Wickelauflagen

Unsere 6 Empfehlungen

Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel
Redakteurin und Mutter
Gemeinsam finden wir die perfekte Wickelauflage!

KATHARINAS TOP 6 EMPFEHLUNGEN

Kein Wickelplatz ist ohne eine gute Wickelauflage komplett. Dein Baby soll es beim Windeln wechseln schließlich bequem haben. Doch eine gute Wickelauflage erkannt man nicht nur an den zur Wickelkom… Mehr anzeigen

Kein Wickelplatz ist ohne eine gute Wickelauflage komplett. Dein Baby soll es beim Windeln wechseln schließlich bequem haben. Doch eine gute Wickelauflage erkannt man nicht nur an den zur Wickelkommode passenden Maßen. Auch Langlebigkeit und Funktionalität sind sehr wichtig. Für sämtliche Ansprüche findet sich die passende Wickelauflage. Ich verrate Dir, welche sechs Wickelauflagen am praktischsten sind.

Springe direkt zu unseren Tipps
Tipp Nr. 1
Der Bestseller
Julius Zöllner Softy
Worauf schon so viele Eltern schwören, kann meistens nicht verkehrt sein. Hier bekommst Du eine tolle Kunststoff-Wickelauflage, bei der Du auch in… Mehr anzeigen
Worauf schon so viele Eltern schwören, kann meistens nicht verkehrt sein. Hier bekommst Du eine tolle Kunststoff-Wickelauflage, bei der Du auch in puncto Optik die passendste für das Kinderzimmer Deines Schatzes finden kannst.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • feucht abwischbar
  • mit Abrolllschutz an drei Seiten
  • in vielen verschiedenen Farben und Designs erhältlich
  • zusätzliches Handtuch für mehr Liegekomfort empfehlenswert
Tipp Nr. 2
Der Stoff-Favorit
Alvi Wickelauflage
Allen Mamis, denen die "Handtuch unterlegen"-Variante nicht gefällt, kann ich die Wickelauflage von Alvi empfehlen: Sie hat einen gemütlichen… Mehr anzeigen
Allen Mamis, denen die "Handtuch unterlegen"-Variante nicht gefällt, kann ich die Wickelauflage von Alvi empfehlen: Sie hat einen gemütlichen Baumwollbezug und ist bei 60 Grad waschbar. So gehen auch hartnäckige Wickelflecken raus.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Bei 60 Grad waschbar

  • Baumwollbezug bei 60 Grad waschbar
  • gutes Hautgefühl fürs Baby
  • verschiedene Designs
  • lange verwendbar
Tipp Nr. 3
Der praktische Kompromiss
Roba Soft
Stoff oder Kunststoff? Vielen Eltern fällt diese Entscheidung schwer. Hier bekommst Du eine Wickelauflage aus einem Mischgewebe aus beidem: Also… Mehr anzeigen
Stoff oder Kunststoff? Vielen Eltern fällt diese Entscheidung schwer. Hier bekommst Du eine Wickelauflage aus einem Mischgewebe aus beidem: Also abwischbar, aber gleichzeitig mit einem angenehmerem Hautgefühl für Dein Kleines!
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • Oberflächenstoff aus 35% Baumwolle und 65% Polyester mit abwischbarer PU-Beschichtung
  • dreiseitig erhöhter Rand
  • in vielen verschiedenen Designs erhältlich
Tipp Nr. 4
Der Anwendungs-Sieger
Schardt Wickelauflage
Das ist eindeutig meine liebste Stoff-Wickelauflage. Schließlich liegt es sich auf weichem Frottee besonders weich. Auch hier hast Du die Wahl… Mehr anzeigen
Das ist eindeutig meine liebste Stoff-Wickelauflage. Schließlich liegt es sich auf weichem Frottee besonders weich. Auch hier hast Du die Wahl zwischen vielen Designs, die sehr schlicht und stilvoll sind.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • mit weichem Frottee-Überzug
  • Bezug abnehm- und bei 30 Grad in der Maschine waschbar
  • in vielen verschiedenen Designs erhältlich
Tipp Nr. 5
Die Platzsparende
Geuther Wickelmulde klein
Wenn im Kinder- oder Badezimmer nicht allzu viel Platz vorhanden ist, sind schmale Wickelkommoden ideal. Hier erhältst Du eine zuverlässige… Mehr anzeigen
Wenn im Kinder- oder Badezimmer nicht allzu viel Platz vorhanden ist, sind schmale Wickelkommoden ideal. Hier erhältst Du eine zuverlässige Auflage, die perfekt dazu passt.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • ideal für schmale Wickelkommoden
  • abwaschbar
  • wahlweise flach oder keilförmig erhältlich
  • viele verschiedene kindgerechte Designs zur Auswahl
  • zusätzliches Handtuch für mehr Liegekomfort empfehlenswert
Tipp Nr. 6
Die Wickelhilfe für Starter
Rotho Babydesign Keilwickelauflage
Eine schmale Keilauflage wie diese von Rotho ist ideal für die Neugeborenen-Pflege: Denn Säuglinge lieben es, wenn sie um sich herum eine… Mehr anzeigen
Eine schmale Keilauflage wie diese von Rotho ist ideal für die Neugeborenen-Pflege: Denn Säuglinge lieben es, wenn sie um sich herum eine Begrenzung spüren. Außerdem geben Dir die hohen Seitenränder ein gutes Gefühl, dass Dein Kleines sicher geschützt ist. Im Gegensatz zu anderen schmalen Modellen kannst Du für dieses auch praktische, passende Frottee-Bezüge dazukaufen.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • abwaschbar
  • passende Frotteebezüge als Zubehör dazukaufbar
  • zusätzliche Sicherheit durch erhöhte Seitenränder
  • kompakte Form gibt Neugeborenen geborgenes Gefühl
  • verschiedene Designs
  • wird für größere Kinder schnell zu eng

Wickelauflagen Berater

So findest Du die perfekte Wickelauflage

Wofür brauche ich eine Wickelauflage?

