Nach oben

Schnuller

Unsere 4 Empfehlungen

Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel
Redakteurin und Mutter
Gemeinsam finden wir einen unbedenklichen Schnuller für Dein Baby!

KATHARINAS TOP 4 EMPFEHLUNGEN

Zwiegespalten ist der Ruf des Schnullers – die einen schwören auf ihn, andere verwenden ihn nur manchmal und dann mit schlechtem Gewissen. Bei unseren Empfehlungen kannst Du beruhigt zugreifen! Mehr anzeigen

Zwiegespalten ist der Ruf des Schnullers – die einen schwören auf ihn, andere verwenden ihn nur manchmal und dann mit schlechtem Gewissen. Bei unseren Empfehlungen kannst Du beruhigt zugreifen!

Springe direkt zu unseren Tipps
Tipp Nr. 1
Der Neugeborenen-Favorit
MAM Start
Die rutschfeste Silikonoberfläche verhindert hier das ständige Herausfallen. Der MAM Start Schnuller ist außerdem so schön klein, dass er bei Neu-… Mehr anzeigen
Die rutschfeste Silikonoberfläche verhindert hier das ständige Herausfallen. Der MAM Start Schnuller ist außerdem so schön klein, dass er bei Neu- oder Frühgeborenen die Nase nicht bedeckt.
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • symmetrisches Schnullerbild – immer richtig herum im Mund
  • mit Sterilisierbox
  • großzügige Luftlöcher
  • mit Noppen auf Schuld-Innenseite
  • BPA-frei
Tipp Nr. 2
Der Klassiker
Philips AVENT SCF170/18
Die FreeFlow-Schnuller von Avent kommen im 2er Pack, sind kiefergerecht geformt und verfügen über Luftlöcher im Saugerschild, was die Haut besser… Mehr anzeigen
Die FreeFlow-Schnuller von Avent kommen im 2er Pack, sind kiefergerecht geformt und verfügen über Luftlöcher im Saugerschild, was die Haut besser atmen lässt. Trotzdem sind sie dabei preiswerter als viele vergleichbare Schnuller.
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • kiefergerecht geformter Sauger für maximalen Kom­fort
  • symmetrische Saugerform: liegt immer richtig herum im Mund
  • geruchs- und geschmacks­neutraler Silikon-Sauger
  • BPA-frei
  • Saugerschild für optimale Luftzirkulation
Tipp Nr. 3
Der nächtliche Begleiter
MAM Night
Ich bin großer Fan von MAM-Schnullern – sie sind anatomisch geformt, in verschiedenen Größen erhältlich und wurden von Zahnärzten und Designern… Mehr anzeigen
Ich bin großer Fan von MAM-Schnullern – sie sind anatomisch geformt, in verschiedenen Größen erhältlich und wurden von Zahnärzten und Designern entwickelt. Besonders praktisch: Dieser Schnuller leuchtet im Dunkeln und lässt sich so nachts im Bettchen schnell wiederfinden.
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • leuchten im Dunkeln
  • kann beidseitig getragen werden
  • kindliches Design
  • Haut um den Mund herum wird nicht so schnell wund
  • mindert Risiko einer Zahnfehlstellung
  • BPA-frei
Tipp Nr. 4
Der Natürliche
Goldi Beruhigungssauger
Viele Stillmamis haben Angst davor, ihr Baby durch einen Schnuller zu sehr zu verwirren und dadurch womöglich Probleme beim Füttern an der Brust… Mehr anzeigen
Viele Stillmamis haben Angst davor, ihr Baby durch einen Schnuller zu sehr zu verwirren und dadurch womöglich Probleme beim Füttern an der Brust zu bekommen. Dieser Schnuller sieht vielleicht nicht so hübsch aus wie andere, dafür ist er der Natur möglichst genau nachempfunden.
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • in besonders natürlicher Nippelform
  • Hautkontakt beim Stillen wird durch gerade Mundplatte imitiert
  • besonders weiches Saugteil ohne Luftfüllung
  • aus Naturkautschuk
  • BPA-frei

Schnuller Berater

So findest Du einen guten und unbedenklichen Schnuller für Dein Baby!

Welche Vorteile hat ein Schnuller?
Was sollte ich beim Kauf beachten?
Wie wurden die Empfehlungen ausgewählt??

Schnuller: Ja oder Nein?

