Babytragen

Unsere 5 Empfehlungen

Eva Becker
Eva Becker
Redakteurin und Mutter
Gemeinsam finden wir die Babytrage, die am besten zu Dir passt!

EVAS TOP 5 EMPFEHLUNGEN3 davon mit exklusivem Gutschein*

Du möchtest Dein Baby im Alltag gerne tragen? Scheust Dich aber von den notwendigen Bindetechniken bei Tragetüchern? Gar kein Problem. Komforttragen, Mei Tais und andere Tragehilfen besonders … Mehr anzeigen

Du möchtest Dein Baby im Alltag gerne tragen? Scheust Dich aber von den notwendigen Bindetechniken bei Tragetüchern? Gar kein Problem. Komforttragen, Mei Tais und andere Tragehilfen besonders leicht anlegen und sind auch für ältere Babys sehr gut geeignet!

Springe direkt zu unseren Tipps

* Dank exklusivem Gutschein der günstigste Preis in Deutschlands beliebtesten Online-Shops! Mehr Infos

Tipp Nr. 1
Die Günstige für Neugeborene
MARSUPI Classic
Die ideale Trage für alle Neu-Eltern, die noch nicht genau wissen, ob sie im Alltag viel tragen werden, aber es gerne von Beginn an testen wollen.… Mehr anzeigen
Die ideale Trage für alle Neu-Eltern, die noch nicht genau wissen, ob sie im Alltag viel tragen werden, aber es gerne von Beginn an testen wollen. In der günstigen Marsupi lassen sich auch Neugeborene ergonomisch korrekt tragen, gleichzeitig ist sie in der Anwendung vollkommen unkompliziert und daher perfekt für alle, die auf keinen Fall binden wollen. Ein weiterer Pluspunkt ist das geringe Eigengewicht der Trage.
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • von Geburt bis 15 kg geeignet
  • aufgrund des weichen Materials ideal für Neugeborene
  • aus 100 % Bio-Baumwolle
  • schadstofffrei
  • Anhock-Spreiz-Haltung wird gewährleistet
  • mit Kopfstütze
  • als Bauch- und Hüfttrage verwendbar
  • bei 30 Grad waschbar
  • trocknergeeignet
  • Schultergurte nicht gepolstert, daher nur in den ersten neun Lebensmonaten ideal
  • Klettsystem kann schla­fende Babys beim Ablegen wecken
Tipp Nr. 2
Die Bequeme für Neugeborene
Ergobaby ADAPT
Ergobaby ist schon ein bewährter Player im Bereich Babytragen und bietet mit der Adapt eine tolle Trage an, die Du ohne Zusatzeinsatz direkt ab… Mehr anzeigen
Ergobaby ist schon ein bewährter Player im Bereich Babytragen und bietet mit der Adapt eine tolle Trage an, die Du ohne Zusatzeinsatz direkt ab Geburt nutzen kannst. Der Steg lässt sich der jeweiligen Größe Deines Babys anpassen, so dass Du ein sicheres Gefühl haben kannst, dass sich die Hüfte gut entwickeln kann. Für Bauch-, Rücken und Hüfttrageweise geeignet.
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • ab der Geburt bis 20 kg geeignet
  • aus 100% Premium-Baum­wolle
  • schadstofffrei
  • Anhock-Spreiz-Haltung gewährleistet
  • mit Kopfstütze
  • gepolsterte Schultergurte mit Überkreuz-Option für zierliche Träger
  • für Bauch-, Hüft- und Rückentrageweise geeignet
  • bei 30 Grad waschbar
  • hoher Preis
Tipp Nr. 3
Ideal für alle, die beides wollen: Tragetuchstoff und Komfort
Storchenwiege Babycarrier Modell 2015
Der Storchenwiege Babycarrier ist eine Half-Buckle-Trage. Das heißt: Der Hüftgurt wird mit einer Schnalle (oder einem Klettverschluss)… Mehr anzeigen
Der Storchenwiege Babycarrier ist eine Half-Buckle-Trage. Das heißt: Der Hüftgurt wird mit einer Schnalle (oder einem Klettverschluss) geschlossen, die Schultergurte werden gebunden. Der Babycarrier ist ein tolles Modell, bei dem sich nicht nur der Steg auf die passende Größe verstellen lässt, so dass Du Dein Baby ab Geburt ergonomisch korrekt tragen kannst. Auch der Nacken ist optimal gestützt und dank eines Kordelzugs kannst Du den Rückenteil verkleinern, so dass er Dein Baby optimal umschließen kann.
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • bis 15 kg geeignet
  • aus diagonal elastisch gewebten Tragetuchgewebe in 100% Baumwolle
  • Steg in der Breite verstellbar
  • mit integrierter Kopfstütze und Kapuze
  • Schulterträger und Bauchgurt gepolstert
  • als Bauch- oder Rückentrage verwendbar
  • Gurte werden mit Steckschließen verbunden (anstatt Klettverschluss)
Tipp Nr. 4
Aus Tragetuchstoff und mit praktischem Klettverschluss
Hoppediz Bondolino
Der Bondolino aus Tragetuchstoff ist eine tolle Trage für Eltern, die gerne und viel tragen wollen. Denn er ist besonders gut gepolstert, hat… Mehr anzeigen
Der Bondolino aus Tragetuchstoff ist eine tolle Trage für Eltern, die gerne und viel tragen wollen. Denn er ist besonders gut gepolstert, hat einen breiten Hüftgurt und breite Schultergurte. Für etwas schmalere Mamis gibt es auch eine extra Slim Fit-Variante. Der Steg, also der Teil zwischen den angewickelten Knien des Babys, lässt sich der Größe des Kindes optimal anpassen. Bei Neugeborenen lässt er sich noch enger stellen, indem Du ihn abbindest (das Band ist im Lieferumfang enthalten). Der Hüftgurt wird mittels eines Klettverschlusses geschlossen und kann auch noch verlängert werden. Oben herum wird der Bondolino gebunden - eine perfekte Mischung also für alle, die sich nicht zwischen Tragetuch und Traghilfe entscheiden können.
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • ab der Geburt bis 20 kg geeignet
  • aus 100 % Baumwolle
  • schadstofffrei
  • Anhock-Spreiz-Haltung gewährleistet
  • gut gepolsterter Hüftgurt mit Klettverschluss - besonders praktisch bei mehreren Trägern
  • mit Kopfstütze
  • Schulterträger extra breit und gepolstert
  • als Bauch- oder Rückentrage verwendbar
  • waschbar bei 40 Grad
  • Lösen der Klettverschlüsse recht laut (Nachteil bei schlafendem Baby)
Tipp Nr. 5
Der Bestseller
manduca Babytrage
Der Tipp unserer Hebamme und außerdem der Bestseller ist die Trage von Manduca. Sie wird im Rücken und an der Hüfte mittels einer Schnalle… Mehr anzeigen
Der Tipp unserer Hebamme und außerdem der Bestseller ist die Trage von Manduca. Sie wird im Rücken und an der Hüfte mittels einer Schnalle angelegt und ist somit ideal für alle, die es mit dem Binden nicht so haben. Wenn Du Dein Kleines ab Geburt in der Manduca tragen möchtest, dann kannst Du das dank der bereits integrierten Sitzverkleinerung ganz problemlos tun. Weiterer Vorteil der Manduca: Bei ihr lässt sich auch der Rückenteil verlängern bzw. verkürzen, so dass Dein Baby auch hier immer ergonomisch korrekten Halt hat.
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • ab Geburt bis 20 kg geeignet
  • Material aus kontrolliert biologischem Anbau
  • schadstofffrei
  • Anhock-Spreiz-Haltung gewährleistet
  • mit Kopfstütze
  • mit gepolsterten Schultergurten
  • als Bauch-, Hüft- und Rückentrage verwendbar
  • bei 30 Grad waschbar
  • Farbe verblasst schon nach wenigen Waschgängen

