Oh je, Autofahrt

Was tun, wenn mein Baby ständig schreit?

Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel
Redakteurin und Mutter
Gemeinsam finden wir Lösungen für entspannte Autofahrten

Baby on Board: Autofahren 2.0

Vom lustigen Roadtrip zum nervenaufreibenden Horrortrip. Tatsächlich können Autofahrten mit Baby zu einer richtigen Zerreißprobe für Mamas und Papas Nerven werden. Denn wenn sich Dein Kleines unterwegs einfach nicht wohlfühlen kann und ständig schreit, kommt man sich besonders am Steuer sehr hilflos vor und wird – viel schlimmer noch – gefährlich vom Straßenverkehr abgelenkt. Das Ziel ist daher ganz klar: Den Kleinsten dabei zu helfen, die Zeit im Auto besser genießen zu können. Denn erst dann können alle Beteiligten auch wirklich sicher und gut gelaunt ans Ziel kommen. Die Lösung: Eine gute Planung im Voraus sowie praktisches und spannendes Baby-Zubehör fürs Auto!

Gut geplant ist halb gewonnen

Damit optimale Bedingungen für die gemeinsame Autofahrt geschaffen werden können, gibt es einige Basics, die man bereits vor dem Einsteigen berücksichtigen kann. 

  • Hungrig Autofahren macht kein Spaß. Deshalb ist es am besten, den kleinen Liebling vorher nochmal zu stillen oder zu füttern und den Älteren auch etwas für unterwegs mitzunehmen.
  • Eine trockene Windel fühlt sich unterwegs einfach besser an. Daher ist es eine gute Angewohnheit, sein Baby vor dem Losfahren immer nochmal schnell zu wickeln.
  • Vor allem für etwas längere Fahrten bieten sich immer Babys Schlafenszeiten an. Wenn es geht, sollten Ausflüge mit dem Auto generell so gut wie möglich an ihren üblichen Tagesrhythmus angepasst sein, damit sie mit dem Schlafen und Essen nicht durcheinander kommen.
  • Nach Hilfe zu fragen ist keine Schande. Nimm also bei Möglichkeit ruhig einen weiteren Erwachsenen mit, der Deinen kleinen Schreihals auf der Rückbank etwas ablenken kann.

Auch wenn es Dir in dem Moment vielleicht wie "Aufgeben" vor kommt: Eurer Sicherheit zuliebe solltest Du wirklich immer anhalten, wenn Du merkst, dass Du Dich wegen des Geschreis Deines Babys nicht mehr genügend konzentrieren kannst. Während einer kurzen gemeinsamen Pause mit Spielen, Kuscheln oder Füttern lässt sich Dein Schatz mit ein wenig Glück wieder positiver stimmen.

So wird die Rückbank zum Kinderparadies

Sollte das alles nicht helfen, müssen andere Geschütze aufgefahren werden, um Dein Baby im Auto bei Laune zu halten oder ihm die Angst zu nehmen. Mit ein wenig Feingefühl gelingt es Dir herauszufinden, was der Grund für seine regelmäßigen Schreiattacken im Auto sind. Um auf etwas zu stoßen, das Deinem Liebling helfen kann, ist meist auch ein wenig Herumprobieren notwendig.


Deinem Baby ist es alleine auf der Rückbank zu langweilig?

Was viele Eltern noch gar nicht wissen ist, dass es sehr spannende Spielzeuge gibt, die speziell auf Babyschalen und Reboarder ausgerichtet sind. So wird zum Beispiel das Taf Toys Auto Aktivitätsspielzeug einfach an der Rückenlehne des Autositzes befestigt. Von ihrem rückwärtsgerichteten Kindersitz aus können sich die Minis dann die Spielelemente greifen oder mit ihren Füßchen lustige Musik- und Lichteffekte aktivieren. Alternativ kannst Du auch für den Spieltrainer "Gute Fahrt" von Haba oder das Mobile "Blumenfreunde" entscheiden, die sich beide per Klettverschluss anbringen lassen und dann vom Tragebogen der Babyschale herunterhängen.

Dein Baby ist im Auto oft gestresst oder müde, aber kann einfach nicht zur Ruhe kommen bzw. einschlafen?

Besonders Babys, die viel und gerne getragen werden, können oft nicht so recht mit ihrer Babyschale warm werden. Doch wusstest Du, dass der beliebte Swaddle Me Pucksack durch seine entsprechenden Gurtschlitze auch für Maxi Cosi und Co. geeignet ist? Die schon aus Mamas Bauch vertraute Enge schenkt vielen Babys jede Menge Geborgenheit, sodass sie sich angenehm eingepuckt auch unterwegs im Auto viel wohler fühlen.
Bei einigen Babys reicht es schon aus, im Auto einfach nur ein paar Lieblingslieder oder beruhigende Melodien abzuspielen. Für alle, die sich davon nicht vom Schreien abbringen lassen wollen, ist der sogenannte Baby Shusher eindeutig einen Versuch wert. Er ist sehr kompakt, daher perfekt für unterwegs geeignet, und gilt bei immer mehr Eltern als wahres Einschlafwunder für die Kleinsten. Hierfür spielt er rhythmische „Sch“-Töne ab, die auf viele Kinder sehr beruhigend wirken.

Dein Baby ist unterwegs von den vielen verschiedenen Eindrücken überfordert oder wird ständig von der Sonne geblendet?

Ein Sonnenschutz an der Autoscheibe hält nicht nur störende Sonnenstrahlen fern. Da die Kleinsten hierdurch auch schlichtweg nicht mehr so viel von außerhalb des Autos mitbekommen, schützt dieser ebenso vor Reizüberflutung und wirkt auf viele Kinder nochmal doppelt so beruhigend. Das Tolle am Chicco Sonnenschutz ist sein neutrales Design und dass man ihn je nach Bedarf ein- und ausrollen kann, wodurch er sich auch in der Länge variieren lässt.

Das Must-Have für Mama und Papa

Nicht nur Dein Baby soll sich beim Autofahren wohl fühlen, sondern natürlich auch Du. Viele Eltern schauen ständig aus Sorge über die Schulter nach hinten zum Baby, was sehr gefährlich werden kann. Ein Rückspiegel wie der Watch me von Hauck wird einfach an der Kopfstütze des Autositzes befestigt, auf der Babyschale oder Reboarder gerade auf der Rückbank befestigt sind. So kannst Du über Deinen eigenen Auto-Rückspiegel bequem einen kurzen und sicheren Kontrollblick auf Dein Kleines werfen. 

Die besten Produkte fürs Familienauto

Dieses auf Kinder ausgerichtete Auto-Zubehör kann Deinem Schatz dabei helfen, sich während der Fahrten besser zu entspannen oder selbst zu beschäftigen. Anstatt immer wieder verzweifelt versuchen z… Mehr anzeigen

Dieses auf Kinder ausgerichtete Auto-Zubehör kann Deinem Schatz dabei helfen, sich während der Fahrten besser zu entspannen oder selbst zu beschäftigen. Anstatt immer wieder verzweifelt versuchen zu müssen, Deinen kleinen, weinenden Mitfahrer zu beruhigen, kannst Du Dich stattdessen voll und ganz auf den Verkehr konzentrieren.

Springe direkt zu unseren Tipps
Tipp Nr. 1
Dein Baby sicher im Blick
Hauck Spiegel Watch me 1
Egal wie sehr ich mir vorgenommen hatte, es nicht zu tun. Ich erwischte mich ständig dabei, wie ich umständlich (und gefährlich!) versuchte, bei… Mehr anzeigen
Egal wie sehr ich mir vorgenommen hatte, es nicht zu tun. Ich erwischte mich ständig dabei, wie ich umständlich (und gefährlich!) versuchte, bei meinem Baby auf der Rückbank nach dem Rechten zu schauen. Mit so einem Baby-Rückspiegel bist Du mit Deinem kleinen Schatz einfach um Welten entspannter und sicherer unterwegs.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • unkomplizierte Montage an der hinteren Kopfstütze des Fahrzeugs
  • für eine optimale Sicht auf das Baby
  • schlichtes, modernes Design
Tipp Nr. 2
Effektives Enstpannungs-Gadget
Baby Shusher Einschlafhilfe
Staubsauger, Fön, Dunstabzugshaube... Manchmal wundert man sich wirklich, welche Geräte bzw. Geräusche auf Babys beruhigend wirken. Der kleine… Mehr anzeigen
Staubsauger, Fön, Dunstabzugshaube... Manchmal wundert man sich wirklich, welche Geräte bzw. Geräusche auf Babys beruhigend wirken. Der kleine Baby-Shusher nutzt dies zu seinem Vorteil und ist auch zum Mitnehmen auf Autofahrten einfach ideal geeignet.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Beruhigungs-Innovation

  • mit sehr wirksamen rhythmischen Beruhigungsgeräuschen
  • einfache Bedienung
  • kompakt und transportabel
Tipp Nr. 3
Ruhiges Baby dank Pucksack
SwaddleMe Pucksack
Viele Hebammen empfehlen den SwaddleMe, weil er so einfach in der Handhabung ist und sich seit vielen Jahren zum absoluten Bestseller entwickelt… Mehr anzeigen
Viele Hebammen empfehlen den SwaddleMe, weil er so einfach in der Handhabung ist und sich seit vielen Jahren zum absoluten Bestseller entwickelt hat. Dank des Klettverschlusses ist er schnell angelegt – auch für Autofahrten geeignet!
Nora Otto
Nora Otto, Redakteurin

Vor- und Nachteile

  • aus 100% Baumwolle
  • unkompliziertes Pucken dank Klettverschlüssen
  • praktische Gurtschlitze zum Anschnallen im Auto
  • in verschiedenen Größen, Stoffen und Farben erhältlich
Tipp Nr. 4
Ausgezeichnete Beschäftigung
Haba Spieltrainer Gute Fahrt
Während Mama und Papa im echten Leben durch den Straßenverkehr wuseln, kann das Baby mit dem Haba Spieltrainer "Gute Fahrt" das Autofahren… Mehr anzeigen
Während Mama und Papa im echten Leben durch den Straßenverkehr wuseln, kann das Baby mit dem Haba Spieltrainer "Gute Fahrt" das Autofahren spielen. Am Sitz befestigt ist Dein Schatz während der Autofahrt abgelenkt – mit Rassel, Spiegel und Quietsche.
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Kein Stress bei der Autofahrt!

  • einfach am Sitz zu befestigen
  • auch für Babyschale oder Gitterbett geeignet
  • mit Rassel, Spiegel und Quietsche
  • fördert Babys Sinne
  • ab Geburt geeignet
Tipp Nr. 5
Spannendes Extra für die Babyschale
Haba Mobile "Blumenfreunde"
Natürlich ist es bei Autofahrten besonders praktisch, aber auch überall sonst bietet das qualitativ hochwertige Spielzeug tolle Ablenkung in der… Mehr anzeigen
Natürlich ist es bei Autofahrten besonders praktisch, aber auch überall sonst bietet das qualitativ hochwertige Spielzeug tolle Ablenkung in der Babyschale. Spiegel, Knisterfolie und Rassel beschäftigen Deinen Schatz längere Zeit und Du kannst es auch ganz schnell entfernen.
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Für die Babyschale

  • einfaches Anbringen an der Babyschale
  • nicht nur für Autofahrten ideal
  • tolle Beschäftigungsmöglichkeit
  • mit Knisterfolie, Spiegelfolie und Rassel
  • gute Verarbeitung
Tipp Nr. 6
Das Entertainment-Center mit Licht & Musik
TafToys Auto Aktivitätsspielzeug
Natürlich kann man auch sehr viele "normale" Spielzeuge einfach mit ins Auto nehmen. Doch die fallen erfahrungsgemäß immer schnell herunter (bzw.… Mehr anzeigen
Natürlich kann man auch sehr viele "normale" Spielzeuge einfach mit ins Auto nehmen. Doch die fallen erfahrungsgemäß immer schnell herunter (bzw. werden heruntergeschmissen) und der Unterhaltungseffekt schlägt in Weinen oder Meckern um. Daher ist dieses Aktivitätsspielzeug durch seine Verbindung zum Autositz einfach die perfekte Lösung!
Katharina Nickmann-Kunkel
Katharina Nickmann-Kunkel, Redakteurin und Mutter

Unterhaltungs-Center

  • ideal für rückwärtsgerichtete Kindersitze
  • einfaches Anbringen an der hinteren Kopfstütze
  • mit verschiedenen Spielmöglichkeiten sowie spannenden Licht- und Musikeffekten
Tipp Nr. 7
Geblendet werden? Nein, danke!
Chicco Sonnenschutz für Autoscheibe
Ich wollte keinen quietschbunten Sonnenschutz an meinem Autoscheibe, deswegen war ich froh, dass ich den praktischen Sonnenschutz von Chicco… Mehr anzeigen
Ich wollte keinen quietschbunten Sonnenschutz an meinem Autoscheibe, deswegen war ich froh, dass ich den praktischen Sonnenschutz von Chicco gefunden habe. Besonders gut fand ich, dass er sich ein- und ausrollen lässt. So konnte ich Fabi immer optimal vor der Sonneneinstrahlung schützen.
Eva Becker
Eva Becker, Redakteurin und Mutter

Idealer Schutz für die Kleinen

  • schützt Dein Kind optimal vor Sonneneinstrahlung
  • flexibel, da er sich ein- und ausrollen lässt
Tipp Nr. 8
Spielspaß & Sonnenschutz
sophie la girafe Sonnenschutz mit Spielbogen
Wer hinten nicht gerade getönte Scheiben hat, wird mit Kind kaum um einen Sonnenschutz fürs Auto herumkommen. Umso besser, wenn dieser auch noch… Mehr anzeigen
Wer hinten nicht gerade getönte Scheiben hat, wird mit Kind kaum um einen Sonnenschutz fürs Auto herumkommen. Umso besser, wenn dieser auch noch verschiedene Spielmöglichkeiten für unterwegs bereit hält. Ob Spiegel, Rassel, knisternder Vogel oder die Giraffe Sophie mit Musik: Die Kleinsten werden so während Autofahrten bestimmt keinen Grund mehr für Langeweile haben.
Nora Otto
Nora Otto, Redakteurin

Multi-Talent

  • zuverlässiger Schutz vor störender Sonneneinstrahlung
  • einfache Befestigung mit Saugnäpfen
  • mit zahlreichen Beschäftigungsmöglichkeiten