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Alle Infos zu meiner Wickelauflagen-Recherche

Wofür brauche ich eine Wickelauflage?

Beim Windeln wechseln soll es Dein kleiner Schatz natürlich so angenehm wie möglich haben. Eine Wickelauflage bietet den notwendigen Komfort und gibt ein Gefühl von Geborgenheit. Außerdem kann beim Wickeln natürlich immer etwas daneben gehen. Manche Babys sind schließlich immer für ein bisschen Extra-Action auf dem Wickeltisch zu haben und machen zum Beispiel dann besonders gerne Pipi, wenn ihnen gerade die Windel geöffnet wurde - da ist es umso besser, eine Wickelunterlage zu haben.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Die perfekte Wickelauflage ist funktional und langlebig.

  • gut gepolstert
  • erhöhte Seitenränder
  • einfach zu reinigen

Gut gepolstert: Eine gut gepolsterte Wickelunterlage bietet Komfort. So hat es Dein Baby auch während des Windeln weich genug und fühlt sich wohl. 

Erhöhte Seitenränder:  Vor allem, wenn Dein kleiner Schatz beginnt sich zu drehen, sorgen kleine Erhöhungen an den Rändern für mehr Sicherheit. Sie geben auch Dir ein gutes Gefühl, dass nicht so schnell etwas schief laufen kann.

Einfach zu reinigen: Weil beim Wickeln kleine "Unfälle" an der Tagesordnung sind, ist es wichtig, dass Du die Wickelauflage möglichst unkompliziert sauber machen kannst. Es gibt hierfür zwei Varianten von Wickelauflagen: Auflagen aus Kunststoff und Auflagen mit Stoffbezug
Wickelauflagen aus Kunststoff sind wasserabweisend. Dadurch ist die Reinigung mit Seife und Wasser schnell und einfach. Der Nachteil ist: Dein Baby hat es auf Kunststoff nicht wirklich gemütlich. Die Lösung: Einfach ein Handtuch unterlegen. Dieses kannst Du unkompliziert wechseln und bei 60 Grad waschen.
Wickelauflagen mit Stoffbezug sind meist bei 60 Grad waschbar. Dafür sollte der Bezug natürlich einfach abnehmbar sein. Auf Baumwolle hat es Dein Baby besonders bequem, ganz ohne zusätzliches Handtuch!

Wickelauflagen Recherche

Alle Infos zu meiner Wickelauflagen-Recherche

Du würdest gerne wissen, warum gerade diese sechs Modelle einen Platz bei unseren Empfehlungen bekommen? Gerne erkläre ich Dir etwas genauer, wie diese Liste zustande gekommen ist. Und wenn Du hinterher weitere Fragen hast oder noch eine andere Wickelauflage empfehlen möchtest, kannst Du gerne schreiben. Wir beantworten Deine Frage und veröffentlichen sie im Anschluss, damit auch andere Mamis davon profitieren.

Wie hast Du die Top 6-Wickelauflagen ausgewählt und wie bist Du genau vorgegangen?

Zahlen die Hersteller dafür, dass Ihr diese Produkte empfehlt?

Werden neue Produkte berücksichtigt?

Wer bist Du überhaupt und warum hast Du Ahnung von Wickeltaschen?

Wie hast Du die Top 6-Wickelauflagen ausgewählt und wie bist Du genau vorgegangen?

Weil es mir wichtig war, die praktischsten Modelle auf dem Markt vorzustellen, habe ich mich auf die Suche nach Wickelauflagen gemacht, die Langlebigkeit und Komfort bieten. Mit Hilfe meiner eigenen Erfahrung, denen meinen Kolleginnen aus der Redaktion und natürlich den ausführlichen Rezensionen vieler miBaby-Mamas, konnten am Ende die Top 6-Wickelauflagen empfohlen werden. Damit für jeden die richtige dabei ist, findest Du hier bewusst auch verschiedene Größen, Materialien und Formen vor.

Zahlen die Hersteller dafür, dass Ihr diese Produkte empfehlt? 

Dem ganzen Team von miBaby ist es wichtig authentisch zu sein und nicht durch fehlplatzierte Werbung Dein Vertrauen zu verlieren. An dieser Stelle gibt es deshalb keine bezahlten Produktempfehlungen.

Werden neue Produkte berücksichtigt? 

Von altbewährt bis brandneu findest Du hier verschiedene Wickelunterlagen. Sobald es neue Modelle gibt, die Eltern begeistern, werden wir Dich natürlich darüber informieren.

Wer bist Du überhaupt und warum hast Du Ahnung von Wickeltaschen? 

Alle meine Empfehlungen gebe ich Dir von Mutter zu Mutter. Denn die Wickelauflage war auch vor der Geburt unseres Sohnes ein wichtiges Element der Erstausstattung. Ich weiß daher aus eigener Erfahrung, welche Vorteile Waschbarkeit und Polsterung für Babies und Mama haben und worauf es bei der Auswahl ankommt. Durch meine Arbeit für miBaby habe ich außerdem einen guten Überblick über das aktuelle Angebot der verschiedensten Marken und Preisklassen.