Babytragen Berater

So findest Du die perfekte Babytrage!

Welche Vorteile hat eine Babytrage?

Welche Babytrage passt zu Dir? 

Worauf sollte ich beim Kauf achten?


   

Die Vorteile einer Babytrage

Eines steht fest: Die meisten Babys sind bei engem Körperkontakt um einiges entspannter. Doch im Alltag gestaltet sich das meist schwierig. Zum Glück gibt es Tragehilfen, mit denen Du Dein Kleines tragen kannst und gleichzeitig beide Hände frei hast. Babytragen werden ähnlich wie ein Rucksack am Bauch oder Rücken angeschnallt, wo Du Dein Baby nur noch hineinsetzen musst. Dank verstellbarer Gurte ist auch der Wechsel zwischen Mama und Papa problemlos möglich. Im Gegensatz zu Tragetüchern gibt es kein Risiko durch Fehler beim Binden, außerdem sind viele Babytragen sogar bis zu einem Gewicht von 20 kg nutzbar. 


Die Vorteile einer Babytrage ab der Geburt

Je früher man mit dem Tragen beginnt, desto besser. Denn so nah bei Mamas oder Papas Herz zu sein und sanft hin und her gewogen zu werden, beruhigt die meisten Neugeborenen sehr. Untersuchungen zeigen, dass Neugeborene, die getragen werden weniger schreien als Babys, die nicht getragen werden. Gut, dass es mittlerweile so viele Tragehilfen gibt, mit denen Du auch schon ab Geburt tragen kannst. Das war vor einigen Jahren noch gar nicht so einfach - und so waren tragefreudige Eltern zunächst auf Tragetücher angewiesen. Ich stelle Dir hier ausschließlich Tragen vor, die Du bereits ab der Geburt verwenden kannst. 

   

Welche Babytrage passt zu Dir? 

