Nach oben

Günstigster Preis
ab 31,49€
Zum Preisvergleich
zzgl. 2,95€
Expertenmeinung
Produktinfo
Bewertungen
Alternativen

Preisvergleich

Herstellerpreis
118,99€
Preis bei myToys
31,49€
Zum Shop mit Gutschein
34,90€
inkl. Versand
32,99€
zzgl. 1,95€
34,90€
zzgl. 5,50€
34,90€
zzgl. 5,50€
34,90€
zzgl. 6,99€
118,99€
inkl. Versand
129,90€
inkl. Versand

Expertenmeinung

Tipp
Ergonomisch und Bio
Babytrage "Organic"

Unterwegs mit Kuschelfaktor: Die Trage ist leicht zu handhaben und garantiert gesund für Babys weiche Hüftgelenke. Mit Neugeborenen-Einsatz schon für die Kleinen geeignet und dank Bio-Baumwolle auch gut fürs ökologische Gewissen.

Eva Becker
Redakteurin und Mutter

Pros / Cons

  • bis 20 kg nutzbar
  • einfache Handhabung
  • 3 Tragevarianten möglich
  • unterstützt die Anhock-Spreiz-Haltung
  • mit Kopfstütze
  • nur mit Neugeborenen-Einsatz ab Geburt verwendbar

Produktinfo

Der ERGOBABY Organic Carrier ist mit allen Eigenschaften der Carrier der Original Kollektion ausgestattet, besteht aber aus besonders feinem Material aus 100% Bio-Baumwolle. Gepolsterte Schultergurte und ein breiter Hüftgurt verteilen das Gewicht Ihres Kindes bequem von Ihren Schultern auf Ihre Hüften. Der Carrier unterstützt die natürliche Haltung des Kindes - ganz so, als würden Sie es in Ihren Armen halten. Der ERGOBABY Organic Carrier schmeichelt nicht nur empfindlicher Babyhaut, er steht auch für nachhaltige Landwirtschaft - einfach aus Überzeugung.
TRAGEWEISEN
Der ERGObaby Carrier unterstützt das Tragen in der Front-, Rücken- und Hüfttrageweise und gibt Ihnen und Ihrem Kind die Freiheit und gleichzeitig die Nähe die Ihr Kind braucht.

Fronttrageweise:
Vor allem Babys lieben den Körper- und Blickkontakt der Mutter. Sie möchten die Wärme und den Geruch der Mutter spüren - dies gibt ihnen Halt und Geborgenheit - was wiederum sehr wichtig für die geistige und soziale Entwicklung des Babys ist.

Rückentrageweise:
Sobald Ihr Kind genug Nackenmuskulatur hat, um seinen Kopf über längere Zeit selbst zu halten, können Sie es auf Ihrem Rücken tragen. Beim Spazierengehen, Einkaufen oder einfach nur bei der täglichen Hausarbeit - Ihr Kind ist immer an Ihrer Seite oder besser: auf Ihrem Rücken. Dies gibt Ihnen viel mehr Freiheiten im täglichen Leben und stärkt gleichzeitig die sehr wichtige Mutter-Kind-Beziehung bzw. Vater-Kind-Beziehung.

Hüfttrageweise:
Diese Trageweise ist perfekt für das kurzzeitige Tragen von größeren Kindern geeignet, da Ihr Kind alles sieht und gleichzeitig engen Körperkontakt hat. Die Hüfttrageweise ist die natürlichste Art ein Kind zu tragen und bietet ebenfalls die Anhock-Spreizhaltung.


GESUNDHEIT & ERZIEHUNG
Der ERGObaby Carrier gewährleistet das Tragen in der anatomisch korrekten Anhock-Spreizhaltung. Diese verhindert Quetschungen der Genitalien und Belastungen der Wirbelsäule des Kindes, die beim Tragen in Babytragen auftreten die keine Anhock-Spreizhaltung benötigen. Der ERGObaby Carrier ist NICHT für die Fronttrageweise mit Gesicht-nach-vorn ausgelegt, da diese Trageweise keine Anhock-Spreizhaltung gewährleistet und weitere negative Aspekte hat.

Der ERGObaby Carrier hat kein Metallgestell und bietet daher engen und direkten Körperkontakt zwischen Tragendem und Kind. Diese körperliche Nähe ist sehr wichtig und ist der Grundstein für das Heranwachsen eines selbstbewussten, offenen und glücklichen Menschen.


DESIGN
Das Design des ERGObaby Carriers ermöglicht ein bequemes, sicheres und gesundes Tragen.
Hier einige wichtige Designfeatures:
- kein starres Gestell
- kleines Packmaß und geringes Gewicht (600g)
- gepolsterte Beinausschnitte und optimiertes Design des Pobereichs für ein sehr bequemes Sitzgefühl
- anatomisch geformte Schultergurte für besseren Sitz und weniger Druck im Achselbereich
- breiter Gurt und breite Schnalle im Bauchbereich für eine geringe Zugbelastung
- ein extra breiter Hüftgurt verteilt das Gewicht des Kindes von den Schultern auf die Hüfte - für extra langes Tragen ohne Rückenschmerzen!
- die einzigartige Sicherheits-Elastik-Schlaufe erlaubt ein absolut sicheres und schnelles Anlegen des ERGObaby Carriers
- Aussentasche mit Reißverschluss für Windeln
(außer für die Modele Sport, Heartrose und Black/Embroidery)
- Schnallen und Verschlüsse sind unterpolstert
- eine flexible und fixierbare Kopfstütze hält den Kopf Ihres Kindes, wenn es im ERGObaby Carrier schläft
- der ERGObaby Carrier ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich
- bei einem Hüftumfang von 65-115 cm und mit der ERGObaby Hüftgurterweiterung bis 135 cm verwendbar

MATERIAL
Bei Produkten für Babys und Kinder ist die Verwendung von unschädlichen Stoffen wichtig. Aus diesem Grund werden alle Stoffe für den ERGObaby Carrier und das Zubehör regelmäßig von unabhängigen Prüfstellen getestet. Diese Tests ergeben immer ein sehr gutes Ergebnis bei Schadstofffreiheit und der Abwesenheit von kanzerogenen, also krebserregenden Stoffen.

Bewertungen

24 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Martina
    09. September 2012

    1 von 1 miBaby Nutzern fanden diese Bewertung hilfreich

    Super in der Handhabung, mein Baby fühlt sich total wohl

    Bei meinem Großen war ich Tragen und Tüchertechnisch nicht bewandert und muss sagen es ist eine enorme Erleichterung im Alltag und man kann die "Nähe" mit Baby/Kleinkind sehr genießen. Nach ausführlichen Testen mehrerer Tragevarianten war der Ergobaby die Variante die meiner Kleinen am besten gefiel und wir auch weiterhin verwenden. Die Möglichkeit vorne, hinten am Rücken sowie an der Seite zu tragen ist echt toll und einfach. Würde ihn immer wieder weiter empfehlen

  • Miriam
    09. August 2013

    Einfache Handhabung, sicherer Halt und gute Qualität!

    Dieser Tragegurt ist empfehlenswert für Babys, die nicht mehr in den Babyeinsatz müssen. Der Babyeinsatz ging leider häufig auf und das Kind hing etwas schief in der Trage. Für größere Babys ist dies jedoch ein toller Tragegurt, den man auf drei verschiedene Weisen anlegen kann. Er ist von guter Qualität und einfach in der Handhabung!

  • Evelyn
    21. August 2013

    Bequem, gesund und stylisch - von Geburt an (mit Neugeboreneneinsatz) und eine lange Zeit danach.

    Ich liebe meinen Ergobaby und mein Baby auch. Sogar der Papa findet diese Babytrage super. Trotz unseres nicht unwesentlichen Größenunterschiedes können wir beide diese Trage verwenden, das Einstellen der Gurte geht dabei sehr schnell und einfach. Der Neugeboreneneinsatz hat uns dann vollends zum Kauf bewogen, ebenso die Empfehlungen von Trageberaterin und Hebamme. Durch den breiten Hüftgurt hat man das Gefühl, dass sich das Gewicht gut verteilt und damit der Ergobaby nicht nur ideal für Babys Rücken ist. Nach ein paar Testläufen kann man sein Neugeborenes problemlos allein in die Trage setzen und ist nicht auf zusätzliche Hände angewiesen. So kann man viele Dinge erledigen und das Baby schläft friedlich). Designtechnisch (wir haben den in grau mit weißen Sternchen) sieht er auch super aus. Außerdem ist der Ergobaby komplett waschbar. Einziger Kritikpunkt ist, dass bei höheren Temperaturen sowohl Baby, als auch Träger, mäßig schwitzen. Diese Babytrage möchte ich gern weiterempfehlen!

  • Jennifer
    29. August 2013

    Mamas Herzschlag beruhigt...

    Gerade verkuschelte Babys/Kinder werden diese Trage lieben. sie sind nah bei Mama, können alles miterleben oder einfach schlafen. Mit Babyeinsatz mochte unsere Tochter nicht darin getragen werden, später aber ohne um so lieber. Unser Sohn kommt im Februar zur Welt und wir sind gespannt ob er sich mit Babyeinsatz tragen lassen möchte.

    Die Handhabung ist auch für Mami allein einfach. Das Baby/Kind sitzt bequem und kann fast alles sehen. Auch reinigen lässt sich die Trage einfach in der Waschmaschine und ein an der Front angebrachtes und verstaubares Tuch für das Halten des Köpfchens sowie gegen Wind und Sonne erweist sich als sehr praktisch.

    Meine Tochter und ich empfehlen diese Babytrage gerne.

    Angemerkt sei noch, dass wir die Trage trotz dieser möglichen Funktion nicht dazu genutzt haben, meine Tochter auf Hüfte zu tragen. Kinder, die ihren Blick lieber nach vorne gerichtet haben, sollten in einer anderen Bauchtrage getragen werden, ob dies nun gesundheitsschädlich ist sollten die jeweiligen Eltern nach ausgiebiger Beratung für sich selbst entscheiden.