So fällt Euch das Baden leichter

Rückenschmerzen und ein unsicherer Halt des Babys gehören für Dich mit meinen Tipps der Vergangenheit an.

Jennifer von JenniferInfos über Jennifer

Kaum etwas wird nach der Geburt eines Babys so sehnsüchtig erwartet wie das erste Bad. Ich gebe es zu: Auch ich stand natürlich mit Kamera bewaffnet bereit. Viele Babys lieben das Baden, da es sie an ihre Zeit in Mamas Bauch erinnert. Aufgrund der entspannenden Wirkung nutzen viele Mamas das Baden in Kombination mit speziellen Badezusätzen auch als Teil des Einschlafrituals.

 

  • Dein Baby zu baden kann schnell unangenehm für Dich werden.
  • Deshalb ist es wichtig, Dein Baby so zu baden, dass Du einer unangenehmen Haltung und Rückenschmerzen entgegenwirkst.
  • Dabei profitierst Du gleichzeitig von einem sichereren Halt für Dein Baby.
  • Mit meinen Badelösungen wird das Baden für Euch zu einem riesigen Vergnügen!

    > Direkt zu meinen persönlichen Empfehlungen

 

Viele Eltern greifen beim Kauf der Badewanne zu einem klassischen Modell – so wie wir. Schnell war mir aber klar, dass dies vielleicht nicht die beste Entscheidung war. Zunächst suchte ich nach einem geeigneten Platz, an dem die Badewanne beim Baden stehen soll. Ein sicherer Stand und die perfekte Höhe sind gar nicht so leicht zu realisieren. Als wir endlich eine Möglichkeit gefunden hatten, kamen die Rückenschmerzen aufgrund einer ungünstigen Körperhaltung, ich konnte mein Baby nicht mehr ideal halten**, sodass die Sicherheit darunter gelitten hat.

Hier findest Du praktische Utensilien, die Dir das Baden erleichtern.

 

Sicher in der Badewanne

Viele Mamas setzen auf Badesitze, denn sie sind nicht nur günstig in der Anschaffung, sondern sorgen zudem für maximale Sicherheit, wenn Dein Baby in der Badewanne planschen möchte. Dabei hast Du die Wahl zwischen der Erwachsenen-Badewanne und einer Babybadewanne: Beide eignen sich für den Einsatz eines Badesitzes. Gerade bei Babys, die das Baden genießen stellt ein Badesitz eine echte Erleichterung für die Eltern dar, denn die Hände sind frei. Auch das Waschen wird dadurch deutlich einfacher. Und nicht zuletzt wird Dein Rücken entlastet: Der sichere Halt des Babys im Sitz sorgt dafür, dass Du Dich nicht während des gesamten Badevorgangs über die Badewanne bücken musst.

 

Ist Dein Baby noch jung und noch nicht in der Lage, sich hinzusetzen, ist der Funny Badewannensitz perfekt für Euch! Das kindliche Design schafft Vertrauen und starke Saugnäpfe sorgen für sicheren Halt in der Badewanne. Gleichzeitig helfen rutschhemmende Elemente für einen sicheren Sitz Deines Babys. Nicht zuletzt ist der Badewannensitz der absolute Preissieger!

 

Kann Dein Baby bereits sitzen, solltest Du zum Badesitz von Rotho Babydesign greifen. Komfortables Sitzen des Kindes sorgt für ein vergnügtes Bad. Gleichzeitig bilden die Sicherheitsbügel und -riegel die Grundlage für maximale Sicherheit beim Spielen und Waschen. Starke Saugnäpfe unter dem Badesitz lassen den Sitz nicht verrutschen.

 

Bequem und sicher: Badewannen mit Gestell

Badewannen, die ein passendes Gestell beinhalten, sind ein wahrer Segen für Deinen Rücken und sorgen für ungetrübten Badespaß. Sie sind überall aufstellbar, wo Platz ist, und in ihrer Höhe an Dich anpassbar. Das Gestell kann platzsparend zusammengeklappt werden und ist rutschfest aufzustellen. Die Badewannen bieten in den meisten Fällen einen Ablaufschlauch, sodass Du keine volle Badewanne tragen musst, wofür Dir Dein Rücken gleichfalls danken wird. Insbesondere durch die ideale Arbeitshöhe kannst Du Dein Baby sicher halten und stützen.