Eltern haben oft eine recht zwiegespaltene Beziehung zu Schnullern. Einerseits sind da die Sorge vor negativen Auswirkungen auf die Kiefer- und Zahnentwicklung und die Angst vor der schwierigen Abgewöhnungsphase. Doch andererseits bietet so ein Schnuller im Alltag auch einige praktische Vorteile.

Unkomplizierte Hilfe beim Entspannen

Du hast bestimmt bereits gemerkt, wie putzmunter Dein geliebter Bauchbewohner jetzt schon sein kann. Doch wie wird es sein, wenn Dein Kleines im Alltag Probleme damit haben wird zur Ruhe zu kommen? Hast auch Du schon ein wenig Angst vor möglichen Einschlafschwierigkeiten? Viele Neu-Mamas sehnen sich daher verständlicherweise nach einer Art Hilfsmittel. Schnuller werden nicht umsonst auch "Beruhigungssauger" genannt. Das Nuckeln gibt Babys ein Gefühl der Geborgenheit und hilft ihnen dabei, sich zu entspannen. So gelingt oftmals auch das Einschlafen viel besser. Und ob Wartezimmer, Restaurant, Feierlichkeiten...: Besonders in der Öffentlichkeit gibt es außerdem immer wieder Situationen, in denen es besser wäre, wenn Dein Baby eine Weile schön ruhig ist. Auch hier kann ein Schnuller einfache Abhilfe bringen, ohne dass andere gestört werden. 


Was sollte ich beim Kauf eines Schnullers beachten?

Generell sollte man Schnuller tatsächlich so selten wie möglich und so häufig wie nötig benutzen. Doch wenn Dein kleiner Liebling vor dem Einschlafen bitterlich weint und nichts anderes helfen mag, kannst Du ruhig einen Schnuller zur Unterstützung nehmen. Dieser sollte jedoch unbedingt auf das Alter Deines Babys ausgerichtet und zahnärztlich empfohlen sein. Einen guten Schnuller erkennt man zum einen daran, dass keine bedenklichen Stoffe wie BPA verwendet wurden. Außerdem sollte er möglichst über eine kiefergerechte oder symmetrische Saugerform verfügen. Zusätzlich schont ein luftdurchlässiges Schnullerschild die empfindliche Haut Deines Babys.


Schnuller Recherche

Alles über die Entstehung dieser Empfehlungsliste

Wie genau bist Du bei der Auswahl der Schnuller vorgegangen?

Zahlen die Hersteller dafür, dass ihr diese Produkte empfehlt?

Werden auch neue Produkte berücksichtigt?

Wer bist Du überhaupt und warum hast Du Ahnung von Schnullern?

Wie genau bist Du bei der Auswahl der Schnuller vorgegangen?

Als erstes habe ich geschaut, welche Schnuller bei Eltern aktuell am beliebtesten sind. Dann habe ich überprüft, ob diese Bestseller auch alle Kriterien für einen unbedenklichen Schnuller erfüllen. Zuletzt war es mir wichtig, dass für die verschiedensten Budgets und Bedürfnisse ein guter Schnuller mit dabei ist.

Zahlen die Hersteller dafür, dass ihr diese Produkte empfehlt?

Nein, die Schnuller-Hersteller hatten keinerlei Einfluss auf ihren Listenplatz, außer dass sie wirklich empfehlenswerte Modelle auf den Markt gebracht haben. Uns von miBaby ist das Vertrauen unserer User sehr wichtig, dieses wollen wir bei diesen Empfehlungen für bezahlte Werbung auf keinen Fall aufs Spiel setzen.

Werden auch neue Produkte berücksichtigt?

Ja, bei meiner Recherche war mir wichtig, dass neben den bekanntesten Top-Marken für Schnuller auch neuere Namen dabei sind, die in letzter Zeit zu Recht an Beliebtheit dazu gewonnen haben.

Wer bist Du überhaupt und warum hast Du Ahnung von Schnullern?

Als Redakteurin und Mutter kenne ich beide Seiten. Die neutral, fachliche rund um verschiedene Schnuller-Features und die besten Hersteller. Aber auch die ganz praktische, wo es darum geht wie praktisch so ein Schnuller im Alltag sein kann und wie es einem gelingen kann trotzdem die Balance zu halten und diesen nicht zu häufig zu nutzen.