Babytragetuch
Babytragetuch
Babytragetuch
Babytragetuch
Babytragetuch
Babytragetuch
Babytragetuch
Babytragetuch
Günstigster Preis
ab 47,43€
zzgl. kein Preis
inkl. Versand
Expertenmeinung
Vor- und Nachteile
Produktinfo
miBaby Bewertungen
Alternativen

Preisvergleich

Herstellerpreis
61,98€
Preis bei Amazon
47,43€
inkl. Versand
0 EUR
61,98€
inkl. Versand

Expertenmeinung

Tipp
Babytragetuch "Standard"

Die Tragetuch-Marke Didymos ist der Liebling aller Eltern, denen neben höchster Qualität auch der Herstellungsprozess und die Schadstoff-Freiheit am Herzen liegen. Denn Didymos sind faire Produktion und fairer Handel sehr wichtig. Alle Stoffe sind ökologisch absolut unbedenklich. Das hat natürlich auch seinen Preis. Aber das Standard-Tuch ist mit seinen knapp 48 Euro richtig günstig, ohne dass Du auf all die guten Eigenschaften von Didymos verzichten musst.

Eva Becker
Redakteurin und Mutter

Vor- und Nachteile

  • ab Geburt bis 18 Kilo verwendbar
  • für alle Bindetechniken und Tragevarianten geeignet
  • verschiedene Längen zur Auswahl
  • aus Bio-Baumwolle (kontrolliert biologischer An­bau)
  • bei 60 Grad waschbar
  • lässt sich später als Hänge­matte verwenden
  • Problem bei allen gewebten Tragetüchern: Bindetechniken erfordern Übung

Produktinfo

Das Babytragetuch ist mit Abstand die vielseitigste Tragehilfe. Es erlaubt die meisten Trage-Varianten. Es kann von Geburt an bis ca. zum dritten Lebensjahr verwendet werden. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, ein Kind im DIDYMOS-Tuch zu tragen. Je nach den äußeren Umständen und persönlichen Vorlieben kann man das Kind vor der Brust, seitlich, auf dem Rücken, liegend oder aufrecht tragen und das jeweils auf mehrere verschiedenen Arten. Diese Vielzahl ist aber nur als Angebot zu verstehen: Man kann - muss aber nicht. Fast alle Eltern finden nach kurzer Zeit ihre Lieblings-Trageweise.

Modell: Standard

miBaby Bewertungen

4.88889 18 Bewertungen

Anzeige von Sterne Bewertungen |
  • Julia
    31. August 2013

    Super angenehm zu tragen. Man benötigt am Anfang nur etwas Übung und sollte daher zunächst zu zweit sein.

    Zu Beginn war ich eigentlich gegen ein Tragetuch. Wir haben uns daher eine Babytrage gekauft. Nach kurzer Zeit habe ich mich dann doch entschieden es mal mit einem Tragetuch auszuprobieren, da die Babytrage ziemlich auf den Rücken geht, wenn man die Kleinen viel herumträgt. Zu Beginn habe ich mich mit dem "Anlegen" des Tuches etwas schwer getan und zu erst mit einer Babypuppe bzw. zu zweit geübt. Nach ein paar Mal hat es jedoch so super geklappt, dass ich das Tuch nicht mehr missen möchte. Auch zur erweiterten Rückbildung kann mein Kleiner so mit und immer auf Mamas Rücken mit turnen. Unser Kleiner findet es auch unheimlich toll im Tuch und macht dort auch ab und zu dann sein Nickerchen. Ich würde es auf alle Fälle wieder kaufen.

  • Julia
    11. September 2013

    super bequem und vielseitig.

    Meine Tochter hat in der Babytrage nur gebrüllt. Bin dann in ein Fachgeschäft um mich mal über die Tragetücher zu informieren. Mir wurde gezeigt wie ich das Tuch binden muss (was sehr hilfreich war) und nach 2 Testrunden im Laden hat meine Kleine schon geschlafen. Das erstemal alleine binden hat sofort geklappt (sieht komplizierter aus als es ist) und ich würde das Tuch immer wieder kaufen. Mein Baby sitzt bequem drin und es ist auch im Sommer angenehm zu tragen. Es ist pflegeleicht und selbst mein Großer (3 Jahre) benutzt es als Hängematte.

  • Michelle
    24. September 2013

    Kann man nur weiter empehlen

    Ich bin sehr zufrieden und da muss ich dazu sagen mein Tragetuch ist schon etwas älter in etwa 12 Jahre.Aber bin trotzdem sehr zufrieden. Das Tuch ist länger als das von anderen Firmen . ES ist sehr bequem. Bei den ersten versuchen sollten man zu zweit sein, zur sicherheit, aber nach ein zwei mal bekommt das alleine hin. Mit diesem Tuch sind viele verschiedene Tragetechniken möglich. Das Tragetuch kann man wirklich von anfang an nehmen . Ich kann das Tuch nur weiterempfehlen

  • Lea
    05. November 2013

    Super für das Baby und die Mami

    Dieses Tagebuch ist nur zu empfehlen. Vor allem für "schwierige" Babys ist die Nähe und Körperwärme zur Mutter sehr beruhigend. Somit hat man sein Baby immer dabei und hat gleichzeitig noch die Hände frei. Es ist eine große Entlastung im Alltag und durch die schnellen Wickeltechniken sehr einfach anzulegen.