren Herausforderung werden, wenn man seinen Schatz nach dem Wickeln wieder anziehen möchte. Wenn es etwas hier gibt, das Dir das Wickeln wirklich erleichtern kann, dann sind es Wickelbodies.

Wickelbodies helfen Deinem Baby, sich beim Wickeln zu entspannen

Das Wickeln ist einer der intimsten Momente, die Du mit Deinem Baby hast. Selten sonst ist innerhalb einer kurzen Zeitspanne so viel Zeit für gemeinsame Kuscheleinheiten, Babymassagen und Späße. Umso wichtiger ist es, dass Dein Baby während des Wickelns entspannt und zufrieden ist. Viele Babys mögen es nicht, wenn Kleidung über den Kopf gezogen wird, da sie so mit dem so genannten "Tunnelgefühl" konfrontiert werden, bei welchem sie nichts sehen.

Die Vorteile von Wickelbodies
Oft unterschätzt, aber die perfekte Lösung nach der Geburt und in den ersten Lebensmonaten Deines Babys, sind Wickelbodies. Wickelbodies werden, wie der Name schon sagt, um Dein Baby herumgewickelt. Das macht das Wickeln besonders angenehm und mit etwas Übung kinderleicht und schnell. Denn seien wir ehrlich: Das erste Mal, dass Du einen Wickelbody verwendest, wirst vielleicht etwas überfordert sein von den vielen Knöpfen oder Bändern. Doch Du wirst dich schnell daran gewöhnen und es im Schlaf können. Versprochen! Das Ergebnis ist ein wunderbar entspanntes und ausgeglichenes Baby auf Eurem Wickeltisch. Das ist es wert!

Worauf Du beim Kauf eines Wickelbodies achten solltest

Hautfreundlichkeit und Atmungsaktivität sorgen für ein gutes Hautgefühl für Dein Baby. Wenn du auf Bio-Baumwolle setzt, bist du auf der sicheren Seite, was Chemikalien in Textilien anbelangt, was wiederum die Haut Deines Babys schützt. Seitlich angebrachte Druckknöpfe oder Bändchen erleichtern Dir den Wickelvorgang und halten den Body sicher an Ort und Stelle – ob Du Dich für einen Wickelbody mit Bändchen oder Druckknöpfen entscheidest, ist eine reine Geschmackssache. Wenn Du ihn jetzt noch im Trockner trocknen kannst, sparst Du Dir gleichzeitig die Arbeit für's Auf- und Abhängen. Prinzipiell ist es wichtig, auf unbelastete und hautfreundliche Materialien zu setzen. Denn erst dann machst Du das Wickeln für euch rundum zum schönen Erlebnis. Mit den drei Wickelbodies, die ich dir nun vorstelle, kannst Du auf jeden Fall nichts falsch machen.

Die Shops mit den besten Wickelbodies

C&A
Wenn du gut und günstig kaufen möchtest, liegst Du bei den Wickelbodies von C&A genau richtig: Sie sind ein echtes Preiswunder. Die überwiegend aus Bio-Baumwolle hergestellten Wickelbodies punkten aber auch mit ihrer Vielanzahl an schon kleinen Größen: Sie sind bereits in Frühchengrößen erhältlich. Schließlich sind sie atmungsaktiv und hautfreundlich und lassen sich im Trockner trocknen. Was will man mehr?

vertbaudet
Ebenfalls gute Qualität zu einem günstigen Preis biete vertbaudet. Die Baumwoll-Bodies mit Öko-Tex Standard 100 sind bei 60 Grad in der Maschine waschbar und auch trocknergeeignet. Der Clou: Bei vertbaudet kannst Du den Body mit dem Namen Deines Schatzes besticken lassen.

Preisknaller auf windeln.de
Bist Du auf der Suche nach schönen Bodies, die preislich unter 10 Euro liegen? Dann bist Du bei windeln.de genau richtig, wir haben Dir hier die besten Schnäppchen rausgesucht – das Tolle ist, dass wir auch noch einen 10€-Gutschein für Dich haben.

Beim Stöbern in diesen Shops wirst Du bestimmt fündig

Tipp Nr. 1
CundA

Wickelbodies von C&A

Wickelbodies von C&A

Qualitativ hochwertige Wickelbodies zu günstigen Preisen!

Tipp Nr. 2
Vertbaudet

Wickelbodies von vertbaudet

Wickelbodies von vertbaudet

Hochwertige Wickelbodies in vielen Farben – auch schon für die Kleinsten!

Tipp Nr. 3
Windeln.de

Wickelbodies von windeln.de

Wickelbodies von windeln.de

Ausgezeichnete Verarbeitung und niedliche Designs unter 10€!