 

Ein Entscheidungsfaktor, der häufig eine Rolle spielt, ist jedoch der Preis. Gute Badelösungen mit Gestell sind nicht so günstig wie klassische Baby-Badewannen. Es sollte bedacht werden, dass Dir häufig aber ein ganzes Set an Badeutensilien, die ohnehin benötigt werden oder Dir das Baden wirklich erleichtern, mitgeliefert wird. Eines ist sicher: Dein Rücken wird es Dir danken und das Baden für Euch ein sorgloser, nasser Spaß!

  Mit der Rotho Babydesign Badestation TOPXtra hast Du einen perfekten Begleiter für Euren Badespaß gefunden: Die Anti-Rutsch-Matte in der Badewanne sorgt auch beim späteren Gebrauch ohne Einsatz für sicheren Halt Deines Babys in der Wanne. Rotho Babydesign bietet eine tolle Qualität mit einem durchdachten Design: Sowohl Tragegriffe für die Badewanne als auch ein Ablagebereich für die Arme der Eltern sind integriert.

 

Egal, auf welche Helferlein Deine Entscheidung fällt. Die Helferlein sorgen für mehr Sicherheit, einen gesunden Rücken und vergnügte Badezeiten!

Mein Spar-Tipp:

Exklusiv für Dich als miBaby-Mitglied haben wir tolle Gutscheine zum Thema Baden! Lass Dir diese Chance nicht entgehen!  

Gültig für Neu- und Bestandskunden, ab einem Mindest­­bestell­­wert von 80,-€!

Der Preis-Leistungssieger

  • sorgt für Sicherheit beim Baden
  • auch für normale Bade­wannen geeignet
  • beugt Rückenschmerzen bei den Eltern vor
  • Kind sitzt fest im Sitz
  • Eltern haben die Hände frei
  • Günstiger Anschaffungspreis
  • Löst nur das Problem des sicheren Halts
Marlen Greb
Marlen Greb, (Dipl.) Sozialpädagogin

Besonders rückenschonend

Der Badewannensitz Babycoon wird mit 2 Saugnäpfen am Wannenboden befestigt und kann so nicht verrutschen. Er verfügt über eine weiche… Mehr anzeigen
Der Badewannensitz Babycoon wird mit 2 Saugnäpfen am Wannenboden befestigt und kann so nicht verrutschen. Er verfügt über eine weiche Auflagefläche und kann direkt ab dem 1. Lebenstag genutzt werden, dann das Baby liegt hierin und muss noch nicht sitzen können.

Vor- und Nachteile

  • sicherer und bequemer Sitz für sitzende Babys
  • mit rutschhemmender Sitzfläche
  • aufklappbarer und kindergesicherter Ring erleichtert Ein- und Aussteigen
  • 4 Saugfüße sorgen für Halt in der Badewanne
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

So wird das Baden zum Riesenspaß!

Die Eltern haben die Hände frei und das Baby kann sicher sitzend loslegen. So sieht echter Badespaß aus! Klare Kaufempfehlung für eigenständig… Mehr anzeigen
Die Eltern haben die Hände frei und das Baby kann sicher sitzend loslegen. So sieht echter Badespaß aus! Klare Kaufempfehlung für eigenständig sitzende Babys!

Vor- und Nachteile

  • sehr großzügige Badewanne (105 cm lang)
  • bequeme Haltung durch höhenverstellbaren Wannenständer
  • Sicherheit und leichtes Halten dank Wanneneinsatz für Neugeborene
  • praktische Zusatzfeatures wie Anti-Rutschmatten, Ablaufstopfen, Tragegriffe und Ablagemöglichkeiten
  • auch für Zwillinge oder Geschwisterkinder geeignet
  • verhältnismäßig hoher Anschaffungspreis
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Optimaler Badekomfort

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie unsicher ich zu Beginn beim Baden meines Babys war. Der Neugeboreneneinsatz und der Wannenständer… Mehr anzeigen
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie unsicher ich zu Beginn beim Baden meines Babys war. Der Neugeboreneneinsatz und der Wannenständer erleichtern einem das Ganze enorm. Vor allem beim ersten Baby empfehle ich dieses tolle Set gerne anderen frischgebackenen Eltern weiter.