Muttermilchflasche
Muttermilchflasche
Muttermilchflasche
Muttermilchflasche
Günstigster Preis
ab 5,59€
zzgl. 2,95€
Expertenmeinung
Vor- und Nachteile
Produktinfo
miBaby Bewertungen
Alternativen

Preisvergleich

Herstellerpreis
10,54€
Preis bei DocMorris
5,59€
zzgl. 2,95€
5.59 12.99 2 EUR
6,99€
zzgl. 2,95€
5,99€
zzgl. 3,95€
5,99€
zzgl. 3,95€
10,54€
inkl. Versand
10,54€
zzgl. 4,95€
12,95€
zzgl. 4,95€
16,99€
zzgl. 5,95€

Expertenmeinung

Tipp
Muttermilchflasche "Calma"

Eine echte Alternative zur Brust ist der Muttermilchsauger Calma. Er wurde so konstruiert, dass das Baby - wie an der Brust - "arbeiten" muss, um an die Milch zu kommen. Somit wird der Saugreflex erhalten. Solltest Du also mal abpumpen oder zufüttern (müssen), so ist der Calma-Sauger die beste Wahl, um einer Saugverwirrung vorzubeugen.

Judith Horsch-Plein
Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • bester Sauger für Still-Babys: Milch fließt nur, wenn Baby saugt
  • von Hebammen empfohlen
  • vakuumgesteuertes Milchfluss-System: dem natürlichen Saugverhalten des Babys nachempfunden
  • Baby kann den Milchfluss selber beeinflussen
  • BPA-frei
  • keine Weithalsöffnung für einfaches Befüllen
  • nicht als Glasflasche erhältlich

Produktinfo

 Mit Calma kann Ihr Baby sein natürliches Trinkverhalten beibehalten: Es saugt, schluckt und atmet wie beim Stillen an der Brust. Das ermöglicht einen leichten Wechsel von der Brust zur Flasche - und wieder zurück.

Natürliches Saugverhalten: Die Forschung hat gezeigt: Damit die Milch fließt, müssen Babys ein Vakuum aufbauen. Dem Vorbild der Natur entsprechend verfügt Calma über ein vakuumgesteuertes Milchfluss-System und unterstützt so das natürliche Saugverhalten Ihres Babys.

Individueller Und Ruhiger Saugrhythmus: Die Milch fließt nur, wenn das Baby saugt. So kann es selbst entscheiden, wann es trinken oder pausieren möchte, und seinen eigenen individuellen Saugrhythmus bestimmen.

Eine Einzige Saugergröße: Die spezielle Form von Calma ist der mütterlichen Brustwarze nachempfunden, deren Länge sich während des Stillens fast verdoppelt. Deshalb ist - wie auch in der Natur - eine Saugergröße für die gesamte Stillzeit genau richtig.

Material: Polypropylen (PP)



miBaby Bewertungen

4.2 30 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Julia
    29. May 2013

    2 von 2 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Ich bin absolut Überzeugt - gute Qualität - leider nicht ganz Preisgünstig

    In Kombi mit dem Calma-Sauger fahren wir die Kombi aus Stillen und Zufüttern seit die Maus auf der Welt ist. Die Babys müssen genauso "arbeiten" als würden sie gestillt werden. Sieht ein wenig komisch aus, ist aber effektiv. Leider recht teuer - so zahlt man locker für eine Flasche mit Calma-Saugaufsatz um die 13-15 euro.

  • Jessica
    14. May 2013

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Super Flasche!!

    Die Flasche ist mit dem "Calma" Aufsatz absolut empfehlenswert für Neugeborene. Es kommt erst etwas aus der Flasche, sobald ein Vakuum aufgebaut wird und das Baby saugt. Somit wird es verhindert, dass das Baby sich verschluckt und Bauchweh bekommt. Es ist etwas schwierig "zusammenzubauen", aber nach ein paar Mal, hatte ich es raus.

  • Nina
    16. March 2014

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Für alle die zwischen Brust und Flasche wechseln wollen

    Da ich nach 4 Monaten wieder arbeiten gehe und trotzdem weiterhin Stillen möchte, hat mir meine Hebamme den Calma-Sauger empfohlen. Bei diesem Sauger muss das Baby genauso an der Flasche "arbeiten" wie an der Brust. Unser Sohn ist ein absolutes Stillkind und hat jede Flasche und jeden Sauger verweigert und wollte nur die Brust. Bei dem Calma-Sauger war das dann anders und jetzt klappt das Wechseln zwischen Brust und Flaschen sehr gut.

  • Salome
    20. November 2013

    Sehr gut für Stillbabys!

    Da ich voll Stille, war die erste Wahl dieses Fläschchen, da der Calma-Sauger Saugverwirrung vorbeugen soll! Denn an diesem besonderen Sauger, müssen die Babys genau wie an der Brust saugen und einen Unterdruck erzeugen um an Milch zu kommen! Dadurch schießt dem Kind die Milch nicht einfach in den Mund, speziell Stillkinder verschlucken sich dann nicht so schnell und man läuft nicht Gefahr, dass das Baby im schlimmsten Fall die Brust verweigert, da es ja an der Flasche schneller und einfacher an Milch kommt! Leider ist mein Sohn irgendwann zu ungeduldig und gierig geworden, sodass er mehr Luft als Milch geschluckt hat und wir auf Fläschchen mit "normalen" Saugern umsteigen mussten. Die Calma-Fläschchen benutze ich allerdings immer noch zum Abpumpen und Aufbewahren abgepumpter Milch! Einziger wirklicher Minuspunkt ist der doch etwas happige Preis. Alles in allem aber durchaus empfehlenswert!