Hast Du Dir schon mal ein paar Babytragen angeschaut? Dann weißt Du vielleicht auch, dass es auf diesem Markt sehr viele Hersteller gibt, die auch sehr gute Produkte machen. Gleichzeitig gibt es auch noch sehr viele unterschiedliche Formen von Babytragen. Da sind einerseits die Komforttragen aus festerem Stoff, die komplett durch Schnallen oder Klettverschlüsse geschlossen werden und damit besonders "einfach" anzulegen sind. Dann gibt es Babytragen, die näher dran sind an der Tragetuch-Trageart, einmal indem sie aus elastischerem Tragetuchstoff gefertigt sind und/oder weil sie entweder teils gebunden werden oder ausschließlich gebunden werden. Das macht die Auswahl sehr groß (ein Nachteil, wenn man sich nicht gut entscheiden kann)  - auf der anderen Seite ist das aber natürlich auch ideal, weil so jeder Tragetyp seine ideale Trage findet. Ich kenne übrigens viele Mamis, die sich mehrere Tragen zugelegt haben.

Ich freue mich jetzt, bei der Suche nach Deiner Babytrage zu helfen. Denn ich habe für jeden Typ schon mal die besten Modelle rausgesucht. Jetzt klären wir nur noch mit ein paar Fragen, was am besten zu Dir passt. 


1. Frage: Willst Du gleich ab Geburt tragen oder geht es Dir darum, eine möglichst lange Nutzungsdauer zu haben? 

Die Vorteile des Tragens ab Geburt habe ich ja oben schon beschrieben. Wenn gerne Dein Neugeborenes tragen möchtest, aber Dich die langen Stoffbahnen eines Tragetuchs abschrecken, dann gibt es für Dich auch tolle Babytragen, die eine echte Alternative darstellen. Manche von ihnen haben eine etwas kürzere Nutzungsdauer (bis 15 Kilo), aber es gibt auch Modelle, die Du länger (bis circa 20 Kilo) benutzen kannst. Bevor ich Dir nun zu verschieden Modellen raten, hilft die folgende Frage, die Auswahl noch etwas zu begrenzen:  


2. Frage: Fühlst Du Dich mit Schnallen und Gurten etc. sicherer? Oder kommt für Dich auch infrage, teilweise zu binden oder nur zu binden? 

Typ A: Feste Trage mit Schnallen und Gurten

Wenn Du Dich mit einer "fertigen" Trage wohler fühlst, dann empfehle ich Dir diese Babytragen

Alle ab Geburt einsetzbar: 

Marsupi: Mit Klettverschlüssen an Hüfte und an Babys Rücken - bis 15 kg geeignet

Ergobaby Adapt: Mit Schnallen an Hüfte und Mamas/Papas Schulter -  bis 20 kg geeignet

Manduca: Mit Schnallen an Hüfte und an Mamas/Papas Schulter - bis 20 kg geeignet


Typ B: Teilweise zum Binden und/oder aus Tragetuch-Stoff

Ab Geburt einsetzbar: 

Storchenwiege BabyCarrier: Aus Tragetuchstoff. Hüftgurt mit Verschluss, die Schultergurte werden gebunden - bis 15 kg geeignet

Hoppediz Bondolino: Hüftgurt mit Klettverschluss, die Schultergurte werden gebunden. Aus Tragetuchstoff. Für schmale, kleine Eltern auch in der Slim-Fit-Variante - bis 20 kg geeignet

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Damit eine Babytrage auch wirklich unbedenklich für die Entwicklung Deines kleinen Lieblings ist, muss sie unbedingt das Sitzen in der sogenannten Anhock-Spreiz-Haltung ermöglichen. 

Damit die Verwendung einer Babytrage der Entwicklung Deines Babys nicht schadet, gilt es beim Kauf ein paar wichtige Dinge zu beachten. An folgenden Eigenschaften kannst Du eine hochwertige und sichere Babytrage für Neugeborene erkennen:

  • Der Steg ist breit genug, um in jedem Alter die orthopädisch empfohlene Anhock-Spreiz-Stellung zu ermöglichen.
  • Der gesamte Körper des Babys hat in der Trage festen Halt, damit kein gefährliches Rausrutschen/Verrutschen möglich ist.
  • Es gibt eine (hochklappbare) Kopfstütze, um den noch sehr sensiblen Nackenbereich ausreichend zu sichern.
  • Der Stoff ist so elastisch, dass der Rücken des Babys leicht gewölbt bleiben kann. Das ist wichtig, denn Babys Wirbelsäule hat noch nicht die normale S-Form, sonder eine runde C-Form. 
  • Das Baby befindet sich in der Trage auf der richtigen Höhe, wenn der Träger ihm noch ein Kuss auf sein Köpfchen geben könnte.

Zusätzlich sollte sich die Babytrage unabhängig vom Alter natürlich möglichst schnell und unkompliziert korrekt anpassen lassen. Für mehr Tragekomfort bei zunehmendem Gewicht und langen Tragezeiten sorgen außerdem extra breite und gut gepolsterte Schulterträger.

Gutscheine

10€ auf alle Babytragen & Tragetücher bei windeln.de
Mindest­bestell­wert 74€
339 × von anderen Müttern genutzt
10€ Gutschein auf alle Babytragen* bei babywalz
Mindest­einkaufs­wert 99€
15 × von anderen Müttern